1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Microsoft Benutzerdaten woanders

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von JeaBea, 30.11.07.

  1. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    Hallo!

    Ich habe in einem anderen Thread hier schon mal das Thema gelesen, leider dort nicht wirklich eine Lösung gefunden. Daher hier meine Frage: Microsoft Office legt ja gern einfach mal einen Ordner "Microsoft Benutzerdaten" unter ~/Dokumente an. Mich nerv das irgendwie, und ich möchte gern, dass der Ordner woanders angelegt wird. Kann man das in Office denn nicht, wie in den meisten Programmen, einstellen, wo dieser Ordner hinkommt? Das kann doch nicht sein, oder? Ich würde mich sehr über einen Rat freuen.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend.
     
  2. Hallo

    Hallo Gast

    Das geht nicht und ich würde dringend von dem Vorhaben abraten. In dem Ordner sind vor allem alle Entourage Einstellungen und Mails - auch der Database Daemon etc..
    Ich denke, wenn Du Office an den entsprechen Stellen umprogrammierst wird es gehen - aber so in den Einstellungen geht es in keiner Weise.
    Dafür kannst Du mit diesem Ordner alle Deine MS Einstellungen und Mails sichern. Vorausgestzt Du beendest voher den Database Daemon in der Aktivitätsanzeige.
     
  3. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    Hi!
    Danke für Deine Antwort!!
    Ich nutze Entourage gar nicht, und auch das Sichern der Einstellungen für Office ist mir nicht sonderlich wichtig, weil ich die immer wieder schnell machen könnte. Mich nervt einfach dieser Ordner da etwas bzw. ich würde ihn einfach gern woanders haben. Aber wenn das nicht so einfach geht, dann bleibt der halt da. ;) Finde ich aber schade, dass Office einem das sozusagen vorschreibt, wo was hinkommt, ich würde gern die Struktur selbst gestalten können. Naja. ;)
    Ein schönes Wochenende allen.
    Liebe Grüße.
     
  4. Hallo

    Hallo Gast

    Na ja, irgendwohin müssen die ja die Dateien die sie benötigen legen.
    Der Ordner wird meines Wissens nur von Word mit der "normal" und von Entourage benutzt. Wenn Du E. nicht benutzt, dann kannst Du in Word den Speicherort für die "normal" festlegen. Den MS-Ordner müsstest Du dann löschen können. Inwieweit der wieder neu angelegt wird kann ich nicht beurteilen. Auch nicht wie Excel oder PowerPoint darauf reagiert.
    Lösche den Ordner doch einfach mal, nachdem Du in Word den Speicherort für die Datei "normal" verändert hast. Wenn der Ordner wieder neu angelegt wird, dann ist das halt in MS so festgelegt, wenn nicht hast Du Glück gehabt.
     
  5. sb91

    sb91 Carola

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    115
    Ich hab das selbe "problem", wenn ich Lust habe lösche ich den Ordner einfach,
    passieren tut sich nix
     
  6. Hallo

    Hallo Gast

    Wenn Du ihn einfach löscht, dann wird er aber wieder beim Öffnen eines MS Programms angelegt - oder?
     
  7. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    die einzige Möglichkeit die ich sehe, wäre den Ordner an beliebige Stelle umzuhängen, ihn dort auf beliebig zu benennen und per Symlink wieder in den Dokumentenordner einzuhängen. Im Terminal sähe das etwa so aus:
    Code:
    ln -s /Ablageort/des/echten/Ordner/der/egal/wie/heissen/mag ~/Documents/Microsoft\ Benutzerdaten
    Damit hast zwar immer noch den Eintrag im Dokumentenordner, aber der Ablageort wäre an einer sinnigeren Stelle. Nebenbei: es ist meine tiefe Überzeugung das der Ordner wahlweise in die User-Library oder dort sogar absortiert in "Application Support" gehört. Aber in Redmond schert man sich nunmal nicht um Unix/OS X Standardpfade o_O.

    Gruß Stefan
     
  8. Hallo

    Hallo Gast

    Das sehe ich auch so!
     
  9. ArrowDebreu

    ArrowDebreu Klarapfel

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    281
    Verschiebe den Ordner nach Benutzer:Library:preferences dann wird er nicht mehr in Dokumente erstellt.
     
    1 Person gefällt das.
  10. Hallo

    Hallo Gast

    Oh, das ist ja Klasse. Verschiebt man den Ordner nach Benutzer/Library/Preferences dann geht es - an anderen Orten nicht - das soll jemand verstehen!
     
  11. schau.hans

    schau.hans Gala

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    50
    Ich habe das selbe Problem gehabt.
    Ich habs so gelöst, das ich den betreffenden Ordner einfach unsichtbar gemacht habe.
    Dazu habe ich mir ein kleines Programm geschrieben mit dem ich dann auch die unsichtbaren Ordner/Files wieder sichtbar machen kann.
     

    Anhänge:

  12. schau.hans

    schau.hans Gala

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    50
    Hab das gerade ausprobiert und funktioniert super!!
    Das ist natürlich eine bessere Lösung als den Ordner auszublenden

    lg Hans
     
  13. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    Ja, super, danke!!
     
  14. ArrowDebreu

    ArrowDebreu Klarapfel

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    281
    gern geschehen.
    ps: versucht keine Sinnfrage zu stellen, a) weshalb es nur durch verschieben in diesen Ordner geht, b) wer auf die Idee gekommen ist, dass irgendjemand dies in seinem Dokumente-Verzeichnis haben möchte...
     

Diese Seite empfehlen