1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mighty Mouse verbindet sich nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von textelle, 17.01.09.

  1. textelle

    textelle Idared

    Dabei seit:
    06.07.08
    Beiträge:
    26
    Ich kriege hier echt die Krise. Nach einem Batteriewechsel verbindet sich meine Mighty Mouse nicht mehr. Ich schmeiss das Ding gleich aus dem Fenster! Hab morgen ne Deadline, die Dokumente alle auf dem iMac und jetzt geht die Maus nicht. Also ehrlich: Ich liebe Apple - aber die Maus ist eine Katastrophe, nur am Rande.

    Habt ihr eine Idee, wie ich die Maus wieder beleben kann? Ich kann ja nicht viel machen, der Cursor macht ja nix mehr. SEUFZ. Oh, ich hasse Technik. Grmpf.

    Susi.
     
  2. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Mac hart ausschalten, der iMac hat doch einen Powerknopf?

    Dann eine USB-Maus einstecken und vielleicht die Software nochmal drüberbügeln.
     
  3. Downbeatfreak

    Downbeatfreak Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    27.11.05
    Beiträge:
    378
    welche software?

    Drüberbügeln?

    Sorry, aber unqualifizierter geht´s nicht!

    Zur Mighty Mouse gibt es keine Software. Die ist Bluetooth und wird insofern alles in Ordnung ist automatisch erkannt.

    Schau doch mal ob deine "neuen" Batterien nicht evtl auch leer sind weil überlagert.

    P.S. Grüße aus München City
     
  4. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Ich zumindest hab für meine MM eine CD mit Software dazu geliefert bekommen.

    Da ich die gleichen Probleme hatte wie textelle, weiß ich aus Erfahrung, daß das "Drüberbügeln" bei mir geholfen hat.
     
  5. Downbeatfreak

    Downbeatfreak Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    27.11.05
    Beiträge:
    378
    Also bei meiner ist keine Cd drin!!!

    Und drüberbügeln ist gülle. Und sowas auch noch nem Laien zu empfehlen fast böswillig.

    Und wozu sollte sie bei leopard auch eine CD brauchen! Das funktioniert ganz von alleine.

    Irgendwas ist halt defekt! entweder der Bluetooth Chip im Rechner oder die Maus.
     
  6. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    kann es sein das du einfach nen anderen rechner mit bluetooth an hast? ich denke die maus ist einfach mit nem macbook oder so verbunden !
     

Diese Seite empfehlen