1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mein Macbook ist seit geraumer Zeit sehr langsam;-(

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von ribery, 10.06.09.

  1. ribery

    ribery Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.07.08
    Beiträge:
    7
    Liebe Gemeinde,

    seit geraumer Zeit (gefühlte 3 Wochen) ist mein Macbook (Mac OS X 10.5.7 // 2,4 GHz Intel Core 2 Duo, 2 GB, 667 MHz DDR2 SDRAM), ohne bewusst neue Software installiert zu haben, aus mir unerfindlichen Gründen extrem langsam: Programme starten durchweg 5-10 Sekunden langsamer, beim Surfen (Browser egal) habe ich teilweise längere Wartezeiten pro Seitenaufbau von 20 Sekunden (nicht immer, aber bei fast jeder dritten Seite) und ich habe in der Aktivitätsanzeige festgestellt, dass der Finder immer bei um die 100% CPU- und RAM-Auslastung ist.

    Hat mir jemand einen Ansatz, wie ich die Ursache einkreisen kann und ist es normal, dass die Finder-CPU- und RAM-Auslastung immer bei um die 100% pendelt?

    Viele Grüße
     
  2. Mac|Donald

    Mac|Donald Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    1.076
    Hast du mal deine rechte repariert?
     
  3. ribery

    ribery Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.07.08
    Beiträge:
    7
    Nein. Wie muss ich da vorgehen?
     
  4. king-al

    king-al Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    422
    Was fürn Schwachfug.
    Die Antwort hast du schon selbst herausgefunden. Schau mal in deine Aktivitätsanzeige.
     
    GunBound gefällt das.
  5. ribery

    ribery Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.07.08
    Beiträge:
    7
    Das habe ich ja bereits gemacht und festgestellt, dass der Finder immer bei um die 100% herumdümpelt;-( Die Frage ist nur, wie ich die Ursache dafür einkreisen kann.
     
  6. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Druckjob am laufen, der vergebens auf Terminierung wartet (Systemeinstellungen > "Drucken & Faxen" > "Drucker-Warteliste öffnen …")?
     
  7. robster85

    robster85 Jonathan

    Dabei seit:
    05.05.08
    Beiträge:
    82
    Ich hatte mal ein ähnliches Problem. Bei mir lags im nachhinein daran, dass ich im Dashboard zu voll geknallt hatte. Vielleicht versuchste da mal was zu löschen (Java-Spielchen brauchen sehr viel Rechenleistung).
    Ansonsten - Einfach mal OS neu installieren (...kennt man irgendwie nur von Windose)
    Vier erfolg
     
  8. ribery

    ribery Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.07.08
    Beiträge:
    7
    Hmh, erstmal vielen Dank für die Antworten. Aber es liegt weder an nicht abgearbeiteten Druckjobs oder einem zu vollen Dashboard. Das Dashboard benutze ich fast nicht.

    Aber es liegt auch nicht wirklich am Finder, denn der hat sich jetzt wieder beruhigt und dümpelt bei angenehmen 0,1% rum. Dann war das vorhin wohl nur ein Ausreißer.

    Dennoch kämpfe ich nach wie vor damit das Websites teilwesie 40-50 sek. zum Laden brauchen oder auch der Programmstart von meheren parallel laufenden Programmen viel zu lange dauert oder das die Aktionen innerhalb der Programme ewig bruachen. Nicht immer, aber immer mal wieder. Das nervt:mad:

    Aus der Aktivitätsanzeige kann man jedenfalls keine wirklichen Auffälligkeiten entdecken. Und wie gesagt: bis vor ein paar Wochen war ja alles pick-o-bello!

    Über weitere Tipps wäre ich wirklich unendlich dankbar.
     
  9. Mac|Donald

    Mac|Donald Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    1.076
    Ja gut kann sein dass das unfug ist aber ich würde trotzdem mal die Rechte überprüfen lassen... Dienstprogramme -> Festplatten Dienstprogramm -> OSX Partition auswählen -> Rechte überprüfen/reparieren
     
  10. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Bringt leider fast nie etwas in solchen Fällen.

    Leg dir mal eine neue Netzwerkumgebung an (Systemeinstellungen > "Netzwerk").
     
    #10 GunBound, 10.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.09
  11. Energetics

    Energetics Stechapfel

    Dabei seit:
    10.02.08
    Beiträge:
    159
    Klingt jetzt vielleicht total verrückt... aber hast Du dein MB mal komplett neugestartet? Also nicht nur zugeklappt und dann wieder aufgeklappt?
     
  12. clamey

    clamey Golden Delicious

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    11
    Hallo zusammen,
    ich habe bei meinem Macbook Pro auch das Problem, dass alles sehr träge und langsam ist. Vor allem das Laden von Websites nimmt sehr viel Zeit in Anspruch. Sowohl Firefox, als auch Safari sind sehr langsam. Neustarts bringen leider auch nichts. Auch in verschiedenen Netzwerkumgebungen ändert sich das Verhalten des Systems nicht. Woran kann das liegen? Muss ich wirklich das System neu einspielen?

    Vielen Dank!
    Clamey
     
  13. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    @Clamey: Wie hoch ist deine CPU Auslastung?
    @ribery: Wie voll ist dein Festplatte?
     
  14. clamey

    clamey Golden Delicious

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    11
    Hallo,
    also die Auslastung der CPU liegt zwischen 5 und 10 % wenn ich den Firefox offen habe, aber sonst wenig am Rechner läuft. Das scheint mir nicht zu viel. Aber im Moment läuft es auch wieder ganz flüssig. Nur wenn ich Flash Filme im Browser öffne dreht der Rechner ziemlich durch. Die Lüfter fönen wie verrückt. Das finde ich etwas merkwürdig. Passiert bei firefox und Safari.

    Gruß
    clamey
     
  15. Mac|Donald

    Mac|Donald Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    1.076
    passiert bei mir auch liegt wohl am Flash! Wenn ich z. B. Youtube gucke dauert es keine 2 Min. da habe ich 4000RPM bei 55-60 Grad! Also ganz normal... schließe ich anschließend wieder YouTube komme ich innerhalb der 2 Min. wieder zurück auf 2300RPM bei 42 Grad
     
  16. clamey

    clamey Golden Delicious

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    11
    Normal finde ich das eigentlich nicht. Ich weiß zwar, dass das bei so ziemlich jedem vorkommt, aber das kann ja nicht im Sinne des Erfinders sein. Es nervt schon gewaltig. Aber das wurde sicher schon an anderer Stelle diskutiert.
    Gruß
     
  17. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    :)
     
  18. delpeer

    delpeer Erdapfel

    Dabei seit:
    26.04.09
    Beiträge:
    1
    Hotline anrufen!!

    Hatte den mist auch mal, habe dann weil ich im i-net nicht fündig geworden bin die Hotline angerufen die haben dann mit mir ewig versucht das prob zu lösen.
    Ist aber schon was her und ich doof habe es vergessen bzw. nicht aufgeschrieben.

    Weiß nur das der Fehler damit behoben wurde das etwas in der libary gelöscht werden und neu gestartet werden musste.

    Ruft doch einfach mal da an.

    Lg
     

Diese Seite empfehlen