1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Micro-Sim Slot im iPad?!?! Was'n das

Dieses Thema im Forum "iPad" wurde erstellt von SubZero, 28.01.10.

  1. SubZero

    SubZero Cox Orange

    Dabei seit:
    29.04.09
    Beiträge:
    100
    So wie ich das gestern verstanden habe, wird der iPad mit 3G keinen SIM-Karten Slot habe sondern einen MICRO-SIM-KARTEN Slot!? Was ist eine Micro-Sim und gibt es Geräte die solche schon verwenden? Ich habe momentan eine Datenflat bei VODAFONE für mein NETBOOK und würde diese Karte dann gerne im iPad verwenden. Kann der Provider eine bestehende Karte neu als MICRO-SIM erstellen...oder kann man sich die selbst zusammenschneiden (ja ist mein ernst) .... oder besteht die Hoffnung,dass es vlt. bei den deutschen iPad Modellen doch eine normale SIM-Karte verwendung findet!?
     
  2. walnussbaer

    walnussbaer Roter Stettiner

    Dabei seit:
    04.05.09
    Beiträge:
    960
    Mit dem Zurechtschneiden ist keine dumme Idee - der Chip könnte der gleiche sein.

    [​IMG]

    http://en.wikipedia.org/wiki/Micro-SIM

    Dann könnte im Prinzip jeder, der jetzt ne zweite SIM-Karte über T-Mobile hat, diese zurechtschneiden und im iPad nutzen.
     
  3. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543
    eine gute Idee..
    klappen denn die Multi-Sim-Karten von T-Mobile noch fürs Internet?
    Hatte mal gelesen, dass diese Funktion im Oktober 2009 abgeschasltet werden sollte...
     
  4. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    im iPhone ist doch auch ne micro SIM oder? Dürfte also genau die gleich SIM sein.
     
  5. walnussbaer

    walnussbaer Roter Stettiner

    Dabei seit:
    04.05.09
    Beiträge:
    960
    Im iPhone ist ne ganz normale SIM.

    @Timo:

    Also meine Multisim funktioniert noch einwandfrei.
     
  6. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.484
  7. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Die hätten den Kram nicht eingebaut, wenn es da Wege der Kompatibilität gibt. Jetzt können sie schön behaupten "Vertragsfrei", die Realität ist aber eine andere. Nur entsprechende SIMs werden darin laufen, und die gibts dann nur zu bestimmten Konditionen. Würde mich aaaarg wundern, wenn das anders wäre. Siehe die ganzen Einschränkungen beim iPhone.
     
  8. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    Ich habe gerade mal bei der 2202 angerufen und wollte mir nun schon eine zusätzliche SIM bestellen.
    Der äusserst freundliche Mitarbeiter sagte mir er kenne keine Micro-Sim.
    Er hat dann mit der Technik gesprochen und gefragt. Nachdem er wusste, dass ich das für ein iPad nutzen will sagte er "Das gibt es noch nicht. T-Mobile wird im Sommer die Karten und das iPad anbieten".

    Also konnte ich keine Micro-Sim bestellen (eine weitere Multi-Sim hat er mir kostenlos angeboten!).
    Man kann allerdings mit dem 1.Gen iPhone Tarif bis zu ZWEI Multisims (+Hauptkarte =3 Simkarten) bestellen die alle die gleiche Rufnummer und auch die enthaltenen Datenmengen beinhalten.

    Werde nachher noch zu nem T-Punkt fahren und mal wieder "blöd" fragen.
     
  9. iRaszibilitus

    iRaszibilitus Boskop

    Dabei seit:
    06.12.08
    Beiträge:
    210
    mit ner feinen säge und ner feile sollte es wirklich klappen...
     
  10. Korindenkacker

    Korindenkacker Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    10.06.09
    Beiträge:
    1.371
    Mit dem zurechtschneiden klappts nicht. Das Ipad, sofern ich es richtig verstnanden habe, nutzt die Micro Simkarten, die weniger Strom benötigen, daher haben sie auch eine veränderte Architektur. Also im T-Punkt kann man sich eine Kopie für 35€ seiner Simkarte als Mini Sim anfertigen lassen, sofern der Tarif die nutzung von Multi Simkarten erlaube (Iphone tarif erster Generation)
     
  11. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    Also ich konnte kein Micro-Sim bestellen an der Hotline 2202 ...
     
  12. walnussbaer

    walnussbaer Roter Stettiner

    Dabei seit:
    04.05.09
    Beiträge:
    960
    Er schreibt ja auch im T-Punkt und nicht an der Hotline.
     
  13. ketzo

    ketzo Fießers Erstling

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    128
    Ich hab mich heute in einem T-Punkt nach einer Mikro-Sim erkundigt. Die nette Fachkraft, bei der ich schon von draußen sehen konnte, dass sie keinen blassen Schimmer hatte (egal von was) konnte nichts damit anfangen.

    "Wir haben nur Multi-Sim"

    Meine darauf folgende Frage, ob sie meine Frage rein technisch verstanden hat (also, dass es sich um eine andere Größe handelt) hat sie wohl auch nicht verstanden.

    "Sowas gibt es bei T-Mobile nicht" - Sie kannte es aber auch nicht. Sie hatte auch nach Nachfrage keine Möglichkeit, sich weiter zu erkundigen. Dem Anschein nach fließen alle Informationen der Telekom bei ihr zusammen.

    Das bringt mich immer zu der Frage, ob sich Menschen auch für ihren Job interessieren.... Naja spätestens im laufe des Jahres wird bei ihr mal der Wecker klingeln.
     
  14. KingOehz

    KingOehz Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    14.03.09
    Beiträge:
    335
    Was ich nicht verstehe , das hier immer geschrieben wird Vertrag 1.Gen. Ich habe am 19.07.2009 eine Complete L abgeschlossen und habe auch eine Multisim bekommen, also müsste mein Vertrag 2.Gen. sein oder?
     
  15. m4d-maNu

    m4d-maNu Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    29.01.10
    Beiträge:
    8.462
    Sie meinen die iPhone und ihre Verträge dazu sind so gültig, also iPhone 3G und iPhone 3GS + diese Verträge sind davon betroffen.

    Was mich allerdings wundert, das welche jetzt noch ne Multisim bekommen und andere nicht. Ich selbst da ich momentan keinen Sinn einer Multisim sehe da ich dafür auch extra erst einen UMTS Stick kaufen müsste, habe mich nicht danach erkundigt.

    Ansich ist es so oder so doch ziemlich dreist, denn ich mein man zahlt ja seine 60+ € und da man ja nicht überall das 3G hat in Deutschland würde man damit ja eh nur schnell mal Mails Checken und bissal Surfen. Aber große Datenvolumen ladet man kaum damit in Mobilen Einsatz.

    Jedoch vielleicht ändern sie ja ihre AGB so das die T-Mobile Nutzer ohne Aufpreis ihren iPhone 3G und 3GS Vertrag ab Sommer in iPad nutzen können via Multi Sim (Mini Sim)

    Wenn dem so wäre, würde ich mir auch dann bei T-Mobile ein iPad mit 64 GB Wi-Fi mit 3G holen. Wenn dem nicht so ist werde ich mir ein normales kaufen und nur via Wi-Fi damit surfen.


    Ist in München auch nicht so schlimm, in der Innenstadt sind haufen T-Mobile Hotspots wo eh jeder iPhone Kunde die Daten hat und wo ich sonst so bin ist W-Lan wo ich nutzen kann.
     
  16. Jinges

    Jinges Granny Smith

    Dabei seit:
    14.09.09
    Beiträge:
    14
  17. paul.mbp

    paul.mbp Holsteiner Cox

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    3.162
    da steht doch wofür die Zange da ist: für DualSIM Adapter !
    Dabei wird der Chip garmächtig beschnitten und noch kleiner als das was demnächst als "MicroSIM" erhältlich ist.

    Warte einfach bis es die ersten MicroSIM Schablonen gibt, dann kanst Du das per Cuttermesser oder Schere machen.
    Das geht nämlich auch beim Zurechtschneiden für die DualSIM Adapter. (Hab ich schon öfters gemacht)
     

Diese Seite empfehlen