1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mini Disc Aufnahme auf Mac überspielen

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von ChristopherNimz, 04.04.07.

  1. Hallo,
    ich möchte gerne eine Aufnahme von MIni Disc auf meinen Mac überspielen. Ist das möglich? Kann ich Garage Band dazu benutzen?

    Viele Grüsse,
    Christopher
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Hallo Christopher, und willkommen zu Apfeltalk.

    So global gefragt, irgendwie bestimmt.

    Wenn Du uns etwas mehr Details zu Deinem Equipment gibst, können wir Dir bei einem konkreten Problem konkreter helfen. Also, mehr Infos zu Deinem Mac, Systemversion und was für einen MD Recorder Du verwendest, praktischerweise auch noch was der für Ausgänge anbietet und in welchem Format Du aufnimmst. (MP3 oder ATRAC, etc.)
    Gruß Pepi
     
  3. Hallo,
    danke für die schnelle Antwort. Ich hab den Mac noch nicht so lange darum hoffe ich das ich dir die richtigen Infos gebe. Also, es ist ein MacBook,Mac OS X 10.4.9. Und der Mini Disc Player ist ein Sharp MD-MT 190H(S). Ich hoffe du kannst damit was anfangen.
    Grüsse,
    Christopher
     
  4. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Ich habe auch einen MiniDisc Recorder (Sony MZ-R909) Walkman und sonst das gleiche wie ChistopherNimz.

    Machen würde ich es so: 3.5-Jack Kabel in den Line-Out Ausgang stecken (beim MD Recoder) und dann beim MacBook wieder in den Line-In Eingang stöpseln. Dann kannst du alles überspielen, aber verlierst halt die Tracks.

    Deshalb wäre ich an einem besseren Verfahren sehr interessiert...
     
  5. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Hi Christopher!
    Der Sharp hat doch eine optische Schnittstelle. Und dein MacBook auch. Da wäre es doch das einfachste, dies beiden mit einem passenden Kabel zu verbinden und die Daten digital zu übertragen.
     
  6. Hallo Christian,
    ich hab echt nicht so viel Ahnung über solche Sachen. Vielleicht könntest du mir ne genauere Erklärung/Anleiting geben. Stell dir einfach vor, du erklärst es für jemanden der noch nie damit zu tun hatte.

    Danke und Grüsse,
    Christopher
     
  7. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Du musst einfach ein optisches Kabel kaufen (vielleicht hast du das schon) und dann den optischen Ausgang vom MD mit dem MacBook verbinden.;)

    Bei meinem Gerät ist es leider nicht möglich. Da ist die einzige optische Schnittstelle eine LINE-IN Buchse. :(
     
  8. Hi,
    danke, dann werd ich mir erstmal ein kabel kaufen müssen. Hoffentlich funktionierts dann.
    Grüsse,
    Christopher
     
  9. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Nee, schau bitte erstmal in dein Bedienungsanleitung, ob das überhaupt geht!
    Viele MD-Recorder können kein Signal über optisch ausgeben.
     
  10. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    und wenn du mal im mac drin bist, dann z.b. mit audacity aufnehmen

    ich pegel vorher noch ein wenig nach, cutte dann von hand, exportiere als aiff und konvertiere erst in iTunes weil sonst der iPod ab und an muckt, taggen geht dann in iTunes superfix
     

Diese Seite empfehlen