1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Merkwürdigkeiten bei iphoto

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von Johannes666, 15.12.09.

  1. Johannes666

    Johannes666 Idared

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    26
    Ich nutze jetzt seit einiger Zeit iPhoto und bin mit den grundsätzlichen Möglichkeiten, die iPhoto bietet zufrieden. Dennoch bin ich gerade am Verzweifeln bei folgendem Problem:

    Ich möchte einfach eine Foto-CD für die "liebe Familie in der Heimat" erstellen und exportiere dazu einige Bilder von iPhoto in einen Zwischenordner auf meinem Schreibtisch. Soweit so gut. Komisch ist allerdings, dass die Fotos dort wesentlich "unbearbeiteter" wirken, als in iPhoto selber. Soll heißen, teils erkennt man Rauschen (in iPhoto aber heruntergeregelt, teils ist das Bild nicht ganz scharf (trotz scharfem Eindruck in iPhoto usw.)). Die Bilder wirken insgesamt flauer. Dieses ist mir bisher noch nicht so krass aufgefallen. Wer hat eine Idee? Mache ich beim Export etwas falsch?

    Was mir auch noch zunehmend auffällt ist, dass bei leichten Korrekturen am Bild, wie "Begradigen" in iPhoto, die Bildschärfe leicht ins Unscharfe springt. Eigentlich müßte doch das Programm dieses berechnen können. Oder erwarte ich zuviel?

    Danke für sinnige Kommentare und Grüße aus Südbayern!
    Jo
     
  2. nivram

    nivram Elstar

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    74
    ... und noch eine Merkwürdigkeit bei iPhoto (Version 7.1.5): Weil mir die Verwaltung meiner Bilder durch iPhoto zu riskant erscheint, exportiere ich alle Bilder in ganz normale Ordner – da weiß ich wenigstens, wo ich zu suchen habe. Anschließend lösche die Bilder in iPhoto mit [alt][Apfel][Backspace].

    Das Problem: Die bearbeiteten Bilder sehen nach dem Export oft genauso aus wie vorher (auch gleiche Dateigröße). Erst wenn ich den Export mehrmals wiederhole, werden die Änderungen übernommen.

    Jemand eine Idee?

    Grüße aus Westbayern
     
  3. Bountyhunter

    Bountyhunter Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    15.04.09
    Beiträge:
    1.700
    o_O leuchtet mir nicht ein, was daran riskant sein soll - du nutzt doch TimeMachine oder ?

    Für meinen Teil, synchronisiere ich meine Alben mit MobileMe - so habe ich 2 Sicherungen :-D
     
  4. mr.winkle

    mr.winkle Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.08.07
    Beiträge:
    126
    Wenn du eine Foto CD Brennen willst erstelle einen Brennordner auf dem Schreibtisch und ziehe die Bilder direkt aus iPhoto in diesen Ordner hinein. Aus diesem heraus kannst du jetzt ohne Qualitätsverlust brennen.
    Um eine Foto CD für Windows Rechner oder Fotodrucker im Geschäft zu erstellen sollte man nicht die in iPhoto integrierte Brennen Funktion benutzen, da diese (zumindest bei mir) die unbearbeiteten Fotos brennt. Ob das an einem anderen Dateiformat etc. liegt kann ich nicht sagen - nach der oben beschriebenen Methode funktioniert es auf jeden Fall tadellos.

    Die Exportfunktion von iPhone ist wohl hauptsächlich dafür da die Bilder digital zu verschicken, also für E-Mails zu verkleinern oder auch um sie ins Internet zu stellen => Bei Benutzung dieser Funktion hast du wahrscheinlich Qualitätseinbußen durch stärkere Komprimierung und die Verkleinerung.

    Bitte vergleiche die Fotos mal in Originalgröße, also:
    Fotos im Ordner auf dem Schreibtisch mit Vorschau öffnen und dann CMD+0 drücken und in iPhoto auf den "Bearbeiten"-Stift und dann die 1 drücken.

    Durch unterschiedliche Zoomstufen kann das Ganze auch etwas unscharf aussehen...
     
  5. Zeitmeister

    Zeitmeister Morgenduft

    Dabei seit:
    15.02.09
    Beiträge:
    170
    Was habt ihr denn für Einstellungen beim Export gewählt?
    Wenn man bei Format "Original" wählt, werden die Fotos ohne Bearbeitungen exportiert, bei "jpeg" kann eine niedrige Qualitätsstufe zu schlechten Ergebnissen führen usw.
    "Aktuelles Format" sollte eigentlich die Dateien so exportieren, wie sie auch in iPhoto sichtbar sind.
     

Diese Seite empfehlen