1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Migration-Assistent/Backup von USB 2.0 HDD einspielen.

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von SirHenry, 20.01.07.

  1. SirHenry

    SirHenry Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    329
    Hallo erstmal,
    ich habe ein kleines Problem und dachte mir ihr könntet mir da vielleicht weiterhelfen.
    Also: Ich habe ein Backup von meinem Powerbook gemacht, mit der Absicht es später, wenn ich kein Powerbook mehr habe, auf mein MacBook aufzuspielen. Soweit so gut. Jetzt ist's nur so: Was beim Powerbook noch klappte, also das importieren von Daten von einer USB 2.0 Festplatte, will beim MacBook auf teufelkommraus nicht gehen. Bei den Programmen ist das nicht weiter tragisch, die habe ich jetzt größtenteils so installiert, aber die Einstellungen, die Mail-Daten, Adressen, Passwörter usw. hätte ich schon ganz gern wieder auf meinem Notebook, da ich ohne sie 'aufgeschmissen' bin.
    Ich hoffe einfach mal, dass ihr mir irgendwie helfen könnt, denn sonst werd ich vorerst nicht glücklich mit meinem MacBook... :(

    Gruß,
    SirHenry
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Was heißt denn das genau? Die Platte funktioniert aber generell am MacBook, oder liegt ein Hardwareproblem vor? Wie hast Du die Daten gesichert? Ein Klon der alten HDD? Mit CCC/SuperDuper/Festplattendipro? Beim Zurückspielen meinst Du den Migrationsassistent?
     
  3. SirHenry

    SirHenry Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    329
    Ja, also ich hab ein 1:1 BackUp mit CCC gemacht auf meine USB 2.0 LaCie Festplatte, die übrigens sonst perfekt funktioniert. Diese Backups konnte ich beim Powerbook problemlos mit dem Migrationsassistenten wieder zurückspielen, beim MacBook kann ich nun leider gar nichts importieren, denn wenn ich den Assistenten starte und dann auf "Von einem anderen Volume auf diesem Mac" als Quelle auswähle, wird mir bei "Zu übertragendes System auswählen" rein gar nichts angezeigt.
    Hier mal ein Screenshot:
    http://img181.imageshack.us/img181/6791/bild17eu.png

    Achja, die LaCie Platte, die man auf dem Schreibtisch sieht, ist die besagte Festplatte.
     
  4. Mox

    Mox Gast

    Bisschen off-topic, aber: dein Thread wird bei den neuen Beiträgen auf der Startseite mit "Migration-Assi" abgekürzt :D
     
  5. homer_s

    homer_s Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    636
    als ich das gestern bei mir gemacht habe ging das alles ohne probleme. ich habe auch ein 1:1 backup auf die festplatte von meinem macbook gespielt. allerdings war es bei mir eine externe platte, die mit firewire angeschlossen ist.

    vielleicht liegt es daran, dass du über usb anschließen willst?
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Bin mir auch nicht sicher, ob der Migrations-Assi mit einer USB-Platte funktioniert. Der ist wohl eher gedacht dafür, dass alter und neuer Mac nebeneinander stehen und per Firewire migriert wird. Ansonsten könntest Du natürlich auch den Inhalt Deines alten Benutzerordners händisch auf den neuen Mac kopieren (/Users/xyz auf dem Klon), am besten von einem zweiten (Admin-)Account aus. Dann hättest Du schon mal Deine Dokumente und die Einstellungen von Mail, Safari und diversen anderen Programmen wieder (liegend in Unterordnern von /Users/xyz/Library). Eventuell haben die benutzten Programme noch Einstellungen in /Library oder /System hinterlassen.

    Die Einstellungen welcher Programme sollen migriert werden?
     
    #6 quarx, 20.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.07
  7. noed

    noed Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    427
    hi,

    laut apple braucht der migrationsassistent firewire gilt nur für migration von mac zu mac - sorry - zu schnell geschossen.

    gruß
     
  8. SirHenry

    SirHenry Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    329
    Hmm, komisch, beim letztenmal als ich OS X am Powerbook neu aufgesetzt hatte, hat der alles wieder importiert, sogar alle Dokumente, Bookmarks und meine Musik auch.
    Wenn das jetzt wirklich nur mit Firewire gehen sollte, kann ich da wohl nichts dran ändern.
    Achja, was das manuelle rüberkopieren der Einstellungen angeht: Kann ich das einfach machen? Also die Einstellungen von den Anwendungen vom Powerbook einfach aufs MacBook kopieren? Nicht, dass ich mir hier irgendwas kaputt mache...

