1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MiniDV+externe HD=iMac G5 hängt

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von dalas.revo, 24.11.07.

  1. dalas.revo

    dalas.revo Gast

    Hallo Ihr!

    Ich habe folgendes Problem: Sobald ich an meinen iMac G5 (iSight) sowohl meine externe FW-HD (Formac mit einem FW400 und einem FW800 Anschluss) und meine MiniDV-Cam (Canon MV900) per FireWire anhänge und anschalte, kann ich auf keines der beiden Geräte mehr zugreifen. Schalte ich zuerst die externe HD an, dann die Cam, und greife im Finder auf die HD zu, kriege ich immer einen Beachball, solange bis ich die Cam wieder ausschalte. Ich kann die Cam nicht durchschleifen durch die Platte, da die Anschlüsse nicht stimmen. Ein Test an einem Tischlampen-iMac und an einem PowerMac mit meinen Komponenten (inkl meiner Kabel) zeigte, dass die Geräte zusammen an einem anderen Mac grundsätzlich funktionieren. Sowohl eine Neuinstallation des Betriebssystems (Tiger) als auch ein Austausch des LogicBoards [bei meinem lokalen "Servie Partner", der mir den iMac mit der Bemerkung "wenns jetzt nicht funktioniert, bringen sie ihn halt nochmal her, wir konnten die Funktion jetzt aus Zeitgründen nicht testen" zurückgab] als auch ein Zapp des PRAMs brachten keine Linderung, auch nicht mein fast 20 Euro teures Telefonat mit AppleCare.
    Habt Ihr noch Ideen? Ich muss gerade immer meinen Mac von der internen HD starten, auf die interne HD importieren, dann die zig Gigabyte auf die externe HD kopieren. Erst so kann ich arbeiten, aber das kostet Unmengen an Zeit.

    Beste Grüße,
    Daniel
     
  2. DirkHH

    DirkHH Fießers Erstling

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    129
    Habe gerade gelesen, dass es ein bekanntes Problem mit externen Festplatten und Canon-Cams am FW gibt. Also, Platte raus und es klappt
     
  3. dalas.revo

    dalas.revo Gast

    hm, das ding ist ja, dass die platte und die cam zusammen sowohl an einem tischlampen-imac und an einem neuen powermac zusammen funktionieren. und ausserdem muss ic jetzt jedesmal die 90 min von einem tape immer erst auf die interne platte spielen, nur um sie dann (20gb) auf die externe zu schieben. das nervt halt und kostet enorm zeit.
     

Diese Seite empfehlen