1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mein router sendet kein signal

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Mase88, 30.01.09.

  1. Mase88

    Mase88 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    15.10.08
    Beiträge:
    542
    morgen,

    ich hab seit gestern eine Alice 1600 internetflatrate. gestern habe ich es dann nach stunden geschaft mich direkt über den ethernet anschluss mit meinen daten einzuwählen (PPPoE)

    als nächstes habe ich mir dann einen wlan router von a-quip besorgt. ich schaffe es nun einfach nicht, vom router ins inet zu kommen. auf das routermenu komme ich über die IP ohne probleme. die entsprechenden WAN und WLAN lampen am router blinken bzw leuchten auch.

    wenn ich dann allerdings im routermenu mein alice benutzername (telenr@alice-dsl.de) und mein passwort eingebe, bestätigt er mir zwar das erfolgreiche konfigurieren, aber ins internet komm ich nicht, weder über LAN noch über WLAN

    jemand ne idee?
     
  2. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782
    Das Alice DSL Modem mit dem WAN-Port ! des WLAN-Router verbinden.
    Wenn dieser Router, dessen Beschreibung hier fehlt, ein internes DSL-Modem hat brauchst du das Alice Modem nicht mehr.

    Deine PPoE-Einstellungen kommen dann in den WLAN-Router, dahin wo die DSL / PPoE-Einstellungen gemacht werden.

    Damit das Alice Modem auch "merkt" das hinten kein Mac mehr dran ist, für ein paar Minuten vom Strom trennen. Dann direkt mit dem WAN-Port des WLAN-Router verbinden, diesen Einschalten und dann erst das Alice Modem wieder mit Strom versorgen.

    Das Modem braucht einige Zeit um sich mit der Gegenstelle zu synchronisieren!

    Im WLAN-Teil deines Routers machst du die WLAN-Einstellungen die du brauchst um mit deinem Mac in Verbindung zu treten. Ich rate generell zu einer WPA2-Verschlüsselung des Funkverkehrs da dies die sicherste Lösung ist.

    Das Default-Passwort des Router sollstest du schnell ändern, das kennt jeder Penner!
    Das Passwort gut merken! Ein sicheres Passwort verwenden.

    Alle Services die der Router bietet, die du nicht benötigst, abschalten.


    DIe PPoE-Einstellungen auf deinem Mac eliminieren.
    Der Router stellt die Internetverbindung her. Auch für das WLAN.

    Der Router benötigt für sich eine IP-Adresse, z.B 192.168.1.1 od. ähnlich.
    Dein Mac benötigt entweder jetzt eine IP-Adresse wie z.B 192.168.1.2 oder die Einstellung DHCP in den Netzwerkeinstellungen TCP/IP.

    Dein Mac braucht unter "Router" und "DNS" die IP-Adresse des Router.
    Unter "DNS" tun es auch die IP-Adressen der Nameserver von Alice.
    Damit kann der Mac per Ethernetkabel mit dem Router kommunizieren.

    Unter Airport funktioniert das analog. Zusätzlich dort eben noch die WLAN-Parameter
    die du unter WLAN im WLAN-Teil des Routers eingestellt hast.
    Wenn das läuft kann das Ethernetkabel zwischen Router und Mac entfernt werden.
     

Diese Seite empfehlen