1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. In diesem Bereich findet ihr Tutorials und Reviews. Die Forenrechte zur Erstellung neuer Themen sind hier eingeschränkt, da Problemdiskussionen bitte in den übrigen Forenbereichen auf Apfeltalk zu führen sind. Wer ein Tutorial oder Review einstellen möchte, kann im Unterforum "Einreichung neuer Tutorials" ein neues Thema erstellen. Die Moderatoren verschieben den Beitrag dann in den passenden Bereich.
    Information ausblenden
  3. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mein kleiner Macbook Testbericht

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tutorials" wurde erstellt von reality2004, 06.03.08.

  1. reality2004

    Dabei seit:
    02.02.08
    Beiträge:
    37
    Hallo miteinander,

    ich benutzte vorher ein DELL XPS 1330 und konnte mich mit Windows und dem Notebook überaupt nicht anfreunden. Deshalb habe ich mir 03. März ein Macbook bei Apple bestellt und heute bekommen:

    Technische Daten:
    Macbook
    2,4 Ghz
    2 GB RAM (möchte auf 4 GB aufrüsten:cool:)
    Intel X3100
    Superdrive-Laufwerk
    160 GB Festplatte

    1. Apple und die Verpackung

    Was soll man schon groß dazu sagen, einfach schick und hübsch gemacht. Typisch Apple:-D

    2. Das erste Mal;)
    Konnte meine Freude nicht zügeln und hab das Notebook sofort "sanft und ruhig" ausgepackt. Startknopf gedrückt und..... nichts geht:oops: OS X war nicht vorinstalliert
    {edit} OS X war installiert, nur die festplatte hatte ein Problem -> wurde ausgetauscht

    Ok dann CD eingelegt und "Leopard" nach installiert. ca. 1 Stunde später war alles installiert.
    Alles funktioniert einwandfrei und bin von der Grafik (Start des Notebooks bis Betriebssystem) mehr als zufrieden (kein blödes BIOS mehr:cool:)

    3. Das Betriebssystem

    Das System läuft schnell und zuverlässig (bei Vista hätte ich sicher schon einen Fehler erhalten:-*). Hab danach Office 2008 installiert, um meine .docx Dokument öffnen zu können. Bin auch davon sehr überrascht, alles läuft einwandfrei und zügig.
    Das WLAN bietet einen WIRKLICH sehr guten Empfang (mit meine Dell war es nur halb so gut).

    4. Akkulaufzeit und Lüfterverhalten

    Da ich das Notebook erst heute bekommen habe, kann ich leider nicht sehr viel dazu sagen (werde aber mein bestes tun^^)
    Lüfter = 0;). Arbeite seit ca 4 Stