1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mini Display Adapter DVI und VGA-Adapter - Problem

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von Jiperia, 25.11.08.

  1. Jiperia

    Jiperia Elstar

    Dabei seit:
    09.10.08
    Beiträge:
    73
    Guten Abend,

    an meinem neuen Macbook Late 08 will ihc meinen alten 22Zoller TFT VGA anschließen.
    Da wir aber im Wohnzimmer noch nen 42Zoller haben, will ich den per HDMI ansprechen.

    Sprich: Ich brauchte die DVi-Variante des Mini Display Adapters.
    Also, gestern gekauft, heute noch einen Adapter von DVI auf VGA.

    Das Problem ist nun aber, der Adapter hat neben dem vertikalten Kontaktstift noch vier einzelne. Der DVI Mini Display Adapter aber NICHT.

    Ich dachte mir, hmmm... machste die einfach platt.
    Nun ergab sich aber folgendes beim Anschließen des Monitors: Er erkennt den Monitor, zeigt das Modell usw an. Ich seh aber nichts. Der Bildschirm bekommt kein Signal. Bei meinem HDMI-Kable (bestellt aber noch nicht da) sind diese vier Kontakte um der Querkontaktstrebe nicht vorhanden.

    Was kann ich machen?? Habt ihr ne Idee???

    MfG Jip und vielen Dank
     

    Anhänge:

  2. Granatapfel

    Granatapfel Granny Smith

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    17
    Gleiches Problem

    Hallo Jiperia,

    ich habe das selbe Problem. Habe "schlauerweise" einen mDP-auf-DVI-Adapter mit dem MBP bestellt. Zusätzlich bei Ebay so einen billigen DVI-24-auf-VGA-Adapter geschossen. Warum? Weil ich hier noch einen älteren Acer LCD stehen habe, der noch mindestens ein paar Monate bleiben muss, bis ein LED-LCD mit 24" an die Wand kommt - vielleicht von Apple, wenn das Geld dafür da ist. Deshalb wollte ich schonmal einen DVI-Anschluss vorbereiten und mit einem billigen Adapter auch VGA nutzen.

    Auf jeden Fall war ich erst hoffnungsvoll, als ich gesehen habe, dass der Acer direkt erkannt wurde und auch die passende Auflösung dafür automatisch voreingestellt wurde. Leider gab es aber kein Bild. Habe ein paar Sachen ausprobiert. Z.B. beim Einschalten des MBP den Deckel zügig geschlossen. Wie gesagt, war alles vergebens.

    Werde wohl einen mDP-auf-VGA-Adapter beim nächsten Gravis kaufen müssen.

    Der Geizige zahlt eben doppelt :(
     
  3. maxwevers

    maxwevers Jonagold

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    22
    DVI ist nicht gleich DVI ;)

    Der mDP Adapter stellt einen DVI-D (nur digital) Anschluss zur Verfügung. Dein Adapter will aber DVI-I (digital und analog). Was du da weg gebogen hast waren die Leitungen für's analoge Signal. Ich bezweifele auch das es gut ist wenn die sich untereinander berühren.

    siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Digital_Visual_Interface#Pinbelegung

     
  4. Nexus

    Nexus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.06.08
    Beiträge:
    145
    Wie mein Vorredner schon sagte, das funktioniert nicht. Der Apple Adapter gibt DVI-D aus und die gängigen Adapter sind DVI-I auf VGA. Es gibt allerdings auch Adapter von DVI-D auf VGA, aber die kosten genau so viel wie ein neuer Adapter von Apple.
    Die verbogenen Pins sind im übrigen genau die, welche du für die Signalübertragung benötigst. Die Pins geben nämlich die Farbe aus.

    Mfg Nexus
     
  5. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    :-D :-D

    sry aber da wunderste dich dann des nix laeuft???
    Wie schon gesagt wurde DVI ≠ DVI
     
  6. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Das Problem ist hier im Forum schon recht oft angesprochen worden, daher mal ein ganz allgemeiner Tipp: Erst lesen, dann biegen.
     
  7. Jiperia

    Jiperia Elstar

    Dabei seit:
    09.10.08
    Beiträge:
    73
    ja egal ;D
    habs mir dann im inet auch zusammengesucht... :D

    hab mir jetzt noch nen vga adapter gekauft...

    MfG Jip

    und vielen Dank
     
  8. MultiPic.de

    MultiPic.de Empire

    Dabei seit:
    22.12.08
    Beiträge:
    85
    hab genau das gleiche Problem. Habe mir bei eBay einen MiniPort -> DVI - Adapter geholt. Dort steht aber ganz klar: "Mini DisplayPort auf DVI-I Adapter Für MacBook Pro Air".. und DVI-I ist doch beides, analog und digital oder nicht!?

    Trotzdem: Monitor wird erkannt nur das Bild kommt nicht rüber.. umbiegen musste ich nichts, die "Löcher" waren bereits da.
     
  9. Devir

    Devir Idared

    Dabei seit:
    23.03.09
    Beiträge:
    28
    Das ganze ist nicht möglich da die 4 Pins für das Analoge Bildsignal zuständig sind.
     

Diese Seite empfehlen