1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Migrationsprobleme MB->MBA

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Hendrik438, 22.01.09.

  1. Hendrik438

    Hendrik438 Alkmene

    Dabei seit:
    04.06.06
    Beiträge:
    35
    Hallo,

    habe seit 2 Tagen ein neues MBA welches mein knapp 2,5 Jahre altes MB ersetzen sollen. Wollte meine alten Daten (nicht die Programme) per Migrationsassistent und WLan rüberziehen. Habe das gestern vormittag gestartet, gestern Abend gegen 0 Uhr sollte es fertig sein und von da an bis heute morgen 11 Uhr hing der Assistent bei "weniger als einer Minute" fest.
    Heute morgen Apple Care angerufen, die konnten auch nicht mehr sagen als Updates laden und neu starten. Habe ich gemacht und seit 30 Minuten hängt es wieder bei "weniger als einer Minute". Das ganze ist natürlich mehr als nervig, von wegen mit nem Mac kann man sofort weiterarbeiten :(

    Hat irgendjemand eine Idee woran das liegt und v.a. wie ich es lösen kann? Hatte auf dem MB keinerlei Probleme und die WLan Verbindung ist sehr gut. Irgendeine Idee?

    Kann es eigentlich für die Performance des MBA negativ sein wenn dieser Assistent so oft Massen an Daten rüberschiebt ohne erfolgreichen Abschluss?

    Vielen Dank!
     
  2. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    versuch es doch mal Probeweise per LAN - hat bei mir prima geklappt vom iMac aufs MB.
    Ein lan kabel hat wohl jeder zu hause rumliegen falls nciht bekommt man es für unter 5euro im Laden...
     
  3. Hendrik438

    Hendrik438 Alkmene

    Dabei seit:
    04.06.06
    Beiträge:
    35
    Ja, würde ich tun, aber das MBA hat kein LAN Anschluss per. Müsste mir erst für 25€ einen Adapter bei Apple bestellen und abgesehen von dem weiteren Zeitverlust von ein paar TAgen fände ich es auch nicht wirklich gut, wenn man den Hersteller noch belohnt weil sich ein Notebook welches für die "drahtlose Welt" geschaffen wurde in der Praxis nicht bewährt. Ist den abgesehen von der Geschwindigkeit überhaupt ein Unterschied zwischen WLan und Lan?

    Aber danke für die Antwort! Hat noch jmnd. einen Vorschlag?
     
  4. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    sicherlich ist LAN schneller....
    Ok, das mit dem adapter stimmt. dr Zeitverlust ist aber nur ein halber Tag wenn Gravis/MM/saturn den adapter vorrätig haben. Ihn extra dafür kaufen würde ich aber auch nicht wollen - wen man ihn sonst nicht braucht...
     
  5. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    USB auf USB?
    Oder wenn eine externe HD zur Verfügung steht (sollt sie zwecks Backup), dann von einem TM Backup (oder ähnlichem) migrieren.
     
  6. Hendrik438

    Hendrik438 Alkmene

    Dabei seit:
    04.06.06
    Beiträge:
    35
    Auf dem MB läuft noch Tiger, von daher keine Time Machine. Hatte Backups mit Super Duper gemacht, aber das hilft in dem Fall ja wenig.

    Habe den Migrationsassistend beendet, 5,81GB waren in einem Ordner völlig unsortiert übertragen geworden, aber keine Spur davon, dass iTunes oder iPhoto so wiederhergestellt wären wie auf dem alten MB. Wollte den Assistenten jetzt noch mal starten und jetzt finden sich beide Rechner im Netzwerk plötzlich nicht mehr, dass ist absolut frustrierend v.a. wenn man bedenkt, dass ich an die finanzielle Schmerzgrenze gegangen bin um mir einen guten, neuen Mac zu holen und jetzt ärgere ich mich seit fast zwei Tagen nur darüber!

    Ich würde ja von mir aus die 29€ für den Ethernet Adapter sofort ausgeben, wenn ich nur sicher wüsste, dass es was bringt.

    Noch mal die Frage, ist es eigentlich schädlich für die Performance des MBA wenn jetzt ständig irgendwelcher unbrauchbarer "Datenmüll" rübertransferiert und anschließend wieder gelöscht wird?
     
  7. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    SuperDuper! ? Perfekt, ich überspiele auch immer die Images mittels SuperDuper! auf neue Geräte (auch aufs Air), wo ist das Problem?

