1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mein Mac spinnt

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Revolverheld, 10.06.08.

  1. Revolverheld

    Revolverheld Cox Orange

    Dabei seit:
    02.09.06
    Beiträge:
    101
    Hallo,

    wir haben bei uns hier in der Firma nun einige Macs auf 10.5.3 upgedatet und nun habe ich hier massive Performance-Nachteile. Ein Großteil der Macs läuft einheitlich auf 10.2 und wir haben hier auch noch ein paar alte OS9 Kisten. Die meisten "großen" und massiven Fehler treten beim Server auf, was ein arbeiten zur Zeit unmöglich macht. Der Server ist ein WinServer2000. Er verwaltet unsere Dateien. Für die OS9 Kisten ist natürlich Apple-Talk installiert! Welches Problem ich nun habe ist, dass ersten nichtmehr die Programm-Icons bei mir angezeigt werden. Also vorher war es so, dass eine Photoshop-Datei auch das Piktogramm von Photoshop hatte (Naja die Darstellung ist mir nicht ganz so wichtig!). Nun kommt es aber vor, dass zu Beispiel in Quark erstellte Dokumente auf meinem Rechner nicht mehr öffnen lassen. Die Dateien wurden mit der selben Programmversion erstellt. Dann passieren noch mehr komische Dinge, Dateien werden mir mit 0KB angezeigt, dass schockt dann auch schon, wenn die Arbeiten vom Vortag nur noch mit 0KB angezeigt werden, auf den 10.2 Rechnern läuft hingegen alles wunderbar.

    Hat jemand eine Erklärung für den ganzen Hokuspokus?
     
  2. utesmac

    utesmac Elstar

    Dabei seit:
    19.01.08
    Beiträge:
    72
    10.5 unterstützt kein Classic(OS 9) vielleicht deshalb.
     
  3. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Wenn ich das richtig sehe, sollte dies egal sein, da der Server ein Windows-Server ist und von den Macs nur auf den Windows-Server zugegriffen wird. Dein Rechner, der die 0kb-Dateien sieht, ist also auch ein 10.5.3-Mac? Ich habe ähnliche Probleme -allerdings mit umgekehrten Vorzeichen: Mac-Server und Windows-Rechner, leide also mit.
    Du greifst über das SMB-Protokoll auf den Server zu?
    Gruß
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen