1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mein Mac Mini mit Self-Made iBridge!!!

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von tobiasp79, 23.09.05.

  1. tobiasp79

    tobiasp79 Meraner

    Dabei seit:
    04.09.05
    Beiträge:
    224
    Hallo

    hier will ich euch meinen Mac Mini mit dem selbst gemachten iBridge (wieder mal ein haufen Geld gespart) zeigen.
    Hab den Mini jetzt sein genau 1 Woche und bin sooooooo zufrieden.

    Bis dann

    Tobias P79
     

    Anhänge:

    DasSCHWITZENDEÖltier gefällt das.
  2. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    Hi

    schön mir gefällt die jut ich hätte auch gerne so eine für meinen. wie haste die gemacht??

    mfg O
     
  3. Ram

    Ram Riesenboiken

    Dabei seit:
    19.06.05
    Beiträge:
    286
    Das ist mit entsprechender Ausrüstung ganz easy
    Du brauchst so ein Spezialgerät wo Drähte gespannt sind, die zum glühen gebracht werden und das dein Werkstück ein paar mm über diesem Draht haltet
    Werkstoff: PMMA (Polymetylmetakrylat) (Handelsnahme:"Plexiglas") am besten von der Firma Römer
    1 Zuschneiden
    2 auf diese Spezialheizgerät legen
    3 umbiegen
    4 alle Kratzer auf der Oberfläche rauspolieren
    5 Mit Flammenwerfer (Lötlampe) die Kanten abflammen

    Macht echt spaß! Hab so einen Schulöffel(über eine Holzform gebogen) und einen Handyhalter gemacht
     
  4. tobiasp79

    tobiasp79 Meraner

    Dabei seit:
    04.09.05
    Beiträge:
    224
    Hallo

    mein iBridge ist nicht aus Plexiglas sondern aus Makrolon.

    Das sieht aus wie Plexiglas, hat aber diverse Vorteile.
    Es bricht nicht und man muss es zum biegen NICHT erhitzen. Dafür braucht man aber eine Abkantbank/maschine. Man kann es wirklich biegen wie Blech.

    Aber die Methode mit Plexiglas bzw. Acrylglas (Plexiglas ist ein Produktname) ist auch richtig.

    Bis dann

    Tobias P79
     
  5. schnubbi

    schnubbi Gast

    Jetzt musst der Ordungkeit und des Appledesign halber nur noch deinen Kartenleser zerlegen eine schöne hülle bauen und in deine ibridge integrieren des wär richtig geil.

    Aufräumen würd auch schon reichen sind doch ein paar lästige Kabel.


    Aber sonst top arbeit
     
  6. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    moin

    ich glaube nach all diesen anleitungen und informationen zu material und vorgehensweise werde ich mir auch eine bridge bauen und die meinen persöhnlichen bedürfnissen anpassen :)

    fehlt mir irgendwie noch wenn ich jetzt meinen neuen schreibtisch bekomme

    danke

    mfg O
     
  7. ben-g

    ben-g Jamba

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    55
    Gibt es eine alternative Möglichkeit? Also noch andere Produkte im Netz? Falls nicht - Welche Firma könnte sowas herstellen, bzw. wo findet man diese Werkzeuge?
     
  8. ActiveMan

    ActiveMan Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    631
    Also bei arktis.de im Shop gibt da einen Ständer...
    Noch nach 4 Jahren Antworten... Mensch vor vier Jahren, wenn die Menschheit damasl schon gewusst hätte das zwei Jahre später so ein Telefon kommt...
     
  9. boeser

    boeser Jonagold

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    21
    Hallo zusammen,

    ich weiß, der Thread ist uralt. Aber bei der Suche nach einem Ständer für meinen Mac mini (Mid 2010) bin ich hier gelandet. Ich möchte anderen, die auch nach so etwas suchen, einen Tipp geben.

    Es gibt von Newer Technologie den sog. NuStand aus Acrylglas (http://www.newertech.com/products/nustand.php). Das Teil ist perfekt. Das gibt es auch noch als XL-Version (breiter und höher). Leider ist das Teil in Deutschland schwer zu bekommen. Ich habe es nun in Belgien bestellt bei http://www.macupgrade.be. Den Laden kann ich guten Gewissens empfehlen. Das Porto ist auch nicht teurer als innerhalb Deutschlands. Alternative kann man das NuStand auch aus den USA beziehen. Porto, Zoll und Mehrwertsteuer verteuern das ganze dann jedoch erheblich.

    Anbei noch ein Foto von meinem Setup. (Empfehlen kann ich auch noch das NuPad Base. Damit verrutscht der Mac mini dann kaum noch. Link: http://www.newertech.com/products/nupadbaseformacmini.php)
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen