1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mit den neuen T-Mobile Tarifen sparen!!

Dieses Thema im Forum "Mobilfunk-Tarife" wurde erstellt von Floreg, 16.06.08.

  1. Floreg

    Floreg Cox Orange

    Dabei seit:
    19.12.05
    Beiträge:
    101
    Ein ganz anderer Hinweis an alle SPARFÜCHSE:

    Sollten die alten Konditionen von T-Mobile auch bei TARIFWECHSELN weiter so gelten wie bisher, lassen sich diese zusammen mit den iPhone-(Fix)-Preisen zur "persönlichen Kostenoptimierung" nutzen;)
    Grundsätzlicher Gedanke: Der Unterschied zwischen den iPhone-Fixkosten bei Vertragsbeginn ist teilweise so groß, dass sich ein Abschluss des nächst-höheren Tarifs lohnt, um davon zu profitieren und nach 6 Monaten in einen kleineren Tarif zurückzuwechseln!

    Bisherige Regelung: Tarifwechsel in einen niedrigeren Tarif nach 6 Monaten möglich (bei gleichzeitig ALTER Vertragsrestlaufzeit)

    Erstmal ohne Zinsen;)
    Gesamter Nachteil durch einen um eine Stufe höheren Tarif (6 Monate x 20 Euro = 120 Euro)
    Vorteil durch geringeren iPhone-Fixpreis unterschiedlich:
    Beispiel 1: 110 Euro: [8GB Modell, complete S vs. complete M]

    d.h. möchte man das in der Klammer zuerst genannte iPhone-Modell und den ersten der beiden Tarife in den [Klammern] haben, erhält man für 10 Euro mehr, 6 Monate lang die Vorzüge des höheren Tarifs. Hinzu kommt bei Berücksichtigung noch ein Zinseffekt

    Mit Zinsen:
    Bei Wahl eines höheren Tarifs fallen bei Vertragsabschluss weniger Fixkosten an. Die variablen Kosten (Monatsgebühren) müssen korrekterweise auf den Gegenwartswert abgezinst werden Annahme: Jahressollzins von 10%
    Summiert man die Gegenwartswerte auf, kostet der Vorteil eines 6 Monate besseren Tarifs nur noch 6,62€

    Wer es verstanden hat, möge dies nutzen;))
     
  2. Floreg

    Floreg Cox Orange

    Dabei seit:
    19.12.05
    Beiträge:
    101
    Interessant ist diese Taktik natürlich bei besonders großen Unterschieden in den Fixpreisen der iPhones.
    Noch mehr Leistung für sein Geld bekommt man dann bei einem ZWEI Stufen höher abgeschlossenen Vertrag. Für 23,24 Euro Mehrkosten erhält man 6 Monate lang die Leistungen eines L-Vertrages verglichen mit einem S-Vertrag, auf den man danach zurückwechseln kann.

    Einige Rechenbeispiele:

    EDIT: TABELLE noch mal überarbeitet und besser sortiert
    Bild 2.png
     
    #2 Floreg, 16.06.08
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.08
  3. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Dies funktioniert aber nur solange man beim Complete S Tarif nicht ständig die Limits überschreitet. Beim Wechsel nach 6 Monaten hat man aber auch nur noch 100MD an Daten.
     
  4. Floreg

    Floreg Cox Orange

    Dabei seit:
    19.12.05
    Beiträge:
    101
    Das mit den 100MB Daten hatte ich nicht berücksichtigt. Da müsste man natürlich auf Anschlussangebote der Telekom hoffen. Bisher hatte T-Mobile ja auch damit geworben, dass es die 500MB nur bis Ende Juni geben würde...

    Wenn man darauf nicht setzen will, lohnt aber immerhin noch der 6monatige Abschluss eines complete L-Vertrages, wenn man eigentlich einen M-Vertrag haben möchte (6,62 euro Mehrkosten). Diese Konstellation war genau meine Ausgangslage. Ich warte jetzt noch die offiziellen Vertragsbedingungen der Telekom ab, ob es den Tarifwechsel-nach-unten weiterhin nach 6 Monaten gibt, und schlage dann zu;)
     
  5. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Aber wie ist es wenn Du über die 50 Minuten im Monat kommst und Du für jede SMS zahlen musst?? Diese Sparmodel muss jeder für sich selbst ausrechnen, je nach seinen Gewohnheiten.
     
  6. XeN

    XeN Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.07
    Beiträge:
    738
    Man könnte noch SMS pakte dazu buchen.
     