    PS: Danke für die vielen Antworten :) Was würd' ich nur ohne euch Apfeltalker machen?
     
  9. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Die Tatsache, dass Du auf dem PB problemlos migrieren konntest, macht mich stutzig. Vielleicht kann man durchaus von einer USB-Platte migrieren, aber eventuell nur von einer bootfähigen? Welches Partitionsschema ist zur Zeit auf der LaCie-Platte drauf? Apple Partition Map oder GUID? Nur letzteres wäre für das Intel-Macbook bootfähig. Schau mal nach, was im Festplatten-Dienstprogramm unter Informationen steht. Oder versuch mal, die USB-Platte als Startvolume auszuwählen. Dann sehen wir weiter... ;)
     
  10. SirHenry

    SirHenry Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    329
    Ich hab bei CCC bootfähig angegeben, und wenn ich mir das hier so anschaue, scheint der das auch richtig gemacht zu haben... booten könnte ich aber doch das OS X von dem PowerPC Mac am Intel Mac sowieso nicht, oder?

    [​IMG]

    "Startfähig: Ja"

    Ich hoffe das war das, was du gemeint hast.

    Nachtrag: Mir ist gerade aufgefallen, dass du auch das hier meinen könntest...

    [​IMG]
     
  11. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Stimmt, das ginge wohl nicht. Da hab ich gar nicht dran gedacht. :eek:
    Hast Du eventuell irgendwie einen zweiten (PPC-)Mac zur Hand? Das Powerbook ist ja anscheinend schon verkauft, oder?
     
  12. SirHenry

    SirHenry Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    329
    Das Powerbook ist weg und war leider mein erster und einziger Mac vorher, weil ich als Schüler leider keine unbegrenzten finanziellen Mittel habe... dummerweise hat auch keiner meiner Bekannten einen PowerPC Mac. Der Freund meiner Schwester hat ebenfalls ein MacBook, aber das hilft mir ja nicht wirklich weiter :(
     
  13. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Dann musst Du, denke ich, wohl händisch migrieren und die Einstellungen der jeweiligen Programme aus den Unterordnern /Users/xyz/Library rausfischen und auf das Macbook rüberkopieren. Wie gesagt am besten nicht eingeloggt, sondern von einem zweiten Admin-Account aus. Wenn beide Macs die gleiche OS X-Version drauf hatten und am PB alles in Ordnung war, könntest Du auch einfach versuchen, den Unterordner Library des Benutzerverzeichnisses komplett zu kopieren. Kaputtgehen kann da eigentlich erst mal nichts. Sollte etwas schieflaufen, kannst Du hier immer noch den Benutzeraccount löschen und wieder neu anlegen. Erst wenn Du versuchst, Dateien aus dem alten /Library oder /System-Verzeichnis zu kopieren, wird's eventuell krimineller.
     
  14. SirHenry

    SirHenry Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    329
    Ok, vielen Dank, ich werd mich mal dran versuchen, dann meld ich mich wieder :)
     
  15. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    Hat es geklappt?
    Mir steht übernächste Woche eine ähnliche Aktion bevor. Daher verfolge ich diesen Thread auch schon mit Spannung.

    Gruß
    cosmic
     
  16. SirHenry

    SirHenry Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    329
    Also irgendwie bringt das nicht so ganz den erwünschten Erfolg. Mail, Adressbuch und den Schlüsselbund bekomme ich nicht wieder importiert, dabei sind die so ziemlich das wichtigste im Moment...
     
  17. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Ohne Gewähr:

    Mail: Ordner ~/Library/Mail sowie Datei ~/Library/Preferences/com.apple.mail.plist kopieren sollte reichen

    Adressbuch: Ordner ~/Library/Application Support/AddressBook und Datei ~/Library/Preferences/com.apple.AddressBook.plist

    Schlüsselbund: liegt unter ~/Library/keychains/login.keychain

    (~ steht für das Benutzerverzeichnis /Users/xyz)
     
  18. SirHenry

    SirHenry Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    329
    Das mit dem Adressbuch hat funktioniert, das mit Mail nicht, den Keychain will er auch nicht importieren.
     

Diese Seite empfehlen