Eine frohe Adventszeit wünscht Apfeltalk!

[10.14 Mojave] Mic-Einstellung - Umgebungsgeräusche minimieren?

Mitglied 128076

Gast
Moin!
Vielleicht kann mir jemand mal helfen:

Folgendes: Ich habe einen iMac Pro und bin soweit super zufrieden. Flutscht das Teil.
Nur mit der Mic-Qualität bin ich nicht wirklich zufrieden... Aufnehmen tun sie soweit. Nur ist meine Stimme zum Beispiel bei Skype, Facetime oder Sprachmemos mit einem Hall unterlegt. Dabei wirbt Apple eigentlich damit, dass die 4 strahlförmigen Mics die Sprache verstärken und Hintergrundtöne minimieren...

Bildschirmfoto 2019-10-02 um 10.28.56.png

Ist ein Hall (es hört sich an, als wenn ich in einem großen Raum bin) vielleicht nicht als Hintergrundgeräusch bzw. Störung anzusehen?

Zur Aufstellung: Der iMac steht mittig vor mir (50-60cm vom Kopf entfernt) und hat auf jeder Seite einen 28" Monitor stehen. Das Ganze steht mit dem Rücken zur Zimmerwand, also nicht frei im Raum. (Kann das schon für einen Hall sorgen??) Der Bildschirm des Mac steht dabei ca. 15cm von der Wand weg.

Ich habe versucht, mich der Problematik etwas anzulesen und fand in der Hilfe zu den Ton-Einstellungen, dass man die Umgebungsgeräusche bzw. dessen Minimierung wohl aktivieren kann. Leider fand ich die Option nicht. in der Hilfe steht, dass diese nicht vorhanden sei, wenn in den Audio-Midi-Einstellungen das Mikrofonformat mit 8 Spuren ausgewählt wurde.

Bildschirmfoto 2019-10-02 um 10.15.23.png

Leider finde ich auch unter den Audio-Midi-Einstellungen hierzu keine vernünftige Option oder Erläuterung...

Bildschirmfoto 2019-10-02 um 10.16.33.png

Könnt ihr mir da ggf. weiterhelfen, wie ich diese Option aktiviere?