    Was soll daran schädlich sein? Die HD wird beansprucht.
     
  8. Hendrik438

    Hendrik438 Alkmene

    Dabei seit:
    04.06.06
    Beiträge:
    35
    Das ginge? Das alte OS ist doch Tiger, da kann ich doch kein Image davon auf das MBA überspielen?

    Schädlich im Sinne von dass sich so schon sehr schnell irgendwelche Datenreste ansammeln welche das System ausbremsen.
     
  9. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Du hast ja geschrieben, dass die Daten anschließend wieder gelöscht werden. Also gibt es auch keine Datenreste. Und wenn du sichergehen willst dann formatierst du mittels System DVD, was allerdings unnötig ist.

    Den Teil mit Tiger habe ich übersehen, sorry.

    Über die Migration über Wlan liest man sehr viel negatives...
     
  10. Hawk

    Hawk Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    11.03.06
    Beiträge:
    479
    Tu halt das MBA nach erfolgreicher Migration reinigen, gibt gute Tools dafür und sonst sollte es das Festplattendienstprogramm auch tun...
     
  11. Hendrik438

    Hendrik438 Alkmene

    Dabei seit:
    04.06.06
    Beiträge:
    35
    Ich verstehe halt nur nicht, warum es dann am Ende erst nicht klappt. Die letzten MInuten würde ich so interpretieren, dass in den Stunden vorher die Daten übertragen werden und dann implementiert werden z.B. die Musik in iTunes eingefügt wird. Wenn es aber an der Übertragung hapert, verstehe ich nicht warum vorher keine Fehlermeldung kommt....
    Warum sich die REchner am Ende plötzlich nicht mehr finden verstehe ich auch absolut nicht.

    Gut, was bleibt mir anderes übrig als diesen Adapter zu kaufen und es über Kabel zu versuchen (wie viel schneller geht das schätzungsweise? WLan waren gut 10h) und hoffe es klappt dann, ich will ja iTunes, iPhoto oder Mail nicht wieder manuell aufbauen müssen. Morgen ruf ich noch mal bei Apple Care an und schaue, was die sagen.

    Danke für die Antworten!
     
  12. Hendrik438

    Hendrik438 Alkmene

    Dabei seit:
    04.06.06
    Beiträge:
    35
    Wenns nur irgendwann so weit wäre.......:(
     
  13. Pinky69

    Pinky69 Lambertine

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    704
    Es ist doch auch möglich vom MB mit SuperDuper eine Sicherung zu machen und auf dem MBA bei der Neuinstallation über den MigrationsAssisten die "alten" Daten einzubinden. Sollte auch von Tiger-Daten auf Leo-Daten möglich sein.
    Das Ganze über ein USB-Laufwerk was man ja für seine regelmäßigen Backups ja haben sollte. ;)

    Gruß
    Chris
     
  14. Hendrik438

    Hendrik438 Alkmene

    Dabei seit:
    04.06.06
    Beiträge:
    35
    Da immer noch keine Lösung in Sicht ist, mir geht es primär um die Programme (und Inhalte) von iTunes, iPhoto und Mail. Kann ich diese ggf. auf eine externe Festplatte exportieren und dann auf das MBA importieren? Die restliche Dateien müsst ich dann eben per Hand rüberziehen.

    Wäre das möglich bei den drei genannten Programmen oder gäbe es Komplikationen?
     
  15. Pinky69

    Pinky69 Lambertine

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    704
    kannst z.B. mit CarbonCopyCloner auch einzelne Verzeichnisse oder Daten kopieren und später mit dem Migrationsassistent (in Dienstprogramme) einlesen.

    Gruß
    Chris
     
  16. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    nein. nicht für einen mac. Aber zur sicherheit kannst du über das festplattendienstprogramm (keine zusatzsoftware benötigt) "freien speicher löschen"...
     
  17. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    wenn es dir um einzelne Bibliotheken geht kannst du es auch ohne den migrtions assistenten machen. Einfach per File Sharing beide Macs verbinden und dann die Bibliothek auf dem MBA löschen und vom MB rüber ziehen. Ich mache dies jedoch auch immer mit LAN - ob es per W-lan bzw. USB geht kann ich nicht sagen o_O
    Klappt zumindest per LAN problemlos ich mache das öfter um Daten zwischen iMac und MacBook synchron zu halten.
     

Diese Seite empfehlen