1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mighty Mouse bluetooth spinnt

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von schflipsi, 18.03.08.

  1. schflipsi

    schflipsi Jamba

    Dabei seit:
    14.03.08
    Beiträge:
    55
    Hallo!

    Ich habe mir letzte Woche eine Mighty Mouse gekauft :-D. Nachdem ich den Computer hochgefahren habe, spinnt:-c die Maus am Anfang immer. Wenn ich sie gerade nach oben oder unten bewege, springt sie immer nach links und rechts, man kommt also nicht gerade nach oben. Nach einer Weile gibt sich das Problem aber wieder.

    In der Nähe befinden sich auch keine anderen Bluetoothgeräte.

    An was könnte das denn liege oder hat jemand so ähnlich Erfahrungen?

    Vielen Dank für eure Antworten!!
     
  2. Bloxi

    Bloxi Gloster

    Dabei seit:
    30.09.07
    Beiträge:
    60
    Ohne es jetzt böse zu meinen; die Mighty Mouse ist nicht so das tollste Ding. Sie sieht halt nur gut aus.
    Hatte mir selber auch vor ein paar Wochen eine gekauft und sie 4 Tage später wieder zurück gegeben. Bleibe lieber bei meiner Logitech.
     
  3. schflipsi

    schflipsi Jamba

    Dabei seit:
    14.03.08
    Beiträge:
    55
    Ich war gestern beim Händler und wollte die Maus zurückgeben. Leider hat sie beim ihm wieder funktioniert. Er glaubt, dass es an meiner Unterlage liegt, es ist ein ganz normaler Holztisch und ich soll mir doch ein Mauspad kaufen. Ich hab mir aber gerade deswegen die Laser Maus gekauft, dass ich mir kein Mauspad kaufen muss.
    Was soll ich jetzt eurer Meinung nach machen, kann ja schlecht den ganzen Tisch mitnehmen:-D

    Kann es eigentlich auch sein, dass die Bluetoothverbindung von meinem MacBook spinnt?
     
  4. nev03

    nev03 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    1.104
    Hast du sie nicht mal mit einem weißen Papier als Unterlage probiert ob sie dann geht? So weit ich weiss vertragen sich Holztische und Lasermäuse nicht so gut.
     
  5. Es liegt mit ziemlicher Sicherheit am Tisch. Nimm ein Mousepad und du wirst sehen: Es geht! Ist bei meiner MightyMouse ebenso. Die Maserung auf meiner Tischplatte sorgt ab und an für kleinere "Schlenker". Mit einem (einfarbigen) Mousepad wäre es behoben.
     
  6. hihosilver

    hihosilver Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    21.03.08
    Beiträge:
    235
    mighty mouse bluetooth prob

    Bei mir spinnt die maus auch die ganze zeit. sie funzt einmal ein paar tage einwandfrei und dann auf einmal kann ich den maus zeiger nicht mehr bewegen. aber das scroll rad funktioniert und klicken kann ich auch. bei den bluetooth verbindungen steht immer verbunden. liegt das am macbook air oder an der maus. ich brauche dann eine std bis alles wieder geht.
     
  7. schflipsi

    schflipsi Jamba

    Dabei seit:
    14.03.08
    Beiträge:
    55
    Wenn ich die Maus auf ein Pad oder ein weißes Papier lege, spinnt sie auch.
    Vielleicht liegt es doch an den Computer, denn bei dem MacBook air von hihosilver funktioniert sie ja auch nicht und meins ist auch eines der neuen Generation mit den 2,4 GHZ Prozessoren
     
  8. Bloxi

    Bloxi Gloster

    Dabei seit:
    30.09.07
    Beiträge:
    60
    Kann mir ehrlich gesagt, nicht vorstellen das es am rechner liegt. Immerhin ist bei Apple die Hardware doch gut aufeinander abgestimmt.
     
  9. n748

    n748 Gast

    jaja

    Ich hatte auch eine bluetooth mm, die auch ab & an gesponnen hat. leider konnte ich sie nicht umtauschen, da 2te hand.

    nun hab ich ne neue gekauft und sie funzt perfekt.

    ich fürchte es gibt da ein paar (frühe?) modelle die einen leichten schlag haben.
     
  10. schflipsi

    schflipsi Jamba

    Dabei seit:
    14.03.08
    Beiträge:
    55
    Meine ist auch neu, aber das Geschäft will sie nicht zurücknehmen, da sie auf ihrem Computer ohne Probleme funktioniert.
    Die Maus macht aber Fortschritte, jetzt spinnt sie nur noch ungefähr 5 Minuten nach dem Hochfahren, danach funktioniert sie ohne Probleme. Ich glaub aber trotzdem, dass die eine Macke hat und am Tisch kann es ja auch nicht liege, denn dann dürfte sie ja nach den 5 Minuten auch nicht funktionieren.
     
  11. boogiemonster

    boogiemonster Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    179
    in einschlägigen foren gibt es n haufen Zeug zu diesem Thema.
    Ich hatte selbt eine MM Wireless und hatte genau die selben Probleme wie ihr.
    Alles Unterlagen hab ich durchgetestet, das einzige was ein bisschen Besserung gebracht hat, war ein schwarzes Everglide Pad. allerdings war das auch von Kurzer Dauer.

    Was helfen soll (bei mir allerdings nicht): Die MM 2-3 mal neuinstallieren in den Bluetooth Einstellungen.


    Ich hab bis heute nicht rausgefunden woran es lag, allerdings lief sie bei einem Kollegen und beim Apple Händler meines Vertrauens einwandfrei. Ich hab meine MM verkauft und hab mir eine Logitch gegönnt und könnte immoment nicht glücklicher sein.
     
  12. hihosilver

    hihosilver Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    21.03.08
    Beiträge:
    235
    hab mir jetzt auch eine neue gekauft und mit der hatte ich noch keine probleme.
     
  13. zackwinter

    zackwinter Seidenapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    1.338
    Ich habe meine Wirless B MM auch schon die drei Wochen im Einsatz. Ich hatte mit dieser noch keine Probleme. Weder mit der Abtastung der Oberfläche von meinem Schreibtisch, noch mit dem Ausfall von dieser Maus. Sie funktioniert einwandfrei, auch wenn ich meinen Mac aus dem Ruhezustand aufwecke.

    Also kann ich die hier gemachten Probleme nicht bestätigen. Alles läuft perfekt.
     

Diese Seite empfehlen