1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mies Qualität!!! Doch kein Apple????

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Welli, 01.06.08.

  1. Welli

    Welli Jamba

    Dabei seit:
    28.05.08
    Beiträge:
    54
    HI Leute,

    zunächst möchte ich mich für eure tolle Beratung bedanken. Und ih möchte auch sagen dass ich von Apple fasziniert bin. Das Design und vor alle das Macox. Dazu sich gegen Microsoft zu stellen find ich klasse.

    Doch ich war noch nicht sicher ob es ein Macbook oder ein iMac werden soll. Daher habe ich mich über beides genau informiert und was ich gelesen habe hat mich schokiert.

    Schlechte (ja sogar miserable) Displays beim iMac. Zu helle oder mit Farbfehlern.
    Gebrochene Gehäuse beim Macbook usw.

    Ich finde es eine unverschämtheit von Apple so eine mise Qualität zu verkaufen und das zu den Preisen!!!

    Jetzt mal ehrlich Apple macht Rekorgewinne, die Umsatzzahlen waren nie größer. Also warum so ein Mist. Steve Jobs hat jetzt die Chance den Markt umzukrempeln. Wenn Apple jetzt die Qualität steiger würden könnten die ihren martanteil in den nächsten Jahren um das Fünfachesteigern. Aber nein lieber jetzt ein oder zwei Milliarden mehr kassieren und dafür den Konzern in fünf Jahren wieder in die Kriese reiten.

    Sorry aber unter solchen Umständen kaufe ich keinen Apple. Ich hoffe die Qualität von Apple steigt in der nächsten Zeit drastisch.

    Gruß Pasquale
     
    1 Person gefällt das.
  2. kerker00

    kerker00 Boskop

    Dabei seit:
    29.04.08
    Beiträge:
    206
    Ich kann mich über die Qualität nicht beschweren. Hatte vor meinem iMac ein Powerbook und jetzt noch zusätzlich ein Macbook. Beides zwei von dir erwähnte Produkte. Ich kann keinen Punkt verstehen oder nachvollziehen. Das man in einem Forum bzw. auf anderen Seiten immer die Stimmen lauter hat die ein Problem haben ist klar. Das so der Eindruck entsteht, das alle Produkte schlecht sind ist sehr Oberflächlich gedacht.
    Es gibt sehr viele die mit ihrem Produkt überaus zufrieden sind inklusive mir.
     
  3. smartcom5

    smartcom5 Cox Orange

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    97
    Jedem wie es ihm beliebt, oder ? o_O


    In diesem Sinne

    Smartcom
     
  4. kerker00

    kerker00 Boskop

    Dabei seit:
    29.04.08
    Beiträge:
    206
    Klar, wie er mag. Da sein Titel allerdings so klang als wenn er noch am überlegen ist, dachte ich das man ihn darauf hinweißen kann das es auch positive Erfahrungen gibt. War nicht bös gemeint. Jeder wie er mag keine frage!
    Schönen Abend noch.
     
  5. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
    Die meisten Leute posten aber in Foren nur wenn Sie Probleme haben. Die wenigsten werden reinschreiben das alles super ist.

    Ich habe z. B. auch ein MacBook Pro. Bei mir läuft der Leopard super, mein Display liegt im geschlossenen Zustand gleichmäßig auf, ich kann auf dem Rechner keine Spiegeleier braten usw...

    Und dann gibt es natürlich noch die Berufsnörgler die sich eine Eier legende Wollmilchsau erwarten, was es bekanntermaßen nicht gibt, sie nicht bekommen und sich dann über jede Kleinigkeit aufregen.

    Lesen kann man viel aber es geht nichts über persönliche Erfahrung:)

    LG C†
     
  6. physuck

    physuck Roter Stettiner

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    968

    Vielleicht bleibt nur dazuzusagen, dass man meistens im Internet (Foren, usw. ) nur die Problemfälle liest. Jemand, bei dem keine Fehler zu beklagen sind wird sich wohl kaum an irgendwelche Stellen wenden. ;)

    ICh kann nur für die Qualität von Apple sprechen. Ok, es gibt immer mal ein Gerät was nicht 100% in Ordnung ist. Und von genau Diesen liest man halt auch.

