1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mini-DP zu DVI Adapter

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Tobias90, 19.09.09.

  1. Tobias90

    Tobias90 Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.08.09
    Beiträge:
    190
    Hi

    ich möchte mein MBP 13'' gerne an meinen TFT anschließen und benötige dafür jetzt einen entsprechenden Adapter.

    Das erste Problem wäre jetzt erstmal das ich an meinem TFT nur einen DVI Anschluss habe und einen VGA. Mein PC ist derzeit über DVI angeschlossen und der VGA wäre noch frei. Da ich allerdings auch die Möglichkeit haben möchte mein MBP mal an meinen TV anzuschließen und der über VGA kein Full-HD ausgeben kann, werde ich wohl meinen PC über VGA anschließen (merkt man überhaupt einen großen Unterschied zu DVI?) und mein MBP über DVI.

    Lohnt es sich denn das teurer Kabel für 30€ von Apple zu kaufen oder würde es auch eins für 10€ von ebay tun? Gibt es da von der Bildqualität Unterschiede?

    Kann mir vielleicht jemand ein gutes Kabel von ebay empfehlen, was auch von der Verarbeitung her akzeptabel ist?
     
  2. Johannes.mac

    Johannes.mac Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    12.04.09
    Beiträge:
    1.407
    Man merkt den Unterschied zwischen VGA und DVI vor allem in einem deutlich schärferen Bild bei höheren Auflösungen.
     
  3. Tobias90

    Tobias90 Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.08.09
    Beiträge:
    190
    Also mein TFT ist noch ein alter 19''er mit einer Auflösung von 1280x1024. Das Problem ist das ich noch nicht weiß wodran ich mehr arbeiten werde, ob an meinem PC oder meinem MacBook, da es natürlich kompfortabler ist am PC zu arbeiten, da ich dafür nicht immer Maus, Tastatur, Bildschirm, Strom, Laudsprecher, etc. anschließen muss. Ich würde beide nur für Office und so verwenden, gespielt und Filme geschaut wird ausschließlich über meinen LCD-TV. Gerade für Office ist ein scharfes Bild ja von großer Bedeutung...

    Dann weiß ich jetzt nicht was ich machen soll...möglich wäre natürlich noch der Kauf eines weiteren Monitors, allerdings habe ich jetzt auch nicht mal so nebenbei 150-200€ übrig, so reich ist man ja als Student auch nicht.:(

    Hat vielleicht trotzdem noch jemand einen Tipp für mich für ein Mini-DP zu DVI Adapter? Reichen die von ebay? Ich denke ich werde es dann trotzdem mal probieren und meinen PC so lange nur am TV verwenden, habe dafür ja auch noch eine Funkmaus und -tastaur.
     
  4. Johannes.mac

    Johannes.mac Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    12.04.09
    Beiträge:
    1.407
    Es kommt drauf an, was da bei eBay so rumschwirrt… ich habe da jetzt keinen Überblick. Was du da mit Tastatur, Maus usw. ansprichst sollte sich mit einem KVM Switch entschärfen lassen. Da kann man auch mal im Betreib wechseln.
     
  5. Tobias90

    Tobias90 Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.08.09
    Beiträge:
    190
    Die ganzen 10€ Teile bei ebay werden direkt aus Asien verschickt, deshlab wäre es toll wenn vielleicht jemand dazu was schreiben könnte der sich so einen Adapter bei ebay bestellt hat.
    Gibt es denn allgemein bei der übertragung von digitalen Signalen große Unterschiede? Bei diesen Mini-DP zu DVI Kabeln muss doch nichts groß umgerechnet werden, da doch beides digital ist, oder?

    Bei einem KVM Switsch muss ich aber trotzdem die ganzen Kabel jedesmal an mein MacBook anschließen. Mäuse und Tastaturen haben ich genug, das wäre nicht das Problem.

    Ein einfacher DVI Switch würde ja theoretisch reichen, aber die guten sind teuer und die günstigen taugen meist nichts. Bevor ich viel Geld für einen Switch ausgebe, kaufe ich mir lieber einen 2. Monitor, ich wollte sowieso gerne einen größeren, aber am ich muss erstmal sehen was ich sonst noch so an Geld für mein Studium benötige...
     
  6. Johannes.mac

    Johannes.mac Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    12.04.09
    Beiträge:
    1.407
    Der größte Unterscheid (jetzt aber nur bei Apple) ist, dass MiniDP das entsprechende Signal für Dual Link DVI liefern kann, was über Mini DVI nicht möglich war.
     
  7. Rysk

    Rysk Jerseymac

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    457
    Habe mir genau einen solchen bei eBay bestellt. Der Versand dauert etwas länger, da er aus Asien verschickt wird, aber nach 7-10 Tagen hatte ich ihn in der Hand.

    Farbe ist etwas grauer als das Apple-Original. Verarbeitung ist auch schlechter, aber nicht so, als würde er auseinander fallen. Bildqualität ist komplett gleich zum Apple-Adapter - ich habe den Kauf nicht bereut.
     
  8. Tobias90

    Tobias90 Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.08.09
    Beiträge:
    190
    Ok, danke dir. Kannst du mir vielleicht deinen ebay Händler nennen bei dem du bestellt hattest? Würde dann auch da bestellen?

    Das er grauer ist finde ich nicht schlimm, das MBP ist ja auch eher grau.:)
     
  9. Rysk

    Rysk Jerseymac

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    457
    Verkäufer war "bid.deals", Auktion war diese hier:

    h**p://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=130314719846
     
  10. dscheidschei

    dscheidschei Jonagold

    Dabei seit:
    05.02.09
    Beiträge:
    21
    Um auf Deine erste Frage nochmal zurück zu kommen. Ich hab ein MBP 15,4 und hatte einen Mac mini, und bei beiden ist der Unterschied an meinem externen 22" Monitor zwischen VGA und DVI elementar. VGA ist total verwaschen. Geschäftlich nutze ich noch ein Dell Latitude 620, der kann VGA ganz gut...
     
  11. Tobias90

    Tobias90 Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.08.09
    Beiträge:
    190
    Ok vielen Dank, ich werde mir den Händler mal anschauen, bestellen kann ich sowieso erst in 1,5 Wochen, da ich da umziehen werde und bei der langen Lieferzeit würde den Adapter ansonsten möglicherweise verpassen.

    Also ist der Unterschied auch abhängig von dem Angeschlossenen Gerät und die Apple Produkte mit ihrem Mini-DP können wohl weniger gut ein analoges Signal ausgeben. Mein PC hat neben einem DVI und einem HDMI Anschluss zum Glück auch noch einen VGA Anschluss. Ich habe auch noch 2 VGA Kabel hier rumliegen, am besten teste ich das ganze mal, ich kann ja einfach mal den Monitor über DVI und VGA verbinden und dann am Monitor einfach umschalten.
     
  12. Homerecordman

    Homerecordman Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    339
    Muss man bei den DVI-Kabeln auf irgendwas achten? Soweit ich das gelesen habe, ist der Ausgang des Apple DVI Adapters DVI-I, mein Fernseher hat einen DVI-D Eingang. Kann ich da einfach irgendein DVI-Kabel verwenden?
     
  13. Johannes.mac

    Johannes.mac Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    12.04.09
    Beiträge:
    1.407
    Solange es kein DVI-A Kabel ist, ja.

    Allerdings bilde ich mir ein, dass der Ausgang des Apple MDP-DVI Adapters nur DVI-D ist.
     
  14. Rysk

    Rysk Jerseymac

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    457
    Für DVI-Kabel siehe hier.
     

Diese Seite empfehlen