1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Microsoft schockt mit massivem Einbruch

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von WDZaphod, 24.07.09.

  1. WDZaphod

    WDZaphod Prinzenapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    546
    Holla, während Steve&Mannschaft wohl ganz gut durch das Kriesenmeer pflügen, hat's den Mitbewerber deutlich heftiger gebeutelt:

    LINK

    Das wiederum halte ich für absoluten Blödsinn. Hauptgefahr droht aus dem Linux-Lager generell (Netbook & Server sind grossteils in Pinguin-Flossen), im IT-Sektor auch von Solaris (dank Übernahme von Oracle, und Kauf von mySQL), und Apple ist wie gesagt auch gut am wildern.
    Tja, man kann nicht beliebig lange aus Schei**e Gold machen, und parallel dazu die Kunden an der Nase herumführen :p
     
  2. keen

    keen Boskop

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    207
    Stand wahrscheinlich in den Microsoft-Tagebüchern, die dem Stern exklusiv vorliegen...

    Naja, Windows7 wird's dann wohl reissen müssen.
     
  3. WDZaphod

    WDZaphod Prinzenapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    546
    Allerdings - der Laden hat seit 2001 (XP) nichts mehr "gescheites" zustandegebracht. Man überlege sich, ein Betriebsystem dass 8(!) Jahre alt ist.
    Es wird dringend Zeit für etwas neues, und das sollte gut sein. Sonst werden wohl auch Firmen abwandern, und nicht nur gefrustete Anwender.
     
  4. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Ich muss gestehen: Mich nicht!

    :innocent:
     
  5. funz3l

    funz3l Prinzenapfel

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    551
    Also ich finds gut! Irgendwann müssen Sie ja mal aufgezeigt bekommen das man so ein Monopol auch mal verlieren kann wenn man nur scheisse liefert. Tut mir ja leid aber es ist halt scheisse was die da liefern. Naja für mich zu spät da ich mit dem iPhone so zufrieden bin werde ich nun komplett auf Apple umsteigen mein MacBook Pro sollte morgen kommen und dann hab ich hoffentlich mal ein vernünftiges OS.
     
  6. nate

    nate Pomme Miel

    Dabei seit:
    03.09.08
    Beiträge:
    1.491
    Nur das die scheiße 99% in der Industrie genutzt wird, und Mac OSX wohl nicht für die Industrie ausgelegt ist... man kanns auch übertreiben mit dem Windows-Hass-Apple-kann-alles-Syndrom

    und war ja klar das die Gewinne mal zurück gehen, besonders bei der Wirtschaftskrise.
     
  7. Karud

    Karud Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    09.11.05
    Beiträge:
    878
    Word! So ziemlich alle Freunde von mir benutzen irgendeine Version vn XP, weil es einfach stabil läuft.
     
  8. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Wenn's um's parallelisieren geht, wär's schon schön, wenn die Anwendungsprogramme, die MS anbietet, dies verstärkt tun würden. Auch hier kann optimiert und die Hardware effizienter genutzt werden.
    Dazu muss nicht unbedingt ein komplettes Betriebssystem neu erstellt werden.
    Gruß
    Andreas
     
  9. WDZaphod

    WDZaphod Prinzenapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    546
    Es wird Ihnen in nächster Zukunft nichts anderes übrig bleiben. Dieses ewige Flickwerkeln auf einem uralten Systemkern fliegt denen demnächst um die Ohren.
    Oder glaubt irgend jemand, dass Win7 besser wird? Also WIRKLICH besser und innovativ, und nicht nur ein Vista-Bugfix?

    Und: Nein, das ist kein Win-Bashing. Aber wenn ich mir Ubuntu ansehe, ist das ein weit überlegenes System. Ich arbeite täglich 8 Stunden damit, im professionellen Umfeld.
     
  10. funz3l

    funz3l Prinzenapfel

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    551
    Klar wird windows in der industrie genutzt aber das macht das system doch nicht besser.. und das apple kann alles syndrom hab ich noch nicht da mein MacBook Pro erst morgen kommen wird und ich außer dem iPhone bisher keinen Kontakt zu Apple habe.
    Mit Windows bin ich schlichtweg nicht zufrieden, wenn ich Geld für ein Betriebssystem zahel das im Prinzip noch im betastadium sein müsste dann darf ich doch auch nicht erfreut davon sein oder?
    Und wenn ich dann sehe das es Linuxvariantne gibt die kostenlos sind und besser laufen und funktioneren als Windows dann könnt ich kotzen das leute für Windows Geld bezahlen (mich eingeschlossen)
     
  11. nate

    nate Pomme Miel

    Dabei seit:
    03.09.08
    Beiträge:
    1.491
    1. zwingt dich keiner Geld für Windows zu zahlen (hättest schon immer Linux nehmen können
    2. wenn Mac OSX auf 99% der PCs in der Industrie genutz wird, meinst nicht das es dann auch mehr anfälliger wäre für Viren, Trojaner, Programme die nicht laufen usw.
    3. ich sag nicht das ich windows mag, ganz im gegenteil, aber mal sollte halt mal realistisch sein und MS hat selber zugegeben das Vista scheiße war, darum Windows 7 und von dem hört man nur gutes, aber sowas kann man wohl schwer in einem Apple-Forum disktuieren und steht auch hier nicht zur rede.

    somit b2t, ist es so verwunderlich das sie kein Gewinn machen bei der Wirtschaftskrise?!
     
  12. Oregano

    Oregano Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.02.09
    Beiträge:
    142
    Ich denke mit Windows7 werden sie wieder ein wenig aufholen, aber das Google-OS wird sicher auch populär werden. Tja so ist das nunmal auf dem freien Markt: Am Anfang hat man eine Idee zu einem Produkt und steht ziemlich allein da und verkauft viel, und irgendwann kommen andere und bieten ähnliche Produkte an und dann is eben Schluss mit der Marktdominanz.

    Wobei ich glaube das Apple mit der iPod/iPhone-iTunes Symbiose ein in sich geschlossenes Geldscheffel-System erfunden hat das einige Jahrzehnte Marktfürer im MP3-Player Markt bleiben könnte.

    Ich halte Apple was die User-Gängelung angeht angeht für viel schlimmer als Microsoft es jemals war (DRM-freie MP3s gabs vorher schon woanders ... bevor jetzt wieder jemand anfängt Steve Jobs als Che-Guevara der DRM-Welt hinzustellen).
     
  13. funz3l

    funz3l Prinzenapfel

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    551
    1. Blöderweise schon irgendwie, da unsere Verwaltungssoftware nur für Windows verfügbar war, da haben wir aber zum Glück nun eine eigene Entwickelt die Webbasiert ist.

    2. Da geb ich dir recht, deshalb bleibt Windows nachwievor nicht so gut durchdacht wie ein Apple Prdoukt.

    3. Geb ich dir auch recht...
     

Diese Seite empfehlen