1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Minimaldesktop für Kinder

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von lemming71, 26.05.06.

  1. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Eigentlich habe ich nie mehr als einen Benutzer unter OS X gehabt. Daher wollte ich meiner Tochter nun einen Zugang einrichten.

    Ich hatte mal wage in Erinnerung, dass man Zugriffe auf einzelne Anwendungen erlauben/verbieten können sollte und den Desktop in seiner Aufmachung vereinfachen konnte. Täuscht mich da meine Erinnerung? JEdenfalls kann ich bei einem neuen User lediglich für ein paar Programme die Zugriffsrechte einschränken, mehr leider nicht.
     
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Wenn Du bei Systemeinstellungen -> Benutzer -> Kindersicherung -> Finder&System anklickst, kannst Du dort eine Liste von gesperrten/erlaubten Programmen anlegen.

    Gruß Stefan
     
  3. Alpspitz

    Alpspitz Ribston Pepping

    Dabei seit:
    07.01.04
    Beiträge:
    302
    "Ich hatte mal wage in Erinnerung, dass man Zugriffe auf einzelne Anwendungen erlauben/verbieten können sollte und den Desktop in seiner Aufmachung vereinfachen konnte. Täuscht mich da meine Erinnerung? JEdenfalls kann ich bei einem neuen User lediglich für ein paar Programme die Zugriffsrechte einschränken, mehr leider nicht."

    Ich will nicht altklug erscheinen und habe das Thema bisher auch noch nicht vertieft. Aber in Systemeinstellungen/Benutzer/Neuer Benutzer kann man doch einige Einstellungen vornehmen. So habe ich z.B. für meine Kinder einen Nutzer eingerichtet, damit sie nur ein paar Spiele spielen, mail nur von ausgewählten Kontakten erhalten und auf festgelegte Seiten im Internet surfen können. Hilft das weiter? Ich wünsche viel Erfolg.
     
  4. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Ich Honk, hatte es einfach nicht gesehen. Klar, geht auch... danke!
     
  5. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Die "Kindersicherung" erlaubt so ziemlich ALLES einzustellen, was Du zulassen möchtest: Welche Webseiten sie öffnen darf, bzw. welche nicht... welche Programme geöffnet werden dürfen...Welche Mailadressen genutz werden dürfen... Lese/Schreibrechte usw.....

    Edit: Upps, zu spät

    Zur Vereinfachung des Desktops: Nutze Deine /Eure Fantasie! Hier und dort ein Alias oder eine Webadresse abgelegt, schön mit eigenen Icons versehen...oder oder oder

    Ansonsten kommen die Kiddies richtig gut klar mit dem System, so wie es ist! Wenn sie wollen, dann lernen sie schnell :-D
     
  6. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    und nicht vergessen: den Zugriff für MS Office für die Kinder versperren, ansonsten können die da beliebige URLs eingeben und ansteuern :p:

    Gruß Stefan
     
  7. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Lol, ja stimmt :) Dann gibbet es halt nur den Textedit :)
     

Diese Seite empfehlen