1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mit FinkCommander Anwendung starten

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von mono, 06.12.05.

  1. mono

    mono Riesenboiken

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    284
    Hallo zusammen,

    ich versuche mit dem FinkCommander Ethereal zu starten? Kann mir jemand sagen, was ich da zu tun habe? Brauche ich noch dieses X11?

    mono.
     
  2. Wikinator

    Wikinator Adams Parmäne

    Dabei seit:
    21.08.04
    Beiträge:
    1.297
    ja, du musst dir X11 von der Installations-CD oder von der apple-Seite laden und installieren.

    Mit dem FinkCommander kannst du dann ethereal installieren, nicht starten. Dazu starte X11 und gib in das Terminal dort "ethereal" ein.
     
  3. mono

    mono Riesenboiken

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    284
    Ich habe mir X11 geladen. bei der Installation hat er mir gesagt, dass ich bereits eine andere Version drauf habe. Wo finde ich diese Software und wie starte ich diese? ...konnte mit Spotlight nichts passendes finden.

    mono.
     
  4. civi

    civi Gast

    Gib im Terminal folgendes ein: locate Datei
     
  5. slartibartfast

    slartibartfast Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    323
    mit Fink installierte Software ist eigentlich immer eine traditionelle Unix-Anwendung. Daher musst du sie aus dem Terminal starten.
    Vorgehen:
    X11 starten
    im xterm eintippen: ethereal
    mit Enter bestätigen ;)

    fäddisch


    Grüße
    slartibartfast
     
  6. mono

    mono Riesenboiken

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    284
    Danke euch Beiden,
    könnte ihr bitte versuchen es jemanden zu erklären, der absolute Null auf dem Gebiet des Terminals ist.

    zu meinen der Befehle "locate" - das habe ich verstanden. Aber wie heisst die Datei die ich suchen muss. Das ist ja sicherlich die Anwendung X11!? oder

    Entschuldigt meine Unkenntnis. mono.
     
  7. flummox

    flummox Jamba

    Dabei seit:
    06.12.04
    Beiträge:
    58
    Dass Spotlight nichts findet hoert sich komisch an. Standardmaessig wird X11 nach /Applications/Utilites kopiert/installiert.

    flummox@machell ~ :) % open -a /Applications/Utilities/X11.app

    Und schon laeuft X11. ;)

    flummox
     
  8. slartibartfast

    slartibartfast Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    323
    geht auch einfacher: auf X11 in /Programme/Dienstprogramme/ doppelklicken ;)
    dann, wie ich oben geschrieben hab', ethereal eintippen und mit Enter bestätigen.
    Ich glaub', ethereal braucht aber root-Rechte...
    also statt "ethereal" "sudo ethereal" eintippen, mit Enter (dazu musst du als Administrator angemeldet sein), und mit deinem Admin-Passwort bestätigen...

    wäre doch gelacht, wenn wir das nicht gebacken kriegen ;)
     
  9. flummox

    flummox Jamba

    Dabei seit:
    06.12.04
    Beiträge:
    58
    [offtopic]
    Mausschubser ;p
    [/offtopic]
     
  10. slartibartfast

    slartibartfast Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    323
    nee, trackballrotierer :p

    hast eigentlich recht, GUI, wer will denn schon sowas? meine BSD-Konsole funktioniert immer noch perfekt, bei 300MHz ;)

    aber es ging doch um einen einfachen Tipp für Leute, die das OS nicht von innen kennen :p


    Grüße
    slartibartfast
     
  11. mono

    mono Riesenboiken

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    284
    komisch, die x11.app ist nicht auf meinem mac. Ich habe wohl ein Problem mit X11. Sobald ich versuche X11 neu zu installieren, kommt die Meldung, dass ich bereits X11 auf meinem Gerät installiert habe und deshalb wird die Installation abgebrochen.

    mono.
     
  12. Wikinator

    Wikinator Adams Parmäne

    Dabei seit:
    21.08.04
    Beiträge:
    1.297
    ich weiß nicht, ob "find" dieselbe Engine wie Spotlight verwendet, aber versuche doch mal ein:
    Code:
    sudo find / -name "X11"
    sollte doch einiges finden (dauert aber etwas)
     
  13. mono

    mono Riesenboiken

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    284
    So, habs noch mal mit der X11 installation versucht. Plötzlich gings doch. Warum kann ich nicht sagen. Jetzt ist auch das X11 Symbol bei den Dienstprogrammen.

    Nachster Schritt: wie installiere ich mit dem FinkCommander Ethereal und starte es mit x11?

    mono.
     
  14. flummox

    flummox Jamba

    Dabei seit:
    06.12.04
    Beiträge:
    58
    Schoen, dass X11 nun endlich laeuft. ;)

    FinkCommander hab ich noch nie benutzt, von da her kann ich dir nur die Vorgehensweise am Terminal sagen.

    Die ersten beiden Zeilen bringen deine Pakete auf den neuesten Stand, die dritte installiert dann ethereal.

    Hoffe das hilft...

    flummox
     
  15. mono

    mono Riesenboiken

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    284
    Ja das hilft, aber:

    fink install ethereal
    Reading package info...
    Updating package index... /usr/libexec/gcc/darwin/ppc/3.3/cc1plus is not executable!
    done.
    /usr/libexec/gcc/darwin/ppc/3.3/cc1plus is not executable!
    Information about 1765 packages read in 7 seconds.
    No packages to install.

    :( was nun?
     
  16. flummox

    flummox Jamba

    Dabei seit:
    06.12.04
    Beiträge:
    58
    Hast du Apple's Developer Tools installiert?

    Kannst du mal die Ausgabe von 'ls -lah /usr/libexec/gcc/darwin/ppc/3.3/ | grep cc1plus' posten?

    In meinen Augen deutet die Fehlermeldung darauf, dass der gcc entweder gar nicht installiert ist, oder eben die Datei nicht ausfuehrbar ist, obwohl bei mir standardmaessig eingestellt ist, dass sie jeder ausfuehren darf.

    flummox
     

Diese Seite empfehlen