1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Migration von Tiger zu Leopard

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Senior Sanchez, 02.10.08.

  1. Senior Sanchez

    Senior Sanchez Damasonrenette

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    491
    Hallo,

    Nach 2 Jahren mit dem Tiger würde ich jetzt gerne zu Leopard migrieren. Ich hatte an eine komplette Neuinstallation gedacht um einfach Probleme und irgendwelche Dateileichen zu vermeiden.

    Allerdings will ich einige Daten migrieren, sodass ich sie auf die absolut selbe Weise nutzen kann, wie jetzt.
    Die Daten wären folgende:

    - sämtliche Daten ausm Home (MP3s, Dokumente, Downloads, Videos, Bilder etc.)
    - meine gesamte iTunes Bibliothek (also vor allem die Einstellungen)
    - alle Mails sichern
    - Adium und Skype Histories

    Wie gesagt, ich würde die Dateien am liebsten unter Leopard wieder in bestimmte Ordner so kopieren, als wären sie für die jeweilige Software schon immer da gewesen. Also das ich dann per Mail auch meine alten Mails sehe oder wenn ich beim neu installierten Adium einen Kontakt auswähle, mir dann auch die Historys anschauen kann die vor der Migration da waren.

    Weiß jemand wie ich das am Besten anstelle?
    Gibt es eine gute Komplett-Backup-Software, die mir meine ganze Partition sichert, aber auch so, dass ich später auch einzelne Dateien aus dem Backup ziehen kann?

    Danke!
     
  2. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    wenn du Leo installierst werden die nötigen Tools schon mit an Bord geliefert!
    erstelle vor dem Updatete eine komplette 1zu1 Kopie deiner Platte (mittels CarbonCopyCloner, boot-bar. vorher testen!)
    Nach der Installation (NEUinstallation auswählen) dann mit dem Migrationsassistent (müsste bei den Dienstprogrammen liegen) deine Daten importieren. Hat bei mir seinerzeit wunderbar funktioniert.

    /edit sagt ich soll noch erwähnen:
    da kannst du dann auch auswählen, was du alles importieren willst - in deinem Fall alles =)
     
  3. Senior Sanchez

    Senior Sanchez Damasonrenette

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    491
    Also kopiert er dann nur den ganzen User-Ordner oder noch andere Sachen?
    Ich will halt keine alten Kram dabei haben, der mir irgendwie das System zumüllt.

    Aber wie läuft das dann genau ab beim Migrationsassistenten? Kopiert er direkt die Daten noch von der vorhandenen Tiger-Installation oder dann von der externen Platte wo das bootbare Image liegen muss?
     
  4. Baumkänguruh

    Baumkänguruh Langelandapfel

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    2.674
    Nimm lieber SuperDuper. Für komplette BackUps ist die Software kostenlos. Bei CCC ist mir aufgefallen, dass Daten teilweise nicht zu 100% übernommen werden.
    Nach der Neuinstallation kannst du auswählen, was alles “migriert” werden soll. Die Daten kommen logischerweise von der externen Festplatte, nicht von Tiger (dort hast du die Daten ja gelöscht). Sollen die Daten direkt von Tiger übernommen werden, müsstest du Leopard über dein jetziges Tiger bügeln. Angeblich soll das fehlerfrei gehen, bei mir was jedoch nicht erfolgreich damals.
     
  5. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    er setzt das neue OS auf und importiert deine Daten des alten OS - also tutti kompletti.
    er vergleicht auch die alten und neuen Komponenten (Programme etc) ob sie aufm neuen System laufen und datet sie up (was ein dummes Wort) - z.B. iLife

    er nimmt hierfür die externe Sicherung, da du ja im Zuge der Neuinstallation von Leo die Boot-HD löschst.
     

Diese Seite empfehlen