1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Microsoft-Tastatur an G4?

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von dorothee, 11.12.06.

  1. dorothee

    dorothee Golden Delicious

    Dabei seit:
    06.12.06
    Beiträge:
    7
    Hallo zusammenn,

    nachdem ich den Adapter gerade nicht bekomme, mit dem ich meine alte ADB-Tastatur an meinen "neuen" Rechner stöpseln kann, habe ich mich nach anderen ergonomischen Tastaturen umgesehen. EinTrauerspiel! Nur das Microsoft natural ergonomic keyboard 4000 scheint diesen Namen zu verdienen. Microsoft gibt auch OS X als Systemvoraussetzung an. Auf meinem G4 läuft übrigens der Tiger.

    Eine Angst habe ich aber noch:

    • Sind die Funktionstasten denn genau so belegt wie bei einer Apple-Tastatur?

    • Bei was muss ich mich denn alles umgewöhnen? (So Sachen wie eckige Klammern brauche ich nicht. Ich will hauptsächlich die Office-Anwendungen nutzen, surfen und vielleicht mal ein Bildchen auffrischen. Also nur übliches Zeug, keinesfalls programmieren.)

    • Kann ich alle OS X-Funktionen so aufrufen, wie es in meinem schlauen Tigerbuch steht?

    • Gibt's noch anderweitige Stolpersteine für jemanden, der jetzt erst auf
    OS X umsteigt und sich sowieso viel Neues merken muss?

    Wäre klasse, wenn ihr mich etwas beraten könntet. Damit ich einen Fehlkauf vermeiden kann.

    Danke schon jetzt
    dorothee
     
  2. Tobi87

    Tobi87 Querina

    Dabei seit:
    27.02.06
    Beiträge:
    183
    Hallo dorothee!

    Die Sondertasten kannst du je nach Lust und Laune belegen, dazu gibt dir OS X im Tastaturmenü die Möglichkeit. Habe auch eine normale Tastatur (ohne aufgedruckte Mac-Tasten) am Mini und hab mir die Sondertasten auf Alt bzw. Strg gelegt, wie es mir am besten passt. Wie du dich umgewöhnen musst kann ich dir nicht sagen, bin erst seit OS X dabei und konnte nicht eher in den Mac-Genuss kommen :p
    Ich denke aber mal das das alles ganz intuitiv abläuft und das du da keine große Umgewöhnungszeit brauchst. Also von der Tastatur her kann man wohl sagen das es sich so konfigurieren lässt wie du willst und das die meisten Tastaturen von Microsoft, Logitech etc. am Mac funktionieren.

    Gruß,
    Tobi
     

Diese Seite empfehlen