1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Menü/Dock/Finder tot beim Verwenden von externen Festplatten

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von interzone, 21.10.08.

  1. interzone

    interzone Roter Delicious

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    90
    hallo allerseits!

    habe seit gestern ein problem mit externen festplatten an meinem mbp (os x 10.5) - ich denke zumindest, dass die externen festplatten schuld sind. beim zugriff auf die festplatte friert das halbe betriebssystem ein - ein reboot ist unvermeidbar und nur mit der power taste durchführbar...

    führe ich größere kopiervorgänge durch kommt die fehlermeldung "-61" im finder und es funktioniert keine menüleiste mehr und programme können auch keine mehr gestartet werden. auch das switchen zwischen fenstern ist komisch - herunterfahren oder neustarten ist unmöglich. mache ich ein timemachine backup funktioniert das immer bis zum 8,4ten gb - danach treten auch die selben symptome wie beim kopieren mit dem finder auf.

    was sich unlängst am system geändert hat: ich bin vorige woche auf vmware fusion 2.0 umgestiegen und habe auch macfuse installiert (mittlerweile wieder deinstalliert). desweiteren habe seit gestern auch eine neue externe fw-festplatte (1 tb) für timemachine, eine andere externe hat allerdings auch die macke beim kopieren von dateien...

    kennt jemand ein ähnliches problem?

    danke im vorraus!
     
  2. interzone

    interzone Roter Delicious

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    90
    habe es scheinbar gelöst und bin am durchführen des backups. meinen beobachtungen nach tritt das problem jetzt doch nur in zusammenhang mit timemachine auf.

    in der konsole wurde laufend eine fehlermeldung angezeigt vom "backupd":
    LaunchServices: bad alias at 0x7e8d04c, size 1, CSStore size 63326251

    infolgedessen habe ich die launchservices neuaufbauen lassen und auch ALLE cache dateien der launchservices entfernt ("/library/caches/com.apple.LaunchServices*.cstore/.cstore_corrupt"). nach einem reboot kommt die fehlermeldung beim backup in der konsole nicht mehr und timemachine arbeitet wieder wie gehabt. :cool:
     

Diese Seite empfehlen