1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mit Applescript Relais schalten

Dieses Thema im Forum "AppleScript" wurde erstellt von t.r.e.w., 11.09.08.

  1. t.r.e.w.

    t.r.e.w. Boskoop

    Dabei seit:
    30.05.07
    Beiträge:
    39
    Hallo,
    ich suche jemand, der es versteht, eine Schaltung/Schnittstelle zu bauen, über die man mit einem AS (via USB?) zwei Relais schalten kann.
    Ich selbst verstehe leider zu wenig davon.
    Die Lösung soll nicht umsonst sein.Bin gerne bereit, dafür etwas Geld auszugeben.

    Gruß
    Harald
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Was für Relais? Ein wenig mehr Info was das ganze werden soll darfs schon sein. Was willst Du mit den Relais schalten und wie sollen die angesprochen werden?
    Gruß Pepi
     
  3. t.r.e.w.

    t.r.e.w. Boskoop

    Dabei seit:
    30.05.07
    Beiträge:
    39
    Die Relais ersetzen zwei Taster an einer Maschine. Ob sie mit 6V oder 12V betrieben werden ist egal. Eine saubere galvanische Tennung ist das wichtigste.
     
  4. tfc

    tfc Ontario

    Dabei seit:
    21.07.07
    Beiträge:
    348
    Ja klar, sorg dafür, dass das Gerät über USB am Mac verbunden ist und unter /dev eine entsprechende serielle Schnittstelle angezeigt wird.
    Und dann schreib nen Programm für's Terminal, dass darüber mit dem Gerät kommuniziert.

    Und dann kannst Du von Applescript einfach Terminalbefehle abwerfen lassen, so dass sich Dein Kram bewegt wie Du willst.
     
  5. t.r.e.w.

    t.r.e.w. Boskoop

    Dabei seit:
    30.05.07
    Beiträge:
    39
    Klar, genau so geht es. Ist doch ganz einfach.
    Warun schwadronierst du so rum?
    Ich hab gefragt, ob mir jemand die Sache einrichten kann.

    Harald
     
  6. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Ich habe einen USB-Warrior mit dem geht das ganz gut.
     
  7. CloneOfMyself

    CloneOfMyself Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    24.02.07
    Beiträge:
    253
    Bin mal durch Zufall drauf gestoßen: Mit tinker.it und Arduino lässt sich offensichtlich einiges bewerkstelligen.

    Gruß, H =:oops:) L G I
     
  8. t.r.e.w.

    t.r.e.w. Boskoop

    Dabei seit:
    30.05.07
    Beiträge:
    39
    Vielen Dank für die beiden letzten Hinweise. War ein paar Tage unterwegs, daher die späte Antwort.
    Ich hab einen USB-Warrior bestellt und will mal sehen, daß ich ihn zum Laufen bringe.

    Gruß
    Harald
     
  9. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Da sind schon fertige Sampleprogramme mit Xcode-Projektdatei dabei. Sollte also kein Problem sein.
     
  10. t.r.e.w.

    t.r.e.w. Boskoop

    Dabei seit:
    30.05.07
    Beiträge:
    39
    Mein IO Warrior 40 läuft. Nochmals vielen Dank für den Tip.
    Ich kann mit dem mitgelieferten AS Interface0Test jedenfalls die LEDs tanzen lassen.
    Was dieses Script genau macht, ist mir aber vollkommen schleierhaft.
    Ich könne es nun für meinen Fall so abwandeln (reduzieren), daß genau eine LED aufleuchtet und in einem zweiten Schritt eine andere LED.
    Aber das wäre mit diesem Script wohl völlig um die Ecke geschaltet. Das geht doch sicherlich auch mit einer einfachen Zeile auch direkt?
    Gruß
    Harald
     
  11. t.r.e.w.

    t.r.e.w. Boskoop

    Dabei seit:
    30.05.07
    Beiträge:
    39
    Nun läuft alles rund. Der Warrior funktioniert und das AS ist exakt angepasst.
    Aus ursprünglich geplanten zwei Relais' sind nun vier Optokoppler geworden.
    War ein guter Tip, Hosja. Danke.

    Harald
     
  12. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Freut mich sehr. Ich bin leider noch nicht so weit gekommen :)
     
  13. t.r.e.w.

    t.r.e.w. Boskoop

    Dabei seit:
    30.05.07
    Beiträge:
    39
    Wenn ich kann, dann helfe ich dir gerne weiter.
    Was funktioniert nicht?
    Gruß H.
     
  14. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Zu wenig Zeit... :)
    Ich habe erst noch ein kleines Projekt mit einem TI MSP430, dass ich fertig mache will.

    Hast du einfach den Samplecode umgestrickt, oder gleich ein neues Projekt angelegt und ohne Cocoa ind C++ losgelegt?
     
  15. t.r.e.w.

    t.r.e.w. Boskoop

    Dabei seit:
    30.05.07
    Beiträge:
    39
    Ich bin von dem "IOWarriorInterface0Test.scpt" ausgegangen und hab irgendwann verstanden, wie das läuft.
    Meine Sache geht ganz einfach mit einem AppleScript.

    Ein ganz einfaches AS sieht dann so aus:

    tell application "IOWarriorAppleScriptGateway"
    set result to «event iWrSIWpr»

    «event iWrSIWw0» given «class prt3»:254
    delay 0.5
    «event iWrSIWw0» given «class prt3»:255
    end tell


    Ergebnis: Diode 1 leuchtet 0,5 sec.

    254 schaltet Port 3.1; 253 schaltet Port 3.2; 252 schaltet Port 3.1 + 3.2; u.s.w. ... 255 bedeutet ausschalten.
    Das kann man nun frei kombinieren und ausbauen.


    Anstelle der Jumper mußt du dann Optokoppler setzen.

    H.
     

Diese Seite empfehlen