1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mighty Mouse BT und Tastatur - PROBLEME!

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von Bazilla, 22.10.08.

  1. Bazilla

    Bazilla Erdapfel

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    4
    Hallo Leute,

    ich habe etwas in diesem Forum recherchiert aber keinen richtigen Eintrag zu meinen Mithy Mouse + Tastatur Probs gefunden:

    bei mir ist das so, dass die BT Mighty Mouse einfach zwischendurch stark ruckelt! Dann lässt sich kaum mehr was klicken, weil man es nicht mehr treffen kann.
    Seltsamer weise verliert die BT Tastatur (ALU) auch während des Betriebs die Verbindung zum iMac intel. Mein System ist 10.5.5 .
    Woran es nicht liegt, sind die Baterien. Die sind noch fast voll.
    Bei beiden Problemen bin ich ratlos - hat jemand hier Erfahrungen gesammelt?

    Vielen Dank für die Unterstützung.....
    Bazilla
     
  2. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Vielleicht haste zuviele Kabellose Komponenten am laufen die sich gegenseitig Stören, das kann Von Funk, über WLAn zu Bluetooth alles sein. Als ersten Schritt würde ich vielleicht mal den WLAN-Kanal ändern wenn du WLAn hast. Hinzukommen kann natürlich auch einige Metallische Gegenstände in der Luftlinie.
     
  3. mavger

    mavger Ribston Pepping

    Dabei seit:
    27.07.08
    Beiträge:
    297
    Hmm...

    hört sich nicht gut an, ich habe mir auch die MM BT gekauft, funktioniert so weit einwandfrei, allerdings ist sie qualitativ totaler Müll für das Geld!

    Rechte Maustaste muss schon genau gedrückt werden, ansonsten hat man einen Linksklick und von den seitlichen Tasten möchte ich hier mal nicht reden...

    Alles in allem, sieht schön aus ist aber völlig unpraktisch!

    Gruß

    mav_ger
     
  4. SilentBob

    SilentBob Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    301
    Das Thema wurde hier in AT schon mehrfach diskutiert und du bist nicht der einzige der sich über die BT-Eingabegeräte ärgert.

    Als Leidensgenosse muss ich leider zustimmen. Das Zeug ist einfach überhaupt nicht ausgereift. Hab auch immer wieder Aussetzer und die MM ist eine der schlechtesten Mäuse die ich je gesehen hab; qualitativ, ergonomisch, ach einfach in jedem Bereich. Die meisten 10-Euro-Mäuse im Aldi sind besser. Die Tastatur ist rein äußerlich zwar gut verarbeitet, aber das ist wenig Trost für die Aussetzer.

    Ich will hier ja nicht nur meckern. Ich bin wirklich begeisterter AppleFan. Aber die BT-Eingabegeräte sind einfach nicht zu gebrauchen. Die Ursache liegt höchstwahrscheinlich in einer instabilen BT-Software. Alle anderen Störquellen oder -ursachen habe ich bereits eleminiert. (Bis auf ein Austauschen des BT-Moduls im iMac.) Aber ich werde sobald ich das neue MB habe, mal einen Vergleichstest machen.

    Apple ist jetzt an der Reihe was zu tun.
     
  5. Bazilla

    Bazilla Erdapfel

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    4
    vielen dank für Euer Feedback.
    Ich habe WLAN TimeCapsule auf dem Tisch und alles hat bis vor ein paar wochen einwandfrei funktioniert. auch die MM macht erst seit ein paar Wochen diese zicken....mmmh....
    verdreckte sensoren hat sie auch nicht und es steht wischen imac und MM kein gegenstand im weg. alles ist so, wie es war.

    kann das vielleicht am treiber liegen? ich habe da was von USB overdrive gelesen.....

    habe ihr sonst noh ideen?

    vielen dank!
     
  6. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Also ich muss mal sagen das bei mir alles einwandfrei funktioniert. Kann mir nicht vorstellen das die Abbrüche Verarbeitungsfehler sind. Sind ja auch nur standard 08/15 Chips.

    Zu der Rechten und den Seitlichen Tasten: Ich weiß ja nicht wie groß deine Hände sind, oder ob du vielleicht grobmotoriker bist (nicht böse gemeint), aber ich habe noch nie eine so gute Maus gehabt (und ich hab die Halbe Logitech MX Serie durch), funktioniert tadellos. Nur der Scrollball muss Regelmäßig gereinigt werden, aber das tut dem Ganzen keinen Abbruch.
     
  7. Bazilla

    Bazilla Erdapfel

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    4
    ich gluabe, dass ich den fehler gerade entdeckt habe:
    also ich habe die ALU BT tastatur, die MM BT und noch mein NOKIA handy auf dem tisch, dass ich aktiv über iSync mit dem Mac verbinden kann. Anscheinend ist es aber so gewesen, dass auch ohne iSync der Mac mit dem handy oder umgekehrt versucht, eine verbindung -vielleicht aus testzwecken- aufzubauen. wenn dann drei BT einheiten mit dem Mac verbunden sind, ruckelt die ganze darstellung.
    könntet ihr das auch mal ausprobieren?
     
    #7 Bazilla, 22.10.08
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.08
  8. mavger

    mavger Ribston Pepping

    Dabei seit:
    27.07.08
    Beiträge:
    297

    Ups.... so gr0ße Hände habe ich doch garnicht! ;) Ich finde die seitlichen Tasten müssen viel zu stark gedrückt werden und bei der rechten Maustaste ist es immer so, dass ich wohl zu weit links drücke, finde es völlig unpraktisch...
     
  9. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Anfangs habe ich die Seitlichen Tasten auch als "unbequem" empfunden, aber letztendlich musste ich feststellen das man eigentlich gar nicht drucken muss bis es klickt, die Funktion wird auch schon vorher ausgeführt.

    Rechte Maustaste ist halt wichtig dabei nicht die linke zu berühren, aber das ist reihne eingewöhnung meiner Meinung nach.
     
  10. Bazilla

    Bazilla Erdapfel

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    4
    muss leider korrigieren: das lag nach an meinem bluetooth handy. :( der fehler tauch immer noch ab und zu auf.
    hat sonst noch jemand ein idee?
    pd:was issn das hier für ne komische 'ich habe doch gar nicht so große hände' diskussion?!.... falsches thema, oder? ;)
     

Diese Seite empfehlen