1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Migrationsassistent und Time Machine

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von Ionas_Elate, 21.03.10.

  1. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    Hallo!

    Ich werde mir demnächst ein neues Macbook Pro zulegen (wenn´s denn endlich mal soweit ist … :)) und stelle mir nun die Frage, wie ich meine Daten am einfachsten wiederherstellen kann.
    Da ich zuvor schon ein normales Macbook hatte und die Daten übertragen habe (einfach Time Machine Backup wieder eingespielt) will ich diesmal das System komplett neu aufsetzen.
    Kann ich mit Hilfe des Migrationsassistenten vom Backup nur Teile wiederherstellen?
    Wenn ja, auch wenn ich den Admin Namen ändere?
    Oder lässt sich das System nur komplett einspielen?

    Danke!


    PS: Mac zu Mac Verbindung scheidet aus, da der "alte" schon verkauft wurde.

    Vielen Dank!
     
  2. olemax

    olemax Adams Parmäne

    Dabei seit:
    08.11.08
    Beiträge:
    1.302
    Ich werde in 1-2 Wochen exakt das selbe Problem haben und freu mich auf Hilfen und Tipps!
     
  3. saschabur

    saschabur Goldparmäne

    Dabei seit:
    30.11.09
    Beiträge:
    557
    Schade, will denn niemand antworten? Auch ich habe dieses Problem und muss Daten und Programme umziehen vom MacMini auf ein MacBookPro.
     
  4. Reflashed

    Reflashed Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    17.02.09
    Beiträge:
    374
    Man kann auf jeden Fall auswählen welche Ordner man migrieren (zum Beispiel Filme) will.
    Auch welche Benutzer, Einstellungen, ... usw. sind wählbar.

    Ich habe zum Beispiel von meinem iMac auf mein MacBook migriert und dann den Benutzer einfach umbenannt. Funktioniert alles wunderbar. Macht Euch also keinen Kopf sondern macht es einfach, man kann nichts kaputt machen.
     
  5. saschabur

    saschabur Goldparmäne

    Dabei seit:
    30.11.09
    Beiträge:
    557
    Danke für die Antwort. Das man nix kaputt machen kann, weiss ich schon. Die FRage ist nur, inwieweit man "Systembremsen", die in irgendwelchen Dayteien versteckt sind, mitumzieht.
     
  6. bear13

    bear13 Fuji

    Dabei seit:
    22.08.08
    Beiträge:
    36
    Also das konnte ich bei mir nicht, als ich die Daten versucht habe zu überspielen. Ich konnte lediglich den Benutzer auswählen und dann wollte der die kompletten Daten von dem Account wiederherstellen. Ich wollte eigentlich auch nur bestimmte Sachen vom alten Account wiederherstellen. Aber bevor ihr die Festplatte formatiert empfehle ich euch die wichtigsten Dateien (Daten, iphoto-library, itunes-mediathek) auf eine andere externe Festplatte zu sichern, und nicht nur auf der Time-Capsule. Ich habe im Moment große Probleme, da ich meine Daten nicht wiederherstellen kann, weil der Migrationsassistent streikt. Leider habe ich auch noch keine Lösung zum Problem gefunden.
     
  7. bear13

    bear13 Fuji

    Dabei seit:
    22.08.08
    Beiträge:
    36
    So nach ewigem rumprobieren war ich es leid und habe versucht das System vom letzten Backup wiederherzustellen...mit Erfolg.
    So wollte ich das zwar eigentlich nicht, weil ich jetzt wahrscheinlich wieder die Probleme habe, die ich vor der Formatierung hatte, aber zumindest kann ich mir die wichtigen Sachen jetzt noch mal doppelt auf einer anderen externen Festplatte sichern und dann nochmal das System sauber aufspielen.
     

Diese Seite empfehlen