1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mighty Mouse

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Rattle the Cat, 04.04.09.

  1. Rattle the Cat

    Rattle the Cat Boskoop

    Dabei seit:
    04.04.09
    Beiträge:
    41
    Servus Jungs und Mädels,

    ich habe ein MacBook (siehe Signatur) und eine derzeitige Logitech Maus, ich möchte mir aber die Mighty Mouse zu legen, die Frage ist nun, wie funktioniert das mit dem Scrollball, den die MM hat ja kein Scrollrad in dem Sinne und wie sieht es mit der Kabellosen aus, da ich meinen Mac am Tag im Schnitt 8-10 Stunden laufen habe zwecks Arbeit, ist die Frage wie oft ich die Akkus wechseln muss und welche Akkus kommen dort rein, oder ist die MM mit einer Ladestation gekoppelt?
     
  2. qwertz804

    qwertz804 Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    771
    Der Scrollball ist sehr klein und lässt sich 360 Grad drehen, kannst also nach oben/unten und rechts/links gleichzeitig scrollen, was unglaublich komfortabel ist! Ich finde sie sehr gut, leider (hab sie jetzt ein Jahr) fängt der Scrollball an zu streiken und somit kann ich öfters nicht scrollen manchmal gehts noch...kurz mal bißchen gereinigt, dann gehts aber wieder!
    Hab die MightyMouse mit Kabel; verwenden tut die kabellose (ohne Gewähr) 2 normale AA-Batterien/Akkus!
     
  3. zitzmannm

    zitzmannm Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    12.07.08
    Beiträge:
    413
    Fehler aufgetreten - bitte diesen Post löschen
     
  4. zitzmannm

    zitzmannm Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    12.07.08
    Beiträge:
    413
    Erst mal: Willkommen im Forum!

    Also, die Kugel funkgiert als Scrollrad. Die Besonderheit ist, dass man sie frei rollen kann. Manche Benutzer klagen, dass der Ball schnell nicht mehr geht, ist mir allerdings noch nie passiert...
    Die Mighty Mouse hat keinen Akku, sondern ganz normale AA-Baterien, kommt also auf die Batterien an.

    Edit, Emils Frau sagt, dass ich zu spät dran bin:eek:
     
    #4 zitzmannm, 04.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.09
  5. omega

    omega Tokyo Rose

    Dabei seit:
    02.09.08
    Beiträge:
    67
    ich würde dir auf jeden fall die kabellose empfehlen, wenn du nur eine maus willst und keine tastatur, denn das kabel ist soooo kurz und du kannst nicht arbeiten, da die usb anschlüsse alle links sind :(

    Gruß PZ
     
  6. sausehuhn

    sausehuhn Lambertine

    Dabei seit:
    23.07.07
    Beiträge:
    693
    … Abhilfe schafft da bspw. ein USB-Verlängerungskabel ;)

    Kann nur bestätigen: die 360°-Scrollfunktion will ich nicht mehr missen. Da verlierst du gegenüber dem Trackpad auch nicht an Funktionalität.
     
  7. Doms

    Doms Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.03.08
    Beiträge:
    1.025
    2 Pluspunkte für die Mightymouse:
    - 360°-Scrollfunktion
    - Schickes Design

    Ehrlich gesagt, kann ich sie nicht empfehlen. Nach bereits einem halben Jahr fängt der Ball an zu streiken. Auf dauer bringt da selbst Reinigen nichts mehr.
     
  8. jalemi

    jalemi Ingrid Marie

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    270
    ich kann der MM nichts abgewinnen und verwende ne logitec Bluetooth weil ich den Preis echt saftig für ne durchschnittsmaus finde. Ich rate dir zudem zu der Bluetooth MM weil dein book nicht grade USB-schnittstellen im Überfluss hat. Zudemwechselich lieber einmal mehr die Batterie als mit hem Kabel hängen zu bleiben.
     
  9. Arthur

    Arthur Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    22.02.05
    Beiträge:
    480
    Ich habe meine MM gegen ein Logitec Teil getauscht. Hatte es satt das Teil ständig zu reinigen.
     
  10. white_led

    white_led Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    03.02.09
    Beiträge:
    178
    Mir kommt nur Kabelperipherie ins Haus, da habe ich zuverlässige und weniger von Batterien und anderen Funknetzen abhängige Arbeitsgeräte. Beruflich könnte sich aber eine kabellose Maus schon lohnen, je nach dem wo und wie oft man halt außer Haus ist. Das Scrollrad ist jedenfalls sehr angenehm und nützlich, solange es funktioniert. Umsteiger haben auch öfter mal mit der Verteilung der Maustasten Probleme...
     
