1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Migration und dann doch nicht?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Pia79, 14.11.08.

  1. Pia79

    Pia79 Idared

    Dabei seit:
    22.07.08
    Beiträge:
    26
    Hallo zusammen

    Ich habe das Vergnügen, in meinem Job viele Macs (z.Z. hauptsächlich 24er-iMacs) für unsere Mitarbeiter einzurichten.
    Bis System 10.5.4 klappte das "zügeln" den Benutzers von alten auf den neuen Mac mit dem Migrationsassistenten hervorragend.
    Nun hatte ich aber schon 2 Fälle (unter 10.5.5), wo die Migrsation brav gestartet ist und gemäss Mac erfolgreich beendet wurde - nur war aber der Benutzer nicht erstellt worden. Nur die Daten auf der untersten Ebene wurden kopiert.
    Wenn ich das ganze Migrsationsprozedere ein 2. Mal genau gleich durchgeführt hatte, war alles da, wie immer.
    Die betreffenden Macs waren 2.8GHz-iMacs, die Daten kamen von G4/800 bzw G/933er, verbunden mit Firewire 400.

    Ist das ein 10.5.5-Problem oder woran könnte das liegen?

    Liebe Grüsse - Pia
     

Diese Seite empfehlen