Mit Automator Dateien im Download

G0401

Erdapfel
Mitglied seit
30.08.18
Beiträge
4
Hallo Gemeinde

Ich verzweifle ein wenig bei meinen ersten Automator Gehversuchen.

Ich lade häufiger Arbeitsunterlagen von Ausschüssen in denen in tätig bin herunter und stelle fest, dass öfter mal ein "%2D" im Dateinamen enthalten ist, der eigentlich "-" bedeutet. Muss man sich nicht dran stören, tu ich aber, weil die Dateinamen einem fixen System folgen und dann nicht mehr richtig nach Namen sortiert werden.

Ich wollte nun mit Automator grundsätzlich alles was in den Downloadordner heruntergeladen oder hinein kopiert wird automatisch auf "%2D" im Namen hin prüfen und falls vorhanden durch "-" ebenso automatisch ersetzen. Hört sich nach einer einfachen Sache an, klappt aber nicht und ich weiß nicht, wo der Bock sein soll:
(Ach ja...das Ganze auf einem MacBookPro mit HighSierra 10.13.6)

upload_2018-8-30_19-19-41.png

Schon mal Danke für jegliche Bemühung!

Gruß

Gonzo
 

Keef

Mecklenburger Orangenapfel
Mitglied seit
17.07.09
Beiträge
3.010
Von Automator habe ich zwar keine Ahnung, aber wonach sollen die - und wenn ja, welche - Finderobjekte gefiltert werden?
Also beliebiger Inhalt ergänzen um %2D oder so.
 

G0401

Erdapfel
Mitglied seit
30.08.18
Beiträge
4
Von Automator habe ich zwar keine Ahnung, aber wonach sollen die - und wenn ja, welche - Finderobjekte gefiltert werden?
Also beliebiger Inhalt ergänzen um %2D oder so.
Das mit dem Filtern war nur ein Versuch es ans Laufen zu bekommen, weil ich in anderen Beispielen im Netz gesehen hatte, dass jemand die Dateien erstmal "nach nichts" gefiltert hat (also alle gewählt hat) bevor der Block mit dem Umbenennen kam.
 

G0401

Erdapfel
Mitglied seit
30.08.18
Beiträge
4
Das wäre eine Möglichkeit (Dateien befinden sich im DownloadOrdner)

Willkommen im Forum
OK.... hab es genauso gemacht....automatisch tut sich nichts. Wenn ich auf "Ausführen" im Automator klicke, bekomme ich 2 Warnungen, dass "Die Aktion ... konnte über die benötigten Daten nicht verfügen"
 

Macbeatnik

Golden Noble
Mitglied seit
05.01.04
Beiträge
32.823
Bei mir macht er das was er soll. K.A. warum er es bei dir nicht macht, automatisch wird das übrigens dann ausgeführt, wenn du es als OrdnerAktion auf den oder die Ordner ausführst.
 

G0401

Erdapfel
Mitglied seit
30.08.18
Beiträge
4
Bei mir macht er das was er soll. K.A. warum er es bei dir nicht macht, automatisch wird das übrigens dann ausgeführt, wenn du es als OrdnerAktion auf den oder die Ordner ausführst.
OK... seltsame Dinge geschehen, aber es funktioniert nun.

Eigenartigerweise wurde die Aktion für den Downloadeordner gar nicht angezeigt wenn ich im Finder mit der rechten Maus auf den Ordnernamen, dann "-> Dienste -> Ordneraktionen konfigurieren.." klickte. Und das, obwohl es eine entsprechende Datei im Ordner
".../Library/Workflows/Applications/Folder Actions" gab.

Lösung:

Datei im Ordner gelöscht.
Mit Automator neue Datei mit exakt dem gleichen Inhalt erzeugt.
-> Funktioniert

Muss ich das verstehen? Nein
Ist es mir egal? Ja, Hauptsache es funktioniert.
 
  • Like
Wertungen: Macbeatnik