  11. Applesauce

    Applesauce Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    11.12.08
    Beiträge:
    397
    1 Pluspunkt = Schickes Design.

    Restlichen Punkte kannste in die Tonne kloppen wie ich finde.
    Wenn dann würd ich aber die Wirless nehmen!
    Ich werd die MM auch benutzen (gerade auf Reperatur) aber auch nur aus Designgründen und weil ich sie schon gekauft habe ;)

    Liebe Grüße
     
  12. comfreak

    comfreak Roter Stettiner

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    959
    Hallo.

    Ich würde dir eine Bluetooth Maus von Logitech anstelle einer MM empfehlen, die separate Batterien besitzt, also kein Akku.. Ich habe (noch von meinem alten Notebook) eine VX Nano, die hat einen USB-Nano-Empfänger. Der ist zwar so klein, dass er gar nicht auffällt, aber ich muss leider sagen, wenn ich mal mehr Geräte angeschlossen habe, brauche ich diesen USB-Port. Daher möchte ich mir wirklich in nächster Zeit mal eine BT-Maus kaufen. Zu empfehlen wäre evtl diese hier: Logitech V470 Cordless Laser Mouse for Bluetooth®

    Gruß comfreak
     
  13. jalemi

    jalemi Ingrid Marie

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    270
    Ebenfalls meine Empfehlung. Die passt vom Design auch zum book und ist deutlich ergonomischer als die MM. Zudem für ca. 40 Euro in der ebucht zu haben ( selbst gekauft und voll zufrieden)
     
  14. computerschreck

    computerschreck Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    1.142
    Mensch, was habt ihr alle gegen die MM? Ich hab seit Weihnachten selber eine (Bluetooth) und bin voll zufrieden, auch der Scrollball läuft wie am ersten Tag und die Batterien hab ich nur wechseln müssen, weil die aus der Packung anscheinend recht alt waren.
    Hab seit Ende Januar frische drin und bei täglichem Gebrauch (ca. 6-7 Stunden) sind sie im Moment bei etwa 50%, am Ende des Tages bei 45% (über Nacht erholen sie sich etwas). Alles was man tun muss ist sich nach dem Essen und auf die Toilette gehen die Hände zu waschen, dann läuft ser Scrollball sehr lange so wie er soll.
     
  15. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Ich bin auch top zufrieden. Ab und zu Reinige ich den Scrollball mit reinem Alkohol, dann geht der auch wieder wie geschmiert ;)
     
  16. siaccarino

    siaccarino Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    1.133
    Die Maus ist sparsam, mit einem Satz Batterien komme ich Monate hin. Aber sie taugt nichts - der Ball verschmutzt irgendwann und sie lässt sich nicht zur Reinigung öffnen.

    Hier im Forum sind diverse Reinigungsmethoden zu finden - allen haben gemeinsam, dass sie irgendwann nicht mehr fruchten und die Maus teurer Elektroschrott ist.

    Kurzum - diese Maus hat einen gravierenden Konstruktionsfehler.

    Nimm besser eine Logitech Maus - stresst & kostet weniger.
     
  17. Rattle the Cat

    Rattle the Cat Boskoop

    Dabei seit:
    04.04.09
    Beiträge:
    41
    Vielen Dank für die vielen Antworten, mein Problem liegt darin das ich derzeit wie schon erwähnt habe eine Logitech Maus, mein Problem mit der Maus ist, das diese ruckelt, ich hatte dann dieses Logitech Center ausprobiert und das fruchtete irgendwie gar nichts, mir kam es eher vor als würde es noch schlimmer als vorher sein.

    Logitech unter meiner alten Dose würde ich nie missen wollen, bei Mac bin ich nun etwas anderer Meinung, da ich nun mit Apple angefangen habe, würde ich schon bei Apple bleiben wollen.

    Das mit dem Kabel ist mir in sofern wichtig, da ich viel unterwegs bin, ich mache Fotos und bearbeite diese, daher ist die Langlebigkeit der Akkus sehr wichtig, den Fotos mit dem Trackpad zu bearbeiten ist nicht gerade meine Stärke.

    Weshalb ich ich halt derzeit mit dem Gedanken spiele eine MM zu kaufen liegt halt einfach darin, das ich hoffe das dieses ruckeln aufhört, da Logitech in meinen Augen nicht gerade sehr kompatibel ist mit Mac, selbst wenn es auf den Verpackungen drauf steht.

    Aber ich werde mir wohl mal die MM kabellos holen, sollte es nicht mein Fall sein, naja es gibt ebay ^^ danke auf jedenfall für die zahlreichen Hilfestellungen.
     

Diese Seite empfehlen