1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mit AirPort Extreme Funknetzwerk erweitern

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Lupus, 19.07.09.

  1. Lupus

    Lupus Idared

    Dabei seit:
    28.12.07
    Beiträge:
    27
    Guten Tag,

    ich möchte ein bereits bestehendes WLAN-Netzwerk (und damit auch die Internetverbindung) mit einem AirPort Extreme vergrössen, damit der Funkbereich grösser wird. Ein anderer Router ist bereits vorhanden der sowohl mit Ethernet als auch Kabellos (WLAN) funktioniert. Um den Funkbereich möglichst gross zu machen, möchte ich den Router nicht ersetzen, sonder den AirPort zusätzlich ins Netzwerk integrieren. Es wäre lästig, wenn der AirPort nur mit einem Ethernetkabel ans Netzwerk angebunden werden könnte, weil so das Ethernetkabel quer durch den ganzen Haushalt verlegt werden müsste. Deshalb ist nun meine Frage ob es möglich ist, dass der AirPort die Funkstrahlen vom anderen Router einfängt und weiterleitet und somit ohne Ethernetkabel den Netzwerkbereich vergrössern kann. Wenn das nicht möglich ist; kann man dann das Netzwerk über ein MacBook in der Nähe des AirPorts mit einem Ethernetkabel zum AirPort schleusen?
    Ausserdem habe ich vor einen Drucker und eine externe Festplatte an den AirPort anzuschliessen, um sie im ganzen Netzwerk freizugeben. Hierfür brauche ich den Extreme, der Express reicht nicht, oder? Habe ich es richtig verstanden, dass die Time Capsule ein AirPort Extreme ist mit integrierter Festplatte, also alle funktionen des Extremes beherrscht bloss eben zusätzlich den Plattenspeicher hat? Diese Festplatte kann hoffentlich nicht nur für TimeMachine-Backups verwendet werden nehme ich mal an, sonder verhält sich, wie eine ganz normale externe Festplatte? Was ist der Vorteil von der Time Capsule gegenüber einem AirPort Extreme mit angestöpselter externer Festplatte.
    Die Alternative hierzu wäre, eine mehrere Meter langes USB-Kabel mit einem USB-Hub zum Drucker und der externen Platte zu verlegen. Verliere ich damit recht viel USB-Datenflussgeschwindigkeit? Das USB-Kabel wäre etwa 10 Meter lang.

    Herzlichen Dank,
    Lupus
     
  2. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    ähhhhh ja geht
     
  3. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
  4. Lupus

    Lupus Idared

    Dabei seit:
    28.12.07
    Beiträge:
    27
    Super, vielen Dank für die Hilfe und den Link.
    Gerade habe ich auf der Apple Website noch gelesen, dass der AirPort Express sogar einen Stecker hat für ein ganz normales Audio-Klinken-Kabel. Kann es tatsächlich sein, dass der Extrem diesen Stecker nicht besitzt?! Ich kann so Musik die ich auf dem Mac mit iTunes abspiele auf einer entferten Anlage, bzw. Boxen laufen lassen, richtig? Was passiert, wenn mehrere Macs auf die Boxen zugreiffen? Sehe ich das richtig, dass nur der Express so einen Klinken Ausgang besitzt? Schade eigentlich, denn sonst müsste nicht ein weiteres Kabel durch den Haushalt ziehen. Und für nur das Audio einen Express und nur für das Festplattensharing das Extrem zu kaufen ist dann doch etwas kostenspielig.
    Kennt jemand Geräte, die all das können? Also: Drucker und Festplattensharing, Netzwerkverstärker und ein Audio Eingang? Es muss auch nicht zwingend von Apple selbst sein.
     
  5. Unkaputtbar

    Unkaputtbar Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.291
    Das Problem ist wahrscheinlich nicht, ob es ein anderes nicht-Appleprodukt gibt, das das von dir genannte kann, sondern ob es auch von iTunes und Time Maschine unterstützt wird.

    MfG Manuel
     
  6. danielo70

    danielo70 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    01.03.09
    Beiträge:
    270
    Dieses gerät wäre die Airport Express:

    Audioausgang für Musikstreaming
    USB-Ausgang für Drucker oder Hub
    Netzwerkanschluß z.B. für Hub

    Deine Festplatte schließt Du an einen der beiden Hub´s an, je nachdem was für eine HD Du hast..........
     
  7. Lupus

    Lupus Idared

    Dabei seit:
    28.12.07
    Beiträge:
    27
    Ehrlich? Ich dachte, dass der AirPort Express Festplatten-Sharing eben nicht zulässt?! Wass meinst du genau mit "Netzwerkanschluß z.B. für Hub"? Einen Ethernet-Hub? Meine Festplatte hat keinen Ethernet-Steckplatz. Aber ich glaube nicht, dass der AirPort Express mit einem angeschlossenen USB-Hub an dem ein Drucker und eine Festplatte hängt für das Fetsplatten-Sharing funktionieren wird.
    Und der Express wäre dann auch ein Funknetzwerk verstärker?
    Naja, ich glaube es wird doch ein Extreme und eine verlängerung fürs Audio-Kabel.
     
  8. Lupus

    Lupus Idared

    Dabei seit:
    28.12.07
    Beiträge:
    27
    Ich habe heute zur Sicherheit nochmal eine Bedienung aus dem Apple-Shop danach gefragt, ob ich ein Nicht-Apple-Router-Funk-Netzwerk mit einem AirPort erweitern kann und mir wurde gesagt, dass das nicht funktioniert. Um dass Netzwerk vergrössern zu können müsste die Basis-Station, die mit per Ethernet mit der Telefonbuchse verkabelt ist, auch ein AirPort von Apple sein. Das würde heissen, dass man sich so also zwei Apple AirPorts kaufen müssten, einen, der den Router ersetzt und einen der das Netzwerk erweitert. Theoretisch könnte man hier ja wunderbar einen Extreme und einen Express kaufen und hätte dann sogar alle von mir gewünschten Steckplätze. Das wäre dann aber doch viel zu teuer im vergleich zu einem langen USB-Kabel (die ja auch nicht gerade billig sind: 40 CHF für 5 Meter im Media Markt).

    Trotzdem vielen Dank für alle Ratschläge.


    Update: Habe bei Amazon gerade gesehen, dass man dort ein 10m-Kabel bereits für 7 Euro bekommen kann. Na dass klingt doch nach einem fairen Angebot!
     

Diese Seite empfehlen