  7. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    @XeN, ich weiss, nur haut dann die Rechnung nicht mehr hin, das wollte ich damit sagen.
     
  8. Floreg

    Floreg Cox Orange

    Dabei seit:
    19.12.05
    Beiträge:
    101
    @ DesignerGay

    Die Ausgangslage ist, dass man gerne den Tarif in Klammern hinter VARIANTE haben möchte. Wenn ich da also Complete S und iPhone 16Gb auswähle, dann weiß ich ja, dass mir "eigentlich" 50min im Monat reichen und ich kaum SMS schreibe.

    Es geht NACH dieser Entscheidung für den Tarif, nur noch darum Leistungen von T-Mobile günstig mitzunehmen.

    Diese Ausnutzung der Tarifwechseloption macht auch nur Sinn, wenn man entweder Complete S oder Complete M buchen möchte.
     
  9. XeN

    XeN Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.07
    Beiträge:
    738
    Ah, okay.

    Dachte mir nur ich erwähne es nochmal. Denke wenn man den Complete S mit der kleinsten SMS option nimmt dann sieht das schon was besser aus. Viele wissen ja gar nicht das man die Kombinieren kann.
     
  10. MrWhite

    MrWhite Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    307
    Gibt es nicht die Regelung, dass man, wenn man in einen niedrigeren Tarif wechseln möchte, eine Gebühr von 25€ zahlen muss? In einen höheren Tarif geht immer Kostenfrei. Nach unten, kostet es diese einmalige Gebühr.

    Korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege, aber wenn dem immer noch so ist, dann geht die Rechnung nicht immer auf.
     
  11. Floreg

    Floreg Cox Orange

    Dabei seit:
    19.12.05
    Beiträge:
    101
    T-Mobile sagt das hier:
    http://www.t-mobile.de/iphone/faq.jsp

    Kann ich meinen Complete Tarif wechseln?
    Der Wechsel in einen höherwertigen Tarif ist jederzeit möglich, ansonsten besteht nach Ablauf von sechs Monaten die Möglichkeit zum Tarifwechsel. Bestandskunden können ab dem 01.07.2008 in die neuen Tarife wechseln. Nach einem Tarifwechsel gilt die Restlaufzeit Ihres alten Vertrages. Ein Tarifwechsel sowie die Einrichtung und Änderung von Tarifoptionen ist bequem über Mein T-Mobile oder über die T-Mobile Kurzwahl 2202 möglich. Für Xtra Kunden ist die Anwahl der sprachgesteuerten Kurzwahl 2202 zunächst kostenlos, ab Weiterleitung des Gesprächs zu einem persönlichen Berater, auf Wunsch des Kunden, kostet jede weitere angefangene Minute 0,09 € (bei Xtra Click 0,69 €/Min.).

    Klickt man dann aber auf das Wort Tarifwechsel, steht da plötzlich was von 12 Monaten.
    http://www.t-mobile.de/iphone/tarifwechsel.jsp

    Kostenlos bleibt es allerdings. Ich glaube die 12 Monate sind nicht ganz korrekt, weil der andere Text mir aktueller scheint (von heute!)
     
  12. XeN

    XeN Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.07
    Beiträge:
    738
    So,

    ich hab da schnell mal was zusammen gebastelt für die leute die sich das mit dem Upgrade überlegen und so.

    Problem dabei ist, ich hab nur Excel 2007. Ich habs zwar jetzt im xls format gespeichert, aber dieser Kompatiblitätsmodus soll nicht so wirklich gut funktionieren.

    Vielleicht kann das jemand nochmal mit einer älteren version überarbeiten und auch rein stellen.


    PS: DIese Tabelle ist nach meinem aktuellen wissen erstellt worden. Das heißt nicht das es 100% stimmt. Wenn ihr mehr wisst, könnt ihr gerne änderungen machen, stellt die dann nur wieder ein. Währe nur Fair.
     

    Anhänge:

  13. MrWhite

    MrWhite Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    307
    Jetzt bin ich ein wenig verwirrt...
    Wenn man ab dem 01.07.08 in den neuen Tarif wechseln kann und dann die restliche Vertragslaufzeit des "alten" Tarif gilt, was kostet denn dann das iPhone 3G? Muss dann nicht wie damals 10€ pro verbliebenen Monat gezahlt werden?

