1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Michael Clayton - The Truth Can Be Adjusted

Dieses Thema im Forum "Filmcafé" wurde erstellt von 5381, 28.02.08.

  1. 5381

    5381 Starking

    Dabei seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    223
    Michael Clayton - The Truth Can Be Adjusted

    Michael Clayton
    Drama/Thriller - USA 2007
    FSK: Freigegeben ab 12 Jahren - 120 Min. - Verleih: Constantin
    Start: 28.02.2008

    *Klick Mich*

    [​IMG]

    Heut Abend ist bei uns Premiere, ich werd reingehen :) werd heute Nacht dann n kurzes Review posten.

    Hat den Film vielleicht schon jemand in einem "Sneak" gesehen oder so?
     
  2. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297
    Ich hab den gesehen und fand ihn nicht schlecht. Naja, ein wenig mehr Sarkasmus hätte nicht geschadet, aber ansonsten war der ganz gut. :)
     
  3. holst

    holst Querina

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    182
    Hab ihn gestern gesehen und fand ihn richtig klasse. Clooney hats einfach drauf.
    Hab gehört er hat ein paar Tage nicht geschlafen, um so fertig auszusehen...
     
  4. Montrak

    Montrak Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    369
    Review?!
     
  5. 5381

    5381 Starking

    Dabei seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    223
    Mhm ok hast mich überzeugt xD ich bin zu faul zum Review schreiben xD hab ihn jetzt zum 2. Mal gesehn und muss sagen wircklich klasse Film.

    Review kommt leider nich mehr, da meine Faulheit überwiegt, Sorry
     
  6. holst

    holst Querina

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    182
    Michael Clayton


    Michael Clayton ( George Clooney ) ist Anwalt. Oder? Anfangs ist es noch sehr undurchsichtig was Clayton eigentlich macht, nämlich sich um spezielle Fälle zu kümmern. Darin ist er auch sehr gut, seine Probleme sind eher im privaten Bereich zu finden. Er ist Ex-Spieler ( spielt aber immer noch ), und hoch verschuldet. Auch sein Versuch in der Gastronomie Fuß zu fassen ist gescheitert. Außerdem ist er geschieden. Alles in allem also keine gute Zeit für Michael.

    Sein Freund und Kollege, Staranwalt Arthur Evans ( Tom Wilkinson ) der sich schon seit sechs Jahren mit dem U/North-Fall beschäftigt erleidet einen Nervenzusammenbruch. Die Firma U/North liefert hochpotente Unkrautvernichter an Farmer aus, die anscheinend Krankheiten bei den Farmbewohnern hervorrufen. Evans findet für den Fall relevante Dokumente, die ihn daran zweifeln lassen, das richtige getan zu haben. Also zieht er sich während einer Verhandlung aus, um U/Norths hohe Siegchancen zu mindern. Er beschließt die Seiten zu wechseln und nimmt Kontakt mit der jungen Anna, eine der Geschädigten, auf.
    Michael sorgt sich um Arthur, und will ihm helfen. Dabei erfährt er, was Arthur weiß und beginnt zu verstehen.

    Die Firmenjuristin Karen Crowder ( Tilda Swyndon ) erkennt die Gefahr, und handelt...
     

Diese Seite empfehlen