1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mit iPhone 3G Video aufzeichnen

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von justus, 09.06.09.

  1. justus

    justus Fuji

    Dabei seit:
    17.08.08
    Beiträge:
    37
    hallo
    wie ihr sicherlich mitbekommen habt kommt das iphone 3gs bald auf den Markt
    und damit natürlich auch ein neues Betriebssystem OS 3.0
    auf apple.com kann man auch die neuen Funktionen ansehen
    das alles ist in zwei Spalten aufgeteilt nämlich die neuen Funktionen die unter iPhone 3G und iPhone 3Gs laufen
    unter 3Gs läuft natürlich alles
    allerdings unter 3G nicht und da ist mir was aufgefallen
    wieso kann ich mit meinem 3G mit der neuen Software keine Videos aufnehmen
    die Kamera ist gut genug dafür weil als ich mein iPhone gehackt hatte konnte ich auch mit einer Software Videos aufnehmen
    was soll das?
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Willst du Video musst du 3GS kaufen.

    Video, Kompass und Geschwindigkeit sind halt die Verkaufsgründe.
     
    #2 joey23, 10.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.09
  3. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Das betreffende Programm, welches auf einem iPhone 3G mit Jailbreak die Videoaufzeichnung ermöglicht hat, verwendet MJPEG als Kompressionsmethode.

    Das neue iPhone 3G S hingegen verwendet H.264/MPEG4, welche im Vergleich zum MJPEG-Codec um ein vielfaches komplizierter und anspruchsvoller sind, dafür aber eine deutlich höhere Qualität liefern.

    Es ist davon auszugehen, dass das iPhone 3G nicht in der Lage ist, Videos in Echtzeit in diesen H.264/MPEG4 zu komprimieren.
    Ob das nun an der langsameren CPU liegt oder ob das iPhone 3G S über hardwaregestützte Komprimierung verfügt, ist noch unbekannt.
     

Diese Seite empfehlen