1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Merkwürdiges Verhalten von Paletten

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Syncron, 01.05.07.

  1. Syncron

    Syncron Gast

    Hallo Apfeltalker,

    derzeit (bzw. schon immer) beobachte ich ein seltsames Verhalten der Paletten unter Mac OS X Tiger. Ich meine vor allem die Paletten von Pages und Keynote, aber auch ab und zu Photoshop. Konkret geht es um das Einfrieren einzelner Paletten. Zum Beispiel arbeite ich an einem Pages-Dokument und will die geöffnete Farb-Palette nutzen. Leider kann ich sie in diesen Moment nicht anwählen, verschieben oder schließen. Sie bleibt wo sie ist und lässt sich nicht bedienen. Nun kann ich machen was ich will, die Palette ist nicht benutzbar. Ein Neustart des Programms hilft. Was mich irritiert: Starte ich das Programm neu, so befindet sich die Palette irgendwo an den Rand gedrängt. Wie diese Palette dahin kommt bleibt mir fremd. Negativ fällt das in aller erster in allen Apple Programmen auf. Photoshop hat selten dieses Problem und selbst wenn kann dieses mit dem Rücksetzen der Palettenpositionen beheben werden. Aber nicht nur die Paletten unter OS X scheinen ab und zu einzufrieren, auch die gelben Indokästchen (oder wie die Dinger heißen...) bleiben leider öfter einfach mal hängen. Das alles stört mich schon...

    Hat jemand ebenfalls so ein Verhalten beobachten können?

    Zur Info: Das Phänomen beobachte seit ich mein MacBook habe. Die Combo-Updates brachte keine Lösung und auch eine Neuinstallation löste das Problem nicht.
     
    #1 Syncron, 01.05.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.05.07
  2. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    hier ebenfalls bei adobe programmen (cs2), ich drücke dann die tab taste( ausblenden der palletten) und dann blende ich sie wieder mir tab ein. dann kann ich sie wieder einwandfrei benutzen (powermac g5 dualcore, 10.4.9)
     
  3. Syncron

    Syncron Gast

    Leider habe ich in iWork keine Möglichkeit gefunden, eingefrorene Paletten wieder zu "aktivieren". Nur ein Neustart des Programms hilft:-c . Am nervigsten ist die Zeichenpalette. Wenn die einmal einfriert, dann sitzt sie über alle meine Fenster. Nur das Abmelden und das anschließende Anmelden hilft gegen dieses lästige Problem. Auch hier befindet sich die Zeichenpalette, nachdem erneuten Anmelden, am Rand gedrängt. Ich frage mich nur was das sein könnte?

    Übrigens: Den Fehler kann ich nicht reproduzieren, er scheint immer aus heiteren Himmel zu kommen.
     
  4. Syncron

    Syncron Gast

    Heute war mal wieder Pages dran mich zu ärgern. Gearbeitet, wollte nur den Text etwas ändern und klickte auf die Palette. Was nun... nichts aber auch gar nichts geschah... hach, es war mal wieder Zeit für "Paletten-vergiss-mal-mich". Selbst wenn ich die eingefrorene Palette ausblenden und danach wieder einblende, befindet sie sich immer noch im gleichen Zustand. Nur ein Neustart von Pages half. Und siehe da:

    [​IMG]

    Die Palette machte es sich wie immer am Rand gemütlich.

    Sowas aber auch...

    PS.: Da sich noch niemand außer abstarter in diesem Thread gemeldet hat, gehe ich davon aus, dass dieses Problem irgendwie nur mich betrifft. :eek:
     

Diese Seite empfehlen