1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Meine erste KernelPanic :(

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von smoerkels, 25.07.06.

  1. smoerkels

    smoerkels Gast

    Hallo,

    gerade habe ich versucht, meine Toshiba Digitalkamera an den Mac anzuschließen. Sobald ich das versuche, stürzt mir der Mac ab :(

    Der Bildschirm wird dunkel, es erscheint ein Hinweis in mehreren Sprachen, ich soll den Rechner neu starten. Nach dem Neustart erscheint folgender mir nichtssagender Bericht:

    Unresolved kernel trap(cpu 0): 0x400 - Inst access DAR=0x0000000000539000 PC=0x000000006D0401C4
    Latest crash info for cpu 0:
    Exception state (sv=0x2D668280)
    PC=0x6D0401C4; MSR=0x40009030; DAR=0x00539000; DSISR=0x40000000; LR=0x0003C744; R1=0x17563E10; XCP=0x00000010 (0x400 - Inst access)
    Backtrace:
    0x0003C744 0x000A9914
    Proceeding back via exception chain:
    Exception state (sv=0x2D668280)
    previously dumped as "Latest" state. skipping...
    Exception state (sv=0x2CF47C80)
    PC=0x00000000; MSR=0x0000D030; DAR=0x00000000; DSISR=0x00000000; LR=0x00000000; R1=0x00000000; XCP=0x00000000 (Unknown)

    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 8.7.0: Fri May 26 15:20:53 PDT 2006; root:xnu-792.6.76.obj~1/RELEASE_PPC
    panic(cpu 0 caller 0xFFFF0004): 0x400 - Inst access
    Latest stack backtrace for cpu 0:
    Backtrace:
    0x00095718 0x00095C30 0x0002683C 0x000A8404 0x000ABD80
    Proceeding back via exception chain:
    Exception state (sv=0x2D668280)
    PC=0x6D0401C4; MSR=0x40009030; DAR=0x00539000; DSISR=0x40000000; LR=0x0003C744; R1=0x17563E10; XCP=0x00000010 (0x400 - Inst access)
    Backtrace:
    0x0003C744 0x000A9914
    Exception state (sv=0x2CF47C80)
    PC=0x00000000; MSR=0x0000D030; DAR=0x00000000; DSISR=0x00000000; LR=0x00000000; R1=0x00000000; XCP=0x00000000 (Unknown)

    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 8.7.0: Fri May 26 15:20:53 PDT 2006; root:xnu-792.6.76.obj~1/RELEASE_PPC
    Model: PowerMac10,2, BootROM 4.9.4f1, 1 processors, PowerPC G4 (1.5), 1.5 GHz, 1 GB
    Graphics: ATI Radeon 9200, ATY,RV280, AGP, 64 MB
    Memory Module: DIMM0/J11, 1 GB, DDR SDRAM, PC3200U-30330
    AirPort: AirPort Extreme, 404.2 (3.90.34.0.p16)
    Bluetooth: Version 1.7.5f10, 2 service, 1 devices, 1 incoming serial ports
    Network Service: AirPort, AirPort, en1
    PCI Card: pci106b,4318, sppci_othernetwork, SLOT-B
    Parallel ATA Device: ST9808211A, 74.53 GB
    Parallel ATA Device: MATSHITACD-RW CW-8124,
    USB Device: Bluetooth HCI, , Up to 12 Mb/sec, 500 mA
    USB Device: Hub in Apple Pro Keyboard, Mitsumi Electric, Up to 12 Mb/sec, 500 mA
    USB Device: USB Receiver, Logitech, Up to 1.5 Mb/sec, 100 mA
    USB Device: Apple Pro Keyboard, Mitsumi Electric, Up to 12 Mb/sec, 250 mA

    Wenn ich die Kamera per USB am Rechner lasse und neu boote, hängt sich der Rechner nach der Anmeldung auf und bootet nicht weiter.

    KANN es mit der Logitech-Maus zusammenhängen? Das ist die einzige Komponente, die quasi NEU ist. Früher funktionierte die Kamera einwandfrei.

    EDIT: Sehe gerade, auch DIVX ist seit der letzen Nutzung der Kamera neu hinzu gekommen...
     
  2. smoerkels

    smoerkels Gast

    Falls es mal jemandem helfen sollte:
    Die Fehler sind aufgetreten, als ich von Logitech das LCC2.0 installiert hatte. Heute habe ich mal den ganzen Rotz deinstalliert, den Mac neu gestartet und die Kamera angeschlossen (zuvor noch getestet und der Mac schmierte wieder ab). Jetzt, also nach der Deinstallation des LCC2.0 läuft die Kamera wieder am Mac ohne das ganze System zum Absturz zu bringen.

    Lag es doch an den schlechten Logitech-Treibern :(
     
  3. civi

    civi Gast

    versuch mal beim ftp-Server von Logitech eine älter Version vom Logitech Control Center zu finden.
     
  4. smoerkels

    smoerkels Gast

    danke für den tipp, aber ich lass die software jetzt runter. die funktionstasten sind (aus welchem grund auch immer) noch immer belegt und funktionieren auch ohne die software. meine kamera läuft wieder und die maus geht auch. das ist alles was ich wollte...
     
  5. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Das mit der Logitech-Software kann ich von meinem Cordless Desktop unter XP auch bestätigen. Alles, was ich brauchte, hat ohne diese aufgeblasene Software von Logitech funktioniert. :)
     

Diese Seite empfehlen