    Weil wenn dem so wäre, dann ist es ja eine simple Rechnung...
    1. in den neuen Complete mit UMTS wechseln; Kosten 0€
    2. das iPhone 3G bezahlen; Kosten unbekannt
    3. freuen

    Oder so wie früher:
    1. Alten Complete Vertrag vorzeitig kündigen und für jeden restlichen Monat 10€ zahlen; Kosten 10€ x Anzahl verbliebener Monate
    2. iPhone bezahlen (Da sozusagen neuer Vertrag) 59,95€ im Complete M als Beispiel
    3. freuen.

    Also würde es ja davon abhängen, wieviel Monate man noch übrig hat bis der Vertrag endet. Das sind dann also min. 160€ Ablöse für 16 verbleibende Monate plus 59,95€ (bei Compete M) für das Gerät. Also 219,95€ um auf das 3G umzusteigen (für alle doofen die im Juni gekauft haben max 289,95€).
    Für alle die nach November gekauft haben geht es denn in 10€ Schritten weiter nach oben.

    Ich finde das eigentlich ok. Schließlich kann man das alte iPhone dann ja bei ebay verkaufen. 200€ bringt das bestimmt auch noch. Dann ist das eigentlich ein faires Angebot.
    Wahrscheinlich bringt es sogar noch mehr. Schließlich kostet ein iPod nano mit 8GB schon mehr als 150€ bei ebay.
    Das iPhone sollte also weiterhin in Richtung 300€ gehen. Gesetz den Fall das man diesen Preis erreichen könnte bei ebay, wäre das ein Wechsel mit minimalen Kosten. Im Besten Fall kriegt man sogar noch ein paar Euro mehr.

    Versteht ihr was ich meine? Oder habe ich zu verwirrt geschrieben? :)
     
  14. XeN

    XeN Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.07
    Beiträge:
    738
    Also so wie ich das verstanden habe kaufst du dich quasi aus deinem restlichen vertrag raus und machst einen neuen.

    Nur ohne neue nummer und den ganzen quatsch.

    Also bei deinen beispielen wie früher halt. So hab ich das wie gesagt verstanden und darauf beruht auch die Excel tabelle.
     
  15. leonaddi

    leonaddi Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    1.372
    Das mit den 12 Monaten ist wahrscheinlich so T-Mobile gedacht -- weil die sich ja sicher denken können dass die Interessenten am iPhone erstmal den höheren Tarif nehmen um den günstigeren Hardwarepreis zu kriegen. Damit T-Mobile aber dann trotzdem sein Geld reinholen kann, ist der Wechsel halt erst nach 'nem Jahr möglich.
     
  16. XeN

    XeN Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.07
    Beiträge:
    738
    12?? Ich dachte 6?
     
  17. leonaddi

    leonaddi Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    1.372
    Dann nehme ich an, dass der iPhone Tarifwechsel mit den 6 Monaten stimmt. Cool!
     
  18. Floreg

    Floreg Cox Orange

    Dabei seit:
    19.12.05
    Beiträge:
    101
    Wie gesagt, ich habe aufgrund der aktuelleren Info (nach 6 Monaten Tarifwechsel möglich) die Einsparungen (bzw. die Kosten für einen 6 Monate bessere Leistungen) berechnet, die durch die "vorübergehende" Wahl eines höheren Tarifes möglich sind.

    Das mit den 6 Monaten sollte man wohl NOCH mal mit der Hotline abklären, da sich die Telekom da selbst widerspricht (dass das dort keinem auffällt?)

    Hat jemand da schon mal Erfahrungen gemacht mit dem "alten iPhone" und einem Tarifwechsel nach 6 Monaten (also in einen niedrigeren Tarif "nach unten")?
     
  19. MrWhite

    MrWhite Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    307
    Ich will endlich wissen, was die Leute zahlen müssen, die den Vertrag noch keine 6 Monate haben!
     
  20. elLobo

    elLobo Tokyo Rose

    Dabei seit:
    03.10.06
    Beiträge:
    68
    Mal ein anderes Gedankenspiel: Man könnte sich ja jetzt das alte iPhone für 1 Euro holen... z.B. im Complete S... und nach 6 Monaten holt man sich dann das neue iPhone... das wird dann Anfang 2009 sein und mit hoher Wahrscheinlichkeit, wird dann das neue iPhone günstiger sein und vielleicht sogar die Tarife... man zahlt dann zwar 180 Euro Ablöse... aber man würde jetzt günstig an ein iPhone kommen und könnte später preiswert updaten...
     

Diese Seite empfehlen