1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mit iPhone 2.0 in Lancom VPN ?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von white_lady, 26.07.08.

  1. white_lady

    white_lady Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    20.11.04
    Beiträge:
    102
    Hallo,

    als ich gehört habe, dass ab Software Version 2.0 auch VPN über iPSec geht, habe ich mich gefreut. Wir haben auf der Arbeit nämlich einen Lancom Router, über den ich üblicherweise per Windows-Laptop und der Lancom Advance VPN Client Software ins Firmen-Netz komme.
    Die Passwörter und Adressen habe ich auch alle vorliegen.

    Leider habe ich bis jetzt noch keine Möglichkeit gefunden, mit dem Iphone in das Firmen-Netz zu kommen. Auch die Anleitung VPN mit dem iPhone - So gehts! hat leider nichts genützt :(


    Falls jemand von Euch Erfahrungen haben sollte wäre ich echt dankbar..


    verzweifelter

    Meinrad
     
  2. robertmk

    robertmk Normande

    Dabei seit:
    04.09.07
    Beiträge:
    583
    Lancom ist da leider sehr speziell, was VPN angeht! Wenn der VPN Zugang für den Advanced VPN Client ausgelegt ist, dann wird das nichts. Wenn überhaupt müsstest du dafür einen neuen VPN Zugang manuell einrichten und dann mal mit den Einstellungen "spielen", vielleicht klappt es ja. Würde mich auch interessieren, aber ich habe im Moment wenig Zeit dies zu testen (ggf. in 2 Wochen)
     
  3. white_lady

    white_lady Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    20.11.04
    Beiträge:
    102
    Das hört sich ja nicht ganz so gut an.
    Mit dem selbertesten und eine neue Verbindung einrichten gestaltet sich nicht so einfach. Da mein Firmennetz von der T-Com betreut wird - mit allen Vor- und Nachteilen, irgendwie scheint da keiner in der Lage zu sein. Obwohl Router, Zugang und Iphone von denen ist ;(
     
  4. robertmk

    robertmk Normande

    Dabei seit:
    04.09.07
    Beiträge:
    583
    Wenn ihr keinen Zugriff auf den Lancom habt, dann kannst du das leider vergessen. Ich denke die T-com wird sich hüten an dem Lancom "rumzufrickeln". Also wenn beim iPhone der VPN IPsec Client eine Cisco Version ist, dann kannst du es sowieso vergessen! Cisco macht da auch so sein eigenes Ding und mit nem Cisco Client kommt man leider auch nicht auf nen Lancom drauf :(
     
  5. webharvey

    webharvey Braeburn

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    44
    solls die T doch richten ;)

    Hey, wenn Dein Firmennetz von der T-Com betreut wird und Du ein T-Mobile Produkt hast, stell doch einfach denen mal die Aufgabe ;) Sollen die eine Lösung finden und notfalls den LanCom gegen einen CISCO tauschen, dann geht jedenfalls. Geb es als Anforderung weiter und guck mal was die sagen.

    Man muss nur die Reihenfolge der Protokollaushandlung bei dem CISCO beachten. Da gibts aber nur 1 Doc was wirlich interessat ist... und zwar genau dieses hier: http://www.networkworld.com/community/node/23023

    Das musste bei uns was angepasst werden, dann gings mit dem CISCO. Und ist schon arg praktisch mal eben VPN anschmeissen und gucken was die Server / das Netz so macht.
     
  6. robertmk

    robertmk Normande

    Dabei seit:
    04.09.07
    Beiträge:
    583
    Naja ob sowas nur wegen dem iPhone Sinn macht? Für Lancom und Advanced VPN Client sind kosten angefallen und der Wechsel zu Cisco wird auch nicht umsonst sein. Ganz davon abgesehen, dass die Benutzer nun auch den Client wechseln müssen und ggf. sich an was neues gewöhnen müssen. Käme auf die Firma und die Position von Meinrad an ;)
     
  7. white_lady

    white_lady Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    20.11.04
    Beiträge:
    102
    Also das mit Auswechseln vom Lancom gegen Cisco finde ich auch unattraktiv. Obwohl die Möglichkeit per iPhone an Firmendaten z.B. per VNC zu arbeiten wäre schon sehr geil.

    Vielleicht werde ich nochmal unseren Buisness-Partner der Telekom anspitzen, vielleicht gibt es ja doch eine Möglichkeit. Immerhin haben wir ja alles von denen.

    Zur Zeit geht es halt mit Win-Laptop, Nokia N95. Ist halt etwas umständlich... und ein kleiner Zugang würde mir genügen.

    Meinrad
     
  8. webharvey

    webharvey Braeburn

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    44
    Mit dem Client-Tausch für Enduser ist schon richtig. Aber wie schon geschrieben, kommt halt
    immer drauf an. Bei 5 Userm und nur als Remote - anyway; bei 50 Usern, nem HTTPS etc. - vergiss es.

    Vielleicht nen kleinen CISCO nebenher ;) Manchmal kann die T einen echt überraschen
     
  9. white_lady

    white_lady Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    20.11.04
    Beiträge:
    102
    Manchmal vielleicht schon, allerdings scheint mein Betreuer im Urlaub zu sein, und "nur der kann das für Sie einrichten" :(
     
  10. der-biermann

    der-biermann Erdapfel

    Dabei seit:
    12.02.09
    Beiträge:
    1
  11. 315

    315 Meraner

    Dabei seit:
    27.09.09
    Beiträge:
    232
    Also mit dem Tutorial geht es bei mir nicht. Hab jetzt mal ne Anfrage an Lancom gestellt.
     

Diese Seite empfehlen