1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mikrocontroller

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von Frankplanlos, 13.10.07.

  1. Frankplanlos

    Frankplanlos Stechapfel

    Dabei seit:
    21.04.07
    Beiträge:
    157
    Hi Leute,

    ich weiß nicht ob ich hier richtig poste, aber ich tue es einfach mal.
    Ich suche ein einfaches Programm mit dem ich ich einen Mikrocontroller bedienen/programmieren kann.
    Ich bin Anfänger auf diesem Gebiet und habe mir jetzt ein AVR-USB Board gekauft. Die mitgelieferte Software ist für mein Macbook überhaupt nicht geeignet. Nun suche ich verzweifelt ein Programm mit dem ich jetzt arbeiten kann.
    Aber ich finde nichts Gescheites, immer müssen umständliche Sachen/Installationen/Skripte/Terminalanweisungen gemacht werden das der Laie da keinen Durchblick mehr hat.
    Nun vermisse ich eigentlich ein Programm mit dem ich einfach arbeiten kann, wie ich es von allen Apple Anwendungen so kenne.
    Kennt jemand so ein Programm für einen Mikrocontroller? Es muss auch nicht umfangreich sein, nur das der Anwender sich in die Materie einarbeiten kann.
    Ich habe schon gegoogelt wie ein Weltmeister, aber finde nichts.
    Gruß

    Frank
     
    #1 Frankplanlos, 13.10.07
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.07
  2. Frankplanlos

    Frankplanlos Stechapfel

    Dabei seit:
    21.04.07
    Beiträge:
    157
    ich gebe auf

    Danke noch für den Link, aber ich lasse jetzt XP über Parlells laufen und nutze Window-Apps zum programmieren.
    Irgendwie sind mir die ganzen Anleitung zum programmieren eines Mikrocontrollers unter OSX einfach zu kompliziert, wie gesagt ich möchte eigentlich nur ein kleines Programm mit dem ich gleich loslegen könnte.
    Das wäre vielleicht mal eine Idee für die Zukunft, das jemand mal so eins erstellt. Ich kenne einige die würden sich auch darüber freuen.
    Gruß

    Frank
     
  3. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Fiese Frage:

    Würden die auch etwas dafür bezahlen?


    Alex
     
  4. Frankplanlos

    Frankplanlos Stechapfel

    Dabei seit:
    21.04.07
    Beiträge:
    157
    Hi Alex,

    ich würde ein paar Euro springen lassen. Ob die anderen (noch 2 mit Macbook's) dafür Geld ausgeben würden kann ich momentan nicht sagen, die sind auch noch auf der Suche nach einem Programm.
    Aber ich denke mal es dauert nicht lange dann sind die genauso genervt wie ich jetzt.
    Ich könnte mir aber auch vorstellen das es noch mehr Leute im Netz gibt die gerne ein lauffähiges Programm für OSX hätten.
    Wieso eigentlich, hast du eins gebastelt und willst es auf den Markt bringen?
    Gruß

    Frank
     
  5. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Nein, aber das könnte man ja mal andenken. Von vielen Foren kenne ich es halt, das Leute alles wollen, aber dafür bezahlen kommt gar nicht in Frage.

    Gruss

    Alex
     
  6. Frankplanlos

    Frankplanlos Stechapfel

    Dabei seit:
    21.04.07
    Beiträge:
    157
    Ich würde da 5 bis 10 Euro schon ausgeben wollen, das hört sich vielleicht nicht viel an aber wenn man bedenkt, das eventuell doch eine Vielzahl an Anwender das kaufen würden dann lohnt sich das bestimmt für den Entwickler.
    Kleinvieh macht auch Mist. Mich wundert sowieso das es noch niemand gemacht hat.
    Gruß

    Frank
     
  7. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Wie hoch schätzt Du denn den Entwicklungsaufwand für diese Tools ein? Das, glaube ich, ist nämlich kein "Kleinvieh"

    Alex
     
  8. galdo

    galdo Auralia

    Dabei seit:
    02.06.06
    Beiträge:
    201
    Nimm eclipse + avr-eclipse, installier dir die AVR-Toolchain wie im Link beschrieben und viel Spaß damit - Microcontroller programmieren ist lustig! Bei Frage meld dich auch einfach mal bei mir...

    Link: http://wiki.galdo.de/projekte:avr_gcc

    PS: Wer Microcontroller programmieren will, braucht sowieso Geduld - da kannst du schonmal deine Geduldspanne ausreizen :)
     
  9. Frankplanlos

    Frankplanlos Stechapfel

    Dabei seit:
    21.04.07
    Beiträge:
    157
    Mit "Kleinvieh macht auch Mist" meinte ich die 5-10 Euro die sich dann mit der Zeit aufsummieren.
    Gruß

    Frank
     
  10. Frankplanlos

    Frankplanlos Stechapfel

    Dabei seit:
    21.04.07
    Beiträge:
    157
    Danke für den Tipp, das werde ich nachher mal ausprobieren.
    Die Geduld bringe ich schon mit und dein Angebot dich zu fragen nehme ich dankend an.
    Gruß

    Frank
     
  11. Frankplanlos

    Frankplanlos Stechapfel

    Dabei seit:
    21.04.07
    Beiträge:
    157

    Tja, die Fragen fangen an, du hast eine Mail.
    Gruß

    Frank
     
  12. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Schon klar.

    Was ich meinte war, was glaubst Du, wie lange so eine Entwicklung dauert?

    Alex
     
  13. Frankplanlos

    Frankplanlos Stechapfel

    Dabei seit:
    21.04.07
    Beiträge:
    157

    Oha, da fragst du bestimmt den Falschen, ich kenne mich mit so etwas ganz und gar nicht aus.
    Daher kann ich dir das nicht beantworten.
    Ich sehe da nur z.B.: den Aufwand den Apple betreibt um ein neues BS zu erstellen und es dann für "nur" 130€ verkaufen.
    Andere erstellen ein Anwenderprogramm und lassen es sich mit 80 € bezahlen. Wie hoch der durchschnittliche Arbeitsaufwand der Programmierer ist kann ich nicht mal abschätzen.
    Das eine ist ein riesiges Unternehmen und hat von der Stückzahl natürlich die besseren Karten.
    Der Andere sitzt in sein Stübchen und bastelt xxxStunden an seiner Anwendung.
    Wie gesagt ich weiss es nicht, wenn ich könnte dann würde ich mich hinsetzen und das selber machen, aber wie schon erwähnt ich habe davon keinen blassen Schimmer.
    Meine Möglichkeit ist es jemanden mit 5 oder 10 Euro für eine Anwendung zu belohnen ob das nun ein gerechtfertigter Preis ist? Auch das kann ich nicht abschätzen.
    Na da wollte ich mich eigentlich kurz fassen und dann so etwas ;)
    Gruß

    Frank
     
  14. Amin Negm-Awad

    Amin Negm-Awad Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    665
    So kannst du nicht rechnen, weil Software-Entwicklung so gut wie eine Stückkosten verursacht.
     

Diese Seite empfehlen