1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Meine PowerBook Akkupflege sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von CapturedInMyMind, 17.01.07.

  1. CapturedInMyMind

    CapturedInMyMind Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    11.07.05
    Beiträge:
    713
    Hi,

    Ich möchte euch mal meine "Akkupflege" erläutern und möchte gerne wissen, ob dies in Ordnung ist.

    Also:

    Ich habe die meiste Zeit den Stecker am PB (PB = PowerBook, falls das noch jemand kennt ;))!

    Einmal die Woche ziehe ich das Netzgerät ab und lasse den Akku alleine arbeite, bei ca. 10% vor kompletter entladung stecke ich wieder das Netzgerät ein!

    Ist das sinnvoll??

    Grüße
     
  2. Lord Mobi

    Lord Mobi Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    12.09.06
    Beiträge:
    258
    Hm, also wenn das wie bei den MBPs ist, lass es lieber ganz leer laufen, Ruhezustand und dann den Stecker rein.


    Evtl. auch nur 1x im Monat ganz leer, ne Weile stehen lassen und dann aufladen.


    Bei meinem MBP mache ich das zur Zeit so, dass ich wenn ich mit Akku arbeite (wenn ich damit anfange) dann mache ich das bis zum Ruhezustand und wenn ich es nicht brauche lass ich es n paar stunden stehen und sonst stecke ich sofort den Stecker wieder rein, habe zur zeit noch mehr als 1300 mAh über normal. Ist aber auch ein neues Gerät
     
  3. nathilion

    nathilion Elstar

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    74
    welches programm ist denn ein verlässliches um zu messen wie gut der akku noch ist?

    ... also ich meine nicht wie voll er noch ist, sondern wie gut sein allg. zustand noch ist...

    (ich hab da beim istat eine anzeige gefunden... und coconut oder so, aber irgendwie zeigen die beide was unterschiedliches an..)
     

Diese Seite empfehlen