1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MiniMac will nicht in den Ruhezustand...

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von HerrBeimer, 29.12.06.

  1. HerrBeimer

    HerrBeimer Jamba

    Dabei seit:
    28.12.06
    Beiträge:
    54
    Hej hej...

    mein Kleiner ist widerspænstig und will nicht ruhen... jegliche Versuche den MacMini in den Ruhezustand zu versetzen wæhren etwa 2 Sekunden... der Bildschirm geht aus, der Mac nicht, dann ist deutlich das DVD-Laufwerk zu høren und beide Geræte sind wieder da...

    Hat jemand eine Idee?

    Danke und Gruss aus Nordnorwegen...
    Herrbeimer
     
  2. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Das ist bei meinem Mini auch immer so gewesen. Hast Du irgendwelche USB-Geräte jenseits von Tastatur und Maus angeschlossen?
     
  3. HerrBeimer

    HerrBeimer Jamba

    Dabei seit:
    28.12.06
    Beiträge:
    54
    ...in der Tat, einen Haufen... Maus & Tastatur sind kabellos... ansonsten stecken ein Fernsehtuner, ein Drucker, eine externe FP und eine Digicam-Dockingstation im Geræt...

    Bist Du des Problems Herr geworden?
     
  4. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Versuch mal, den Mini in den Ruhezustand zu versetzen, während die externe HDD nicht angeschlossen ist.
     
  5. HerrBeimer

    HerrBeimer Jamba

    Dabei seit:
    28.12.06
    Beiträge:
    54
    Danke mfkne, das Problem lag tatsæchlich im USB-Bereich, der Fernsehtuner war zu aufgeweckt... interessanterweise blockierte dieser den Schlafmodus nur bei Anschluss am Monitor... nun steckt das Teilchen direkt im Mini... gute Nacht Mac!

    Viele Gruesse aus Hammerfest
    beimerlein
     

Diese Seite empfehlen