1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Microsoft Office 2004 for Mac 11.3.8 Update - schon passiert?

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von koule kafe, 10.11.07.

  1. koule kafe

    koule kafe Gast

    Moin,

    MS hat ein Update (17.10.07), vor allem für Word 2004.
    http://www.microsoft.com/mac/autoupdate/description/AUOffice20041138EN.htm

    "This security update resolves a privately reported vulnerability in Microsoft Word that could allow remote code execution if a user opens a specially crafted Word file with a malformed string."
    Microsoft Security Bulletin MS07-060 - Critical: Vulnerability in Microsoft Word Could Allow Remote Code Execution (942695)

    Ich habe das Update erst heute geladen und frage mich nun, wie man herausfinden kann, ob bereits ein Schaden eingetreten ist. Eine leicht verdächtige Datei habe ich geöffnet. (Die Datei wird von Norton AV auf einem PC nicht als problematisch angesehen. In einem Texteditor betrachtet scheint sie Flash-Inhalte zu haben.)

    Bei MS ist von "arbitrary code" die Rede ...

    Hat jemand eine Idee?
     

Diese Seite empfehlen