1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mit AirportExpress zur Verzweiflung

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von apple_maulwurf, 18.09.07.

  1. apple_maulwurf

    apple_maulwurf Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    175
    Hallo liebe at-Gemeinde...

    sooo....heute bin ich mal wieder Opfer meiner eigenen Dummheit geworden...

    Ich habe mir vor einem Monat ein MacBook gekauft. Da ich ja nun endlich ein eigenen Laptop habe, möchte ich das vorhandene Wlan Netzwerk natürlich auch in meinem Zimmer nutzen können, allerdings ist das Signl zu schwach.
    Da dachte ich mir, du bist ja schlau, gibts mal nich zu viel Geld aus, udn kaufst dir ne Airport Express, da hast Airtunes au glei mit dabei.
    Ei supi denk ich mir jetzt, wo se endlich da is. Scheiße wars nämlich...Airtunes funktioniert hervorragend, nur habe ich nach genauem nachlesen festgestellt, dass ich mein FritzBox Netzwerk ja gar net erweitern kann mit der AirportExpress.

    Nun meine Frage. Wenn ich mein vorhandenes Drahtlosnetzwerk schon net erwietern kann, kann ich dann wenigstens ein Lan Kalbel von meiner Fritzbox zu meiner AirportExpress legen, und dann mit dem MacBook Wlan genießen???

    AHbt ihr verstanden was ich will??? ;)

    Vielen Dank für eire Antworten....

    MfG
     
  2. purzel

    purzel Hibernal

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.990
    Klar kannst du ein Kabel von der Fritzbox zu der AE legen.
    Aber auch eine Netwerkerweiterung sollte klappen. Ich hatte das mal bei einem Freund eingerichtet Fritzbox WLAN 3030 mit der AE.
     

Diese Seite empfehlen