1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mein MBP wacht nicht so richtig auf

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von lord-snow, 29.02.08.

  1. lord-snow

    lord-snow Ontario

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    344
    Hallo,
    ich habe ein kleines (hoffentlich) nicht zu großes Problem mit meinem MacBook Pro.
    Ich fahre mein MBP eigentlich nie runter oder schalte es in den Standbye betrieb.
    Ich schließe nur den Deckel und wenn ich ihn brauche wacht er drch das öffnen wieder selbstständig auf. Seit ca. 3 Tagen habe ich folgendes Problem:
    Ich klappe ihn zu und wenn ich ihn nach ca. 30 Minuten wieder öffne wacht er nicht auf. Ich habe da Gefühl, als ob der Mac zwar "wach" ist aber das Display nicht. Das grüne Lämpchen ("Num. F6) kann ich aus und an schalten und auch den Ton der Laut und Leise Tasten ertönt.
    Hat das auch schon mal jemand gehabt? Um dann den Mac wieder richtig zu benutzen muss ich ihn durch drücken des Power Knopfes ganz neu starten.

    PS: Ich habe ihn in der Vergangenheit dann auch in diesem Zustand in mein Transport Case geschoben, ist das falsch? Weil er ja eigentlich nur schläft und nicht aus ist?

    Danke für eure Hilfe...
     
  2. Derivat

    Derivat Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    853
    schon öfter gelesen...
    mal ein paar lösungsansätze:
    - rechte reparieren
    - RAM reseten
    - SMC reseten
    - "Monitorhelligkeit vor Aktivieren des Ruhezustandes herunterfahren" ausschalten
    - "wenn möglich Ruhezustand der Festplatte aktivieren" ausschalten
    - iStat deaktivieren
     
    #2 Derivat, 29.02.08
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.08

Diese Seite empfehlen