1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mit dem Mac einen Windowsrechner säubern

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von Eppe, 20.10.09.

  1. Eppe

    Eppe Bismarckapfel

    Dabei seit:
    03.06.08
    Beiträge:
    76
    Hallöchen!

    Ich habe so einige Bekannte, die mit ihren verseuchten Rechnern immer zu mir kommen und mich bitte, diese wieder flott zu machen.
    Das mache ich gerne, aber es nervt mich, dabei mit den windoofrechnern arbeiten zu müssen.

    Kann ich denn mit dem iMac nicht irgendwie die Festplatte des verseuchten Notebooks/PCs zuverlässig auf Viren scannen und diese dann entfernen?
    Mir würde es ja schon reichen, deren Musik/Bilder/Filme auf meine externe zu packen und die Dateien dort zu sichern um sie dann ihnen zurückgeben zu können, aber halt virenfrei!

    Virenscanner für den Mac.. naja is klar - aber ein Prog, dass auf dem Mac läuft FÜR Windows wäre super :)

    MfG Eppe
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.942
    Alle Virenscanner für den Mac suchen WindowsViren.
    Sind aber fast alle MacSystemkiller, also Vorsicht, wenn du dir Virenscanner auf dem Mac installierst, da hilfst du vielleicht den WinUsern, aber machst dir eventl. auf deinem Rechner das Leben schwer.
     
  3. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Knoppicilin ist eine bessere Möglichkeit. Alternativ könntest du dir eine BartPE CD erstellen. Da musst du schauen, wie man die Virenscanner am besten aktuallisieren kann.
    Langfristig gesehen, solltest du dich mit den Leuten mal über Backup, Images und Sicherheit am Rechner unterhalten, wenn es nähere Bekannte sind. Wenn nicht, Geld verlangen :)
     
  4. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Es gibt (käufliche) Virenscanner, die mit einer linuxbasierten Boot-CD kommen.
    Vielleicht ist es "preiswerter", so etwas zu erwerben, wenn Du Deine Arbeitszeit (Festplatte ausbauen, scannen, kopieren, wieder zurückbauen etc.) gegen den Kaufpreis rechnest. Ist der Rechner virenfrei (ich würde eine Neuinstallation vorschlagen), kannst Du den Virenscanner ja installieren.
    Gruß
    Andreas
     
  5. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Festplattendienstprogramm -> Partitionieren.
    Reinigt den PC von allen Problemen.

    Im Ernst: wenn Leute ein M$-System haben wollen, sollen sie sich auch selbst darum kümmern und nicht bei Mac-Benutzern schmarotzen.
     
  6. Eppe

    Eppe Bismarckapfel

    Dabei seit:
    03.06.08
    Beiträge:
    76
    @ Macbeatnik: Ich werde mich hüten danke.

    @drlecter: Ich schau mir die Dinge mal an.

    @afri: ICH werd mir sowas nicht holen ;) und die meisten Windowsuser holen sich doch nur freeware.

    @ Macalzenau: Ja, mit dem Prog hab ich schon rumprobiert, aber nur auf dem Mac. Das hieße ja, ich muss auf den PC zugreifen und das scheint mir überflüssig, weil ich das ja auch mit der Windows CD den Rechner plätten kann :)

    danke an alle
    MfG Eppe
     

Diese Seite empfehlen