1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MiniDV-Import

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von philr3x, 08.06.08.

  1. philr3x

    philr3x Antonowka

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    353
    Hallo allerseits,

    seit Längerem suche ich nach einem Programm, dass den Import von Daten meines MiniDV-Camcorders per FireWire einfacher macht.
    Bislang habe ich iMovie benutzt, welches ich dann aber nicht zum Verarbeiten der Dateien nutze, sondern die Filmdaten bloß aus dem Projektdateipaket heraushole.

    Meine Wünsche an ein solches Programm sind folgende:
    • klein, übersichtlich und praktisch (iMovie ist zu lahm beim Laden)
    • wie bei iMovie sollen die Szenen automatisch in unterschiedlichen Dateien gespeichert werden, also nicht das ganze Band als eine Datei
    • Ausgabe als .dv oder sonstige RAW-Formate (also nicht komprimiert)
    • wenn möglich soll Steuerung des Camcorders mit dem Programm möglich sein

    Gibt es ein solches Programm oder hoffe ich auf das Unmögliche?

    Freue mich auf Antwort. :)

    philr3x
     
  2. Richi0038

    Richi0038 Goldparmäne

    Dabei seit:
    08.03.08
    Beiträge:
    570
    klare Antwort: Final Cut Express ! Kann alles was du willst und noch viel mehr !
     
  3. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Schneller als Echtzeit wird auch kein anderes App die Daten vom Band importieren können.
    Wobei Final Cut Express/Pro wohl nicht als klein und übersichtlich zu bezeichnen ist.

    Ich glaube, daß Du mit iMovie bereits das Non-Plus-Ultra vor Dir hast.
    Gruß Pepi
     
  4. philr3x

    philr3x Antonowka

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    353
    Danke für die Antwort! :)

    Ich möchte aber gar kein vollwertiges Bearbeitungsprogramm, sondern nur meine MiniDV einlesen.

    Sonst noch Ideen?

    EDIT:
    @pepi: Ich möchte mein MiniDV auch nicht schneller importieren.
    Aber wahrscheinlich hast du Recht mit iMovie, sonst hätte ich schon was mit Google gefunden... o_O
     
  5. Richi0038

    Richi0038 Goldparmäne

    Dabei seit:
    08.03.08
    Beiträge:
    570
    na wenn das so ist, dann bleib am besten bei iMovie.
    Vl kann das QuickTime auch.. müsste man mal schaun..
     
  6. hy , mit quicktimepro kannst du deine minidv`s auch laden (in raw-dv qualität) ,aber nur immer als ganzen film ,
     
  7. Kniggedigge

    Kniggedigge Cox Orange

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    101
    Moin moin,
    aber mit final cut kann ich doch nicht die Clips automatisch importieren wie in iMovie, oder ? Z.B. so, dass er mir für jedes mal Aufnahmeknopf drücken eine eigene .dv Datei anlegt. Das wäre super. Gibt es denn sonst ein Programm was das kann?

    Danke Gruß Knigge
     
  8. iChrigi

    iChrigi Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    628
    Was ist Dir denn an iMovie zu lahm? Verwendest Du iMovie HD, also das gute, alte?
     
  9. Kniggedigge

    Kniggedigge Cox Orange

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    101
    Also ich würde gerne Final Cut verwenden, da mir iMovie zu wenig Möglichkeiten bietet. Jetzt ist nur die Frage wie ich die clips dann in Final Cut importiere, denn die Funktion, diese wie in iMovie importieren zu lassen, also automatische Teilung in clips von jeder Szene die ich aufgenommen hab mit der dv Cam, gibt es doch in final cut nicht oder ?
    Und das Importieren der mit iMovie aufgenommenen clips ist auch unbefriedigend, da diese im View Fenster ruckeln. Wenn ich sie mir jedoch so auf der externen Festplatte mit Quicktime anschaue, laufen die ohne Probleme... das ist alles ein bisschen blöd....
     

Diese Seite empfehlen