1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mighty Mouse und Firefox :-/

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von rka, 07.08.05.

  1. rka

    rka Macoun

    Dabei seit:
    07.08.05
    Beiträge:
    121
    Moin!
    Hat hier noch jemand die Mighty Mouse und Firefox in Betrieb?
    Unter Firefox hat der Scrollball ja die Funktion von "Vor" und "Zurück", wenn man diesen nach links oder rechts scrollt.
    Hoch und runter scrollen kann man damit dann eigentlich nicht mehr, weil man immer irgendwann unbeabsichtigt eine Seite geht, weil man die Scrollkugel ein ganz klein wenig nach links bewegt hat. Hier reicht ein "klick" (aus dem Piezopieper der Maus) für eine Seite aus.

    Kann man die Funktion abschalten, bzw. umbelegen auf links/rechts scrollen?

    Ich benutze Tiger 10.3.9.

    Hat sonst keiner das Problem?

    Beste Grüße,
    Andy
     
  2. brunbjoern

    brunbjoern Idared

    Dabei seit:
    23.07.05
    Beiträge:
    26
    Hi,

    auf der iScroll-Homepage (http://www-users.kawo2.rwth-aachen.de/~razzfazz/iscroll2/#troubleshooting) gibts dazu nen Tipp:

    Finally, FireFox users should note that FireFox by default is set to interpret any horizontal scrolling as forward/back. In conjunction with iScroll2 (or other means of allowing horizontal scrolling), this can lead to unintentional jumping between pages. Fortunately, FireFox' default behavior can be changed as follows:
    • go to about:config (i.e. type it in FireFox' address field)
    • set mousewheel.horizscroll.withnokey.action to 0
    • set mousewheel.withnokey.sysnumlines to false
    • play around with the mousewheel.horizscroll.withnokey.numlines and mousewheel.withnokey.numlines values until you're satisfied with the scrolling speed
    Ich hoffe, das hilft Dir. Alles, was mir derzeit noch fehlt, ist die Möglichkeit, per Druck auf die mittlere Maustaste einen Link in einem neuen Tab zu öffnen. Das soll wohl erst mit FF 1.5 funktionieren. Oder klappt bei jemandem?

    Beim Thunderbird habe ich das Problem, dass das Scrollen nach links und rechts vertauscht ist. Beim links Scrollen, scrollt Thunderbird nach rechts und umgekehrt. Kennt jemand dafür ne Lösung?


    Viele Grüße,
    Matthias
     
  3. rka

    rka Macoun

    Dabei seit:
    07.08.05
    Beiträge:
    121
    Funktioniert bestens!

    Aber bei mir sind die Richtungen beim Firfox auch vertauscht: ich bewege mit dem Scrollrad in der horizontalen Richtung nur die Seite, nicht den Scrollbalken, wie dies in der vertikalen Richtung der Fall ist.

    Ist das bei Dir bei Firefox genaus?
     
  4. brunbjoern

    brunbjoern Idared

    Dabei seit:
    23.07.05
    Beiträge:
    26
    Stimmt, das ist bei mir genauso. Ist mir bislang gar nicht aufgefallen. danke, dass du mich drauf hingewiesen hast. :)
    Irgendwo in den Tiefen des about:config-menüs gibts da bestimmt ne Lösung für.
     
  5. rka

    rka Macoun

    Dabei seit:
    07.08.05
    Beiträge:
    121
    Ja, bestimmt. Aber so gehts erstmal auch. Bin ja schon richtig froh, dass ich jetzt doch noch mit der MIghty Mouse richtig arbeiten kann.
     
  6. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Ich hänge mich hier mal rein: Mighty Mouse unter Panther geht also, auch ohne die extra Konfigurationssoftware, die man bei Tiger hat?

    Ich meine jetzt den kleinen Joystick, der zum Scollen dienen soll.

    Mein Göga meint zwar, wir haben schon genügend Mäuse im Haushalt, aber wenn ich das Teil sehe, gibt es nur noch eins: Haben wollen!
     
  7. rka

    rka Macoun

    Dabei seit:
    07.08.05
    Beiträge:
    121
  8. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Auf der Seite steht zur Konfigurations-Software nämlich
    "programmability requires Mac OS X v10.4.2 Tiger or later"

    Deswegen meine Frage. Oder hat jemand die Software unter Panther laufen?
     
  9. rka

    rka Macoun

    Dabei seit:
    07.08.05
    Beiträge:
    121
    Ja, du kannst die Tasten nicht umprogrammieren, aber funktioniert dann halt wie jede normale Mehrtastenmaus, die ja bisher auch schon immer unter Mac OS X funktioniert haben. Scrollradgeschwindigkeit usw. lässt sich auch einstellen. Nur das umbelegen der Tasten mit anderen funktionen nicht.
    Die Tasten 3 und 4 kann man aber im Exposé Kontrollfeld beliebig mit Exposéfunktionen belegen.
     
  10. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Oh ja!

    Wo ist meine Kreditkarte... :-*
     
  11. thumax

    thumax Gast

    Re: Oh ja!

    Was mich bei Firefox unter OS X auch brutalst ankotzt ist, dass man mit der mittleren Maustaste keine Links in neuen Tabs öffnen und die Tabs dann mit mittelklick wieder schließen kann. Unter Linux & Windows geht das einwandfrei.
     
  12. rka

    rka Macoun

    Dabei seit:
    07.08.05
    Beiträge:
    121
    Re: Oh ja!

    Ja, vielleicht in der nächsten Version.
    Oder hat für das Problem auch jemand nen Tip für das about:config Menü parat?
     
  13. Re: Oh ja!

    Weiß jemand, wie das bei Opera ist? Da kann man unter Windows ja auch per Mittelklick die Tabs öffnen und schließen. Wie steht's unter Mac OS X?
     
  14. brunbjoern

    brunbjoern Idared

    Dabei seit:
    23.07.05
    Beiträge:
    26
    Bei Opera klappt das mit dem mittleren Mausklick.

    Ich hab mal irgendwo gelesen, dass der Firefox-Eventhandler (?) in Mac OS X den Druck auf den mittleren Button nicht signalisiert. Das soll erst in Version 1.5 adressiert werden.
     

Diese Seite empfehlen