    Alle unsere Macs in der Firma sind tiptop! Und die meiner Freunde auch!

    Und wenn du ein Gerät mit Mängeln erwischst, dann tut das der Sache kein Abbruch, da der Support von Apple auch tiptop ist (solange man auch freundlich bleibt und nicht mit bösen Wörtern um sich schmeisst!).
     
    1 Person gefällt das.
  7. Hallo

    Hallo Gast

    O,O,O! Gerade das Internet sollte gelesen sein werden! Das heißt, dass man damit umgehen sollte! Es ist sicherlich weit entfernt von statistischen Erhebungen mit Aussagewert!

    Kaufe Dir bitte den Rechner, mit dem Du dich anfreunden kannst und achte nicht auf die Extemerfahrungen die Dir mit den Foren mitgeteilt werden.

    Wenn Du im Netzt suchst, dann findest Du immer das was Du suchen möchtest!

    Grüße

    Hallo


     
  8. gateway_2_hell

    gateway_2_hell Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    24.01.08
    Beiträge:
    473
    Also ich bin mit meinem Macbook auch mehr als zufrieden, es ist mein erster Mac. Die Verarbeitung ist echt total klasse, nichts klappert oder knartscht, das Display ist ein Traum und seit 10.5.3 ist es noch mal schneller geworden :)

    Ich werde mir nie wieder ein Windows-Notebook zulegen, das steht fest :)
     
    1 Person gefällt das.
  9. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049

    Jo dann kaufst halt keinen. Nur andauernd auf Apple herumhacken bringt nix. Ein Haus bauen ist auch teuer und dennoch sind viele Bauten fehlerhaft.
     
  10. idolum

    idolum Pomme au Mors

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    856
    Ich hoffe du versteht deinen Unsinn jetzt!

    HI Leute,

    zunächst möchte ich mich für eure tolle Beratung bedanken. Und ih möchte auch sagen dass ich von Amerika fasziniert bin. Das Land und vor allem die Leute. Dazu sich gegen Russland zu stellen find ich klasse.

    Doch ich war noch nicht sicher ob es ein Urlaub oder doch ein dauerhafter Aufenthalt werden soll. Daher habe ich mich über beides genau informiert und was ich gelesen habe hat mich schokiert.

    Dicke (ja sogar fette) Menschen auf den Straßen. Zu Große oder zu Kleine.
    Rollstuhlfahrende Menschen in den U-Bahnen usw.

    Ich finde es eine unverschämtheit seitens Amerika so eine mise Genqualität zu vererben und das bei dem Weltruhm.!!!

    Jetzt mal ehrlich Amerika macht Rekorgewinne, die Steuereinnahmen waren nie größer. Also warum so ein Mist. George Bush hat jetzt die Chance den Ruf umzukrempeln. Wenn Amerika jetzt die Qualität steiger würden könnten die ihren Bildungsstand in den nächsten Jahren um das Fünfachesteigern. Aber nein lieber jetzt ein oder zwei Milliarden mehr Samen spenden und dafür das Land in fünf Jahren wieder in die Kriese reiten.

    Sorry aber unter solchen Umständen fliege ich nie nach Amerika. Ich hoffe die Qualität in Amerika steigt in der nächsten Zeit drastisch.

    Gruß Pasquale
     
    Mr.Sailer gefällt das.
  11. MacEvangelist

    MacEvangelist Martini

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    652
    Also ich kann nur sagen, dass ich (trotz dem 2. Akku für mein MBP) seeeeeeeeeehr sehr sehr zufrieden bin mit Apple sowie seinem Support (Akku wurde NACH Ablauf der Garantie noch getauscht!!!).

    Mein Bruder hat auch ein MB, welches schon ab und zu mal seine Zicken hatte, aber ich kann nur ein Zitat aus meinem Beruf (Photograph) wählen:

    "Wo Licht ist, ist auch Schatten !!!"

    Würde man die "Fehler" Apples mal statistisch den "Missetaten" Microsofts (und angeschlossenen Hardware-Distributoren) gegenüberstellen, ich glaube, dann würden seehr viele Menschen das Heulen anfangen.

    Nobody´s perfect - klar sind nicht 100% der Apple Produkte so perfekt wie sich das Unternehmen nach aussen hin gibt, aber ich finde das wird durch einen überdurchschnittlich guten Support wieder wett gemacht.

    Man nenne mir einen beliebigen Hersteller eines beliebigen Produktes mit gleicher Verkaufszahlen-Statistik, das perfekt ist. Glaubt man ehrlich, dass bei Dell alles toll ist, oder dass bei Medion individuell repariert wird?

    In diesem Sinne,
    Nice night,

    Evan
     
    #11 MacEvangelist, 02.06.08
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.08
  12. whitehorus

    whitehorus Kaiserapfel

    Dabei seit:
    27.10.07
    Beiträge:
    1.715
    Betreibst Du professionelle Marktanalyse oder Qualitätsmanagment Welli?
    Hört sich jedenfalls so an o_O

    Zu Deiner "Frage":
    ich kenn ne Menge Leute mit MBs in meinem Umfeld und habe noch von keinem mit gravierenden Problemen gehört. Und wenn hin und wieder ne kleine Macke da war, dann wurde die umgehend sehr kulant und schnell von Apple behoben.

    Wenn Dir die Qualität von Apple noch zu schlecht ist, dann wirst Du dich für ein Produkt eines anderen Herstellers entscheiden. Ich wünsche viel Erfolg bei der Suche, vielleicht überzeugt dich das Gesamtpaket Apple ja doch eines Tages.
    oder wie Smooky schon sagte: "dann kaufst halt keinen"

    P.S.: hast Du ein Apple Produkt denn überhaupt schon mal in natura gesehen?
     
  13. stylefaktor

    stylefaktor Idared

    Dabei seit:
    28.08.07
    Beiträge:
    28
    bei der miesen Rechtschreibung würd ich vorerst an mir selbst arbeiten ;)

    btw ist das mit diesen Erörterungen zu Firmenstrategien wie beim Fussball mit den 80 Mio Bundestrainern...
     
  14. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Mein iMac G5 ist so ziemlich die größte Katastrophe die ich mir jemals angeschaft habe.Vom ersten Tag an musste er immer mal wieder zur Reperatur.
    Und doch ist es der beste Rechner,den ich jemals hatte.Allein schon wegen OSX,dass läuft so wunderbar.
    In jeder Massenproduktion gibt es "Montagsmodelle".
    Deswegen würde ich mich nicht mehr vom Kauf eines neuen Macs abbringen lassen.
     
  15. Casi

    Casi Spartan

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    1.601
    Sehr sehr schön :) Schade, dass ich kein Karma dafür vergeben kann, erst muss jmd anders was tolles schreiben *g*
     
  16. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100
    stichwort selektive wahrnehmung. solange du nur in foren liest und keine zahlen zur verfügung hast denkst du logischerweise dass es nur probleme gibt - denkst du es werden threads aufgemacht von leuten bei denen alles in ordnung ist? Nein. Nur Leute bei denen irgendwas kaputt ist machen threads auf, und das verleitet ganz schnell dazu zu glauben dass die Fehlerquote sehr hoch sei.

    apple ist besonders im pro-bereich wirklich premium (die macbooks können mich da nicht überzeugen), da findet man im pc-sektor kaum hersteller die da gleichziehen (evtl. ibm).
     
  17. FUNKayaker

    FUNKayaker Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    05.05.05
    Beiträge:
    176
    Also ich kann mich auch nicht beschweren. Ich hatte bisher nur einmal einen Hardwaredefekt und der wurde anstandslos und flott bei Gravis behoben.
    Mein aktueller iMac läuft seit dem Auspacken einwandfrei, zuverlässig und ohne Qualitätsmängel...
    :)
     

Diese Seite empfehlen