1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Microsoft Office nur auf einem Mac?

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von AH18, 16.01.09.

  1. AH18

    AH18 Roter Delicious

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    91
    Hallo zusammen!
    Habe einen neuen Mac hinzu gekauft und mein Office drauf installiert. Letztens habe ich auf beiden Word aufgemacht und das Programm hat sich verweigert.
    Kann es sein, dass Office online geht und Daten übermittelt, so dass man es nur einmal öffnen kann?
    Gibt's da Abhilfe? (ausser eine zweite Version kaufen).
     
  2. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Ja, das kann sein.
     
  3. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Soweit ich weiss, prüft Office innerhalb des LAN, ob die Lizenz mehrfach vorhanden ist. Also -> 2. Lizenz kaufen :) oder Studentenversion
     
  4. mod86

    mod86 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    16.05.06
    Beiträge:
    318
    Oder die Firewall alles blocken lassen.
     
  5. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Also ich habe eine Studentenversion Office 2008 für Mac und bei mir tritt das nicht auf.
     
  6. Oliver78

    Oliver78 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    1.734
    Die Home&Student-Version von Office2007 (für Windows) darf auf bis zu 3 Rechnern installiert werden. Ich dachte eigentlich, dass das bei Office2008 auch gilt.
     
  7. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Also das finde ich extrem! Ich hatte bis jetzt nur Studenten Versionen. Würde das Problem bei mir auftreten, würde ich privat darauf verzichten!
     
  8. AH18

    AH18 Roter Delicious

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    91
    Hab mal nachgesehen und festgestellt, dass meine teure Office-Version tatsächlich nur einen Schlüssel hat. Die günstigere Home-Version aber drei. Macht das irgendeinen Sinn? Fühl mich etwas ver******.

    Das mit der Firewall funktioniert evtl. Zuhause, aber nicht im Büro. Jedenfalls werde ich nicht die EDV-Abteilung dafür anrufen. Na ja, werde dann wohl damit leben müssen bzw. mal im Internet suchen.

    Aber dieses "spionieren" hätte vor der Installation deutlich erwähnt werden müssen. Ich meine ist nicht gerade eine Kleinigkeit, wenn das in meinem oder anderen LANs schnüffelt.
     
  9. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Naja, das Installieren einer Software auf 2 Macs mit nur 1 Lizenz ist ja auch nicht gerade die feine Art ;) Außerdem ist das - wie bei vielen anderen Herstellern - nicht unüblich.
     
  10. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Vermutlich hast du dem Spionieren irgendwo zugestimmt, oder du hast zumindest zugestimmt Office nur auf einem Gerät zu installieren... das ist wirklich eine Frechheit!

    Ist es eigentlich "nur" verboten mit einer Lizenz die Programme gleichzeitig auf mehreren Rechner zu verwenden oder auf mehreren Rechnern zu installieren? Ersteres kommt mir von anderer Software nämlich bekannt vor.
     
  11. AH18

    AH18 Roter Delicious

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    91
    na ja, was heißt "feine art". ich stelle die Software ja nicht einem Fremde oder Dritten zur Verfügung. Bei mir handelt es sich ja um die gleiche Person. Und es ist mittlerweile nicht unüblich zwei Geräte zu besitzen, die auch gleichzeitig in Verwendung sind.
    Scheinbar hab ich das beim installieren übersehen bzw. die es irgendwo untergejubelt (der Teil, den man sich ebend nie durchliest). Dass das nicht unüblich ist, wusste ich gar nicht.
     
  12. dobe

    dobe Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    824
    Ob du das Zweitgerät selbst nutzt, oder nicht, das ist hier nicht maßgebend!

    Die meisten Applikationen dürfen lt. Herstellerangaben sogar nur auf einem Gerät installiert werden/sein. Um zeitgleiche Verwendung geht es insofern oftmals gar nicht mehr.

    Insofern kann man diesem Problem rein rechtlich wirklich nur mit einer Multiplatzlizenz begegnen. Ob du das nun als gerecht empfindest oder nicht? - diese Interpretation überlasse ich dir selbst. Fakt ist allerdings, dass Microsoft bei dieser Praktik kein Unikum darstellt und man sich über solche Dinge eigentlich im Vorfeld informieren sollte - wenn man über einen weiteren Rechner erst später nachdenkt, dann wird das natürlich zwangsläufig zum unangenehmen Problem, auf das man zum Zeitpunkt des Softwarekaufes kaum reagieren kann (denn wer kauft schon freiwillig teurere Multiplatzlizenzen, wenn eine weitere Anschaffung nicht wirklich geplant ist?).

    Trotzdem - diese Software ist für einen Rechner gekauft worden und muss/soll so verwendet werden. Jede Umgehung bzw. Ausschaltung der Schutzmechanismen ist in keiner Weise zu befürworten und sollte hier erst gar nicht kommentiert/vorgeschlagen werden.

    Unwissenheit schützt vor Strafe nicht


    Dass es mich an deiner Stelle auch zur sprichwörtlichen Weißglut treiben würde, das mag ich gar nicht abstreiten - leider ist dies allerdings absolut belanglos.
     
    #12 dobe, 17.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.09
  13. mod86

    mod86 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    16.05.06
    Beiträge:
    318
    So ist es, denn es werden stets 3 unterschiedliche Seriennummern mitgeliefert.
    War bei 2004 so und ist es auch bei 2008.
     
  14. Oliver78

    Oliver78 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    1.734
    Ich habe im Moment (noch) kein Office2008. Aber bei Office2007 (Windows) wird nur eine Seriennummer mitgeliefert.
     
  15. Chris71

    Chris71 Granny Smith

    Dabei seit:
    01.05.08
    Beiträge:
    16
    Hallo,

    also bei meinem Office 2008 (Home-Edition), waren 4 Lizenznummern dabei. Eine habe ich auf dem iMac angegeben, die andere auf dem MacBook.
    Funktioniert einwandfrei und ich glaube dass das auch so gedacht ist, oder?

    CHRIS
     

Diese Seite empfehlen