1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mein MBP erkennt CD Rohlinge nicht mehr!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von daff, 28.10.08.

  1. daff

    daff Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    481
    Hallo liebe Leute!

    Mein MBP mag CD's nicht mehr erkennen, also auch nicht brennen. Das ist grad ganz grausam. Bin in Thailand und hab noch keine brauchbare Internetverbindung. Kann also nicht viel nach Lösungen suchen - sorry - und hoffe nun auf eure Hilfe.
    Wollte ganz normal meine Musik als Audio-CD brennen, aber mein Mac realisiert nicht mal dass ich ne CD drin habe. Er wirft sie einfach nach ner Weile wieder raus. Ist grad ganz grausam, weil ich hier niemanden hab der sich auskennt.
    Ich hab OS X 10.5.5 drauf. Gibts da diesbezüglich ein bekanntes Problem? Hatte schon länger keine CD gebrannt, deswegen weiss ich nicht ob das Problem schon länger da ist.
    Hat vielleicht jemand nen hifreichen Tip parat? Wär sehr sehr dankbar dafür!

    Gruss aus dem Land des Lächelns
    daff
     
  2. marfil

    marfil Reinette Coulon

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    946
    hallo,

    wird mit an sicherheit grenzender wahrscheinlichkeit defekt sein....hab seit ein paar wochen dasselbe problem an einem mbp.

    da hilft auf die schnelle nur, einen externen brenner zu kaufen (ab 50,- euro).

    mfg, martin
     
  3. doopey

    doopey Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    19.02.07
    Beiträge:
    480
    DVD brennen

    Hi,

    hab seit gestern auch das Problem das ich keine DVD´s (-DVD) mehr brennen kann.

    Bekomme Fehlermeldung mit Nr.: 0x8002006D

    Ist da nun auch der Brenner kaputt ?! Hab vlt. grad mal 20 Cd´s gebrannt


    Grüße
     
  4. daff

    daff Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    481
    Ich bekomme nicht mal ne Fehlermeldung. Der Mac schmeisst die CD nach kurzer Zeit einfach wieder raus - ohne jeglichen Kommentar. :(

    @marfil: Nee, ist nicht dein Ernst, oder? Kann doch nicht sein. *verzweifel*
    Er kann beschriebene CD's ja lesen und spielt alles ab. Nur unbeschriebene nicht. Ich hoffe du hast Unrecht und irgendein genialer Mensch sagt uns dass es nur ne Kleinigkeit ist, die schnell behoben werden kann.

    Bitte also weiterhin um Hilfe!
    Wer weiss noch Rat?
    Gruss daff
     
  5. ciabeni

    ciabeni Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.01.07
    Beiträge:
    335
    Ich hatte ein ähnliches Problem. Mein Macbook Pro las nur sporadisch Cds und DVDs. Irgendwann dann nur noch Original CDs und nur manche DVDs.
    Ich rief beim Apple Support da das Gerät seine Garantie hinter sich hatte. Am Telefon wurde ich dann angeschrien. Als ich sagte "Das kann doch nicht sein dass der Brenner eines 2000€ teuren Gerätes einfach so den Geist aufgibt" daraufhin der Mensch an der anderen Leitung "Wer sagt das?".
    Seit diesem Tag schiebe ich einen riesen Hass auf die Apple Support Hotline , Abteilung Erweiterte Garantie. Er kann froh sein dass ich nicht vor ihm stand, denn so dermaßen unfreundlich wie er mit mir umging hätte ich ihm den Laptop um die Ohren gehauen.

    Achja, zurück zum Ausgangsproblem. Kann ein Software Fehler sein, ist aber eher ein Laufwerk Defekt, kenne viele die das selbe Problem haben. Apple selbst ist das Problem nicht bekannt.
    Verdammt wie ich diese Firma hasse, aber die Produkte liebe.

    Einzige Lösung, externes Laufwerk dran, oder neues Superdrive reinbasteln. Oder, wenn du noch Garantie hast, mal beim Apple Support anruen.
     
  6. daff

    daff Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    481
    Oh je, klingt nicht gut. :(
    Neues Laufwerk geht grad garnicht. Schon garnicht hier in Thailand. Sowas krieg ich hier nicht. Und Apple support gibts hier glaub ich nicht.
    Da schwärme ich immer so schön von meinem Mac und erzähle allen Windows Usern wie toll der ist und dann das!
    Bin grad ziemlich unbegeistert. Mein Mac ist erst zwei Jahre alt und den Brenner hab ich nicht viel benutzt.
    Aber ich hör jetzt mal lieber auf zu Jammern und hoffe weiterhin auf Rat.
    Gruss daff
     
  7. marfil

    marfil Reinette Coulon

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    946
    hallo,

    wie schon geschrieben....DAS IST DER SCHLEICHENDE TOD DES LAUFWERKS.

    mit etwas glück kannst du direkt nach dem hochfahren des rechners brennen (bzw. wird die dvd/cd erkannt).
    oder oft versuchen- auch bereits ausgespuckte dvd`s.

    je nach sonnenschein und mondstand funktioniert bei mir das laufwerk normal- oder eben nicht. tendenz stark richtung "eben nicht".

    das ist auch kein einzelfall, sonder ein sehr häufiger fehler der superdrives- dank der extrem dünnen bauweise, die nur eine sehr begrenzte auswahl an einbaugeräten zulässt.

    mfg, martin

    ps.

    vielleicht bekommst du einen usb-stick in passender größe zur datensicherung.....
     
  8. Nip

    Nip Starking

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    220
    Orginal das Problem hatte ich letzte Woche auch, bin dann zur Applewerkstadt gegangen und habs dort testen lassen.
    Hab seit dem ein neues Laufwerk und Logicboard (das hatte aber was mit meiner Graka zu tun)
    Jetzt lüpt wieder alles nur bei meiner Timemachine kann ich nicht mehr in der zeit zurück und PS will einen neuen Key...
     
  9. daff

    daff Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    481
    Tja, wusste garnicht, dass dieses Problem "normal" ist. :(
    Bin richtig enttäuscht das zu hören. Aber danke für die Aufklärung, Martin!
    Brenne eh nicht oft. Aber manchmal will ich Musik auf CD packen für CD Player. Das geht nun nicht mehr. War richtig doof, als ich was brennen wollte und nem Windows User von meinem Mac vorschwärmte... - peinlich!
    Muss mich wohl damit abfinden. :(

    Gruss daff
     

Diese Seite empfehlen