1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MiniMac aufrüstbar?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Apfelbitz, 15.05.09.

  1. Apfelbitz

    Apfelbitz Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    03.04.09
    Beiträge:
    1.093
    Werte Apfeltalker

    Ich plane den Kauf eines Mac Mini.
    Ich würde den Mac selbst auf 4GB und einer 500er Platte aufrüsten. Das würde mit 100 Euro sparen. Eine 500er Platte kann ich nichtmal im Shop konfigurieren. Garantie ist mir Nüsse.

    Kann ich den Mac öffnen und selbst aufrüsten (frage nur da ich beim iPhone selbst nichtmal den Akku tauschen kann)


    Danke für eure Antworten.
     
  2. GloWi

    GloWi Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    22.03.05
    Beiträge:
    826
  3. "Frank"

    "Frank" Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.11.08
    Beiträge:
    317
    Ich muss sagen, Garantie würde ich nicht ganz so leichtfertig über Board werfen ... aber okay, no risk no fun! :D
     
  4. Apfelbitz

    Apfelbitz Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    03.04.09
    Beiträge:
    1.093
    Danke GloWi für den Link. Wird nicht einfach aber machbar.
     
  5. autoexec.mac

    autoexec.mac Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    261
    Wenn du das Superdrive rausschmeisst, kannst du noch ne 500er HD reinpacken :p
     
  6. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Theoretisch geht das, aber ich würde dir auf keinen Fall dazu raten, deine Garantie zu verschleudern. Ganz besonders nicht bei Apple Produkten.
     
  7. MacEvangelist

    MacEvangelist Martini

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    652
    Also ein HDD und RAM Upgrade sauber ausgeführt bedeutet nicht zwingend den Garantieverlust. Das schreibt Apple ganz klar. Der Mini sollte halt nicht aussehen als hätte man ihn mit dem Brecheisen aufgemacht, aber das ist auch nicht schwer, ifixit ist da schon die beste Adresse für ein DIY-Tutorial.

    Ich hab das schon etliche Male gemacht, ohne Probleme mit der Garantie zu bekommen!

    LG, die Eva :)
     
  8. Wolverine

    Wolverine Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.09.08
    Beiträge:
    125
  9. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    klar geht 1 gb und 2gb in kombination. hast ja nur 2 speicherbänke. lade dir das programm "mactracker". da findest du die genauen infos, welchen ram du einbauen kannst.
     
  10. Bragi

    Bragi Pferdeapfel

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    80
    HI!

    Wenn du den Einbau der HD nicht selber machen willst...

    Ich habe mir Donnerstag in meinen 2009er Mac mini ne 500GB HD einbauen lassen. Inklusive zurückspiegeln des Systems und HD hat das 99 Euro gekostet - vormittags gebracht, am frühen Nachmittag abgeholt. Ist eine Apple-Kette und nennt sich Compustore.

    http://www.compustore-shop.de/

    alternativ auch bei re:store für 29.- Euro nur der Einbau

    http://www.my-restore.com/

    Ach ja, die Platte:

    Ich habe ne 500GB Seagate Momentus ST9500325AS mit 5400 Umdrehungen drin. Super Platte! Extrem leise, man hört nichts, aber auch nicht das geringste Geräusch - selbst wenn ich mich zum Rechner beuge. Flott ist sie auch und zudem bleibt sie sehr kühl.

    Für die alte interne 120GB Platte habe ich mit ein weisses Raidsonic Gehäuse für etwa 15 Euronen besorgt.
     

Diese Seite empfehlen