1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mighty Maus oder Logitec?

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von noodles1.0, 01.08.07.

  1. noodles1.0

    noodles1.0 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    29.04.07
    Beiträge:
    107
    Hi,

    ich will mir für mein MacBook eine schnurlose Maus kaufen. Soweit ich weiss hat die Mighty Maus nur normale Batterien drin. Für den gleichen Preis bekomme ich bei Logitec schon eine Akku Maus.

    Ist die Mighty Maus ihr Geld wert?

    Wie lange reicht die Batterie, bei normalem Gebrauch und ab und zu mal ein Spiel?

    Danke Marco
     
  2. Speedapfel

    Speedapfel Jamba

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    54
    Meiner Meinung nach reichen die Batterien der Mighty Mouse relativ lange (ich habe aber leider nur eine "normale" Apple Bluetooth Mouse als Vergleich). Ansonsten ist die Mighty Mouse für den täglichen Gebrauch ganz gut geeignet, allerdings hat sie auch einige Schwächen, so blockiert manchmal der Scrollball, aufgrund von Verschmutzung oder Ähnlichem, der Scrollball ist wie ich finde eine Komponente die noch verbessert werden sollte. Im Großen und Ganzen hatte ich aber noch keine technischen Probleme (nutze sie seit ca. 8 Monaten).
     
  3. Jimbo Jones

    Jimbo Jones Pomme au Mors

    Dabei seit:
    06.08.06
    Beiträge:
    857
    IMHO nicht! Die Mighty Mouse ist nicht gerade das beste was Apple gemacht hat. Ich würd dir ne gescheite Logitech Maus empfehlen (MX1000, hat wunderbare Macunterstützung)

    ich hab mir eine Mighty mal gekauft (wird auch meine letzte sein): der Scrollball machte bald Probleme, die Maus is mir ein bisschen zu ungenau. Also ich kann die Mighty nicht empfehlen

    just my 2 cents
    mfg
     
  4. UVo

    UVo Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    24.07.06
    Beiträge:
    376
    Ich muss mich leider Jimbo anschliessen. Mir hat die MM Bluetooth nicht so gefallen. Scrollball ist toll so lange er funktioniert. Bluetooth verzoegert manchmal. Die Maus gleitet nicht so gut auf vielen Oberflaechen.

    Ich habe nun wieder eine schnurlose Logitech V450. Hatte vorher die V500, wurde aber geklaut. Die VX Nano sieht sehr interesant aus.

    Uwe
     
  5. 2different

    2different Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    15.06.07
    Beiträge:
    1.012
    hi,

    falls du noch eine woche bis zum 7.August warten kannst, mach das! Es könnte gut sein, dass an diesem Tag (Mac Press Conference) neue Peripherie vorgestellt wird. Vielleicht ja eine neue Maus...
     
  6. Patrick7

    Patrick7 Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    154
    Mighty Mouse ist supa, ich kanns nur empfehlen.
     
  7. dust123

    dust123 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    483
    Ich habe den Cordless Desktop S530 von Logitech schon seit ca. einem Jahr und bin immer noch voll zufrieden mit der Maus. Die Mighty Mouse ist zwar sehr schick, aber m.E. völlig überteuert.
     
  8. MagicBenny

    MagicBenny Meraner

    Dabei seit:
    25.04.06
    Beiträge:
    225
    Ich kann aus eigener Erfahrung nur für die MM stimmen! Es braucht am Anfang ein wenig Übung, aber danach kein Problem. Die Batterien halten ewig, da kann keine Logitech oder Microsoft Maus mithalten. Zumal die MM auch im Bedarfsfall mit nur einer Batterie funktioniert.

    Wer mit der Steuerung bzw. dem Handling nicht klar kommt ist nur zu Faul zum Üben :D

    regards
    benny
     
  9. kullerhamPster

    kullerhamPster Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    309
    Imo ist die Mighty Mouse auch zu teuer für das, was sie kann. Der Scrollball ist sicher eine feine Sache (noch funktioniert meiner ;), Bluetooth und Laser ist auch toll, aber ansonsten hat sie imo wenig, was die 70 € rechtfertigt. Zumal der Rechtsklick und auch diese Squeeze-Seitentasten doch eher gewöhnungsbedürftig sind. Allerdings hatte ich bisher noch keine Probleme mit Ungenauigkeiten oder Aussetzern - außer, dass sie gestern mal kurzzeitig keine Klicks mehr registriert hat, warum auch immer.

    Ich hab' sie mir vor ein paar Tagen gekauft und mich mittlerweile so halbwegs dran gewöhnt, aber ich weiß nicht, ob ich sie nochmal nehmen würde.
     
  10. Moorcock

    Moorcock Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    332
    Ich bin mit der Erkennung durch Bluetooth nicht vollkommen zufrieden. Der Scrollball ist aber ganz praktisch. Ich habe noch eine ander Kabelmaus und benutze beide im Wechsel. Die Reichweite ist OK und für alle Aktionen an denen ich nicht direkt am Computer sitzen will ist die MM ganz praktisch.

    Würde ich sie mir nochmal kaufen? Wohl eher nicht. Dazu ist mir die kabellose Maus nicht wichtig genug.

    Gruß
    Moorcok
     
  11. manuel

    manuel Meraner

    Dabei seit:
    19.08.04
    Beiträge:
    233
    Also ich bin mit der Miighty Mouse BT zufrieden. Bisher streikt auch noch nicht der Scrollball, hab die Maus seit ca. 7 Monaten.
     
  12. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Da kann ich dir nicht zustimmen.
    Beim normalen Gebrauch keine Probleme,
    bei Spielen jedoch (wie Diablo zB.) wird die rechte Maustaste nicht
    immer zuverlässig erkannt, was übel ausgehen kann.
     
  13. treegartner

    treegartner Starking

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    216
    jap zum spielen ist sie sicher nicht geeignet, aber so zum normalen arbeiten finde ich die lösung sehr gut gelungen mit den touchflächen.

    was die konnektivität betrifft: ist schneller verbunden als meine BT Logitech V270, liegt aber (meine meinung meine hände) nicht so gut in der hand. aber das darf jeder für sich entscheiden. von der genauigkeit her ist sie top (besser als v270), aber leider etwas träge -> bin schnellere zeigerbewegungen gewohnt von der v270. (wenn hier jemand abhilfe weiß meine ohren sind offen, gehört allerdings nicht zum thema)

    DA die MM BT auch nur mit einer Batterie läuft, lässt sich deren gewicht auch etwas reduzieren was der beweglichkeit auf unterschiedlichen flächen wieder zugute kommt.
     
    Moorcock gefällt das.
  14. MagicBenny

    MagicBenny Meraner

    Dabei seit:
    25.04.06
    Beiträge:
    225
    hey, das erhöht doch nur zusätzlich den reiz :)

    regards
    benny
     
  15. switchermaniac

    switchermaniac Starking

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    223
    Meine Logitech Cordless Mouseman Optical gibt es nicht mehr und sie erfüllt sicher auch nicht mehr heutige Standards.
    Sie funktioniert aber seit fünf oder sechs Jahren störungsfrei und wie am ersten Tag - wenn es um Langlebigkeit geht, kann man bei den höherwertigen Logitech-Produkten wohl kaum was falsch machen.
     

Diese Seite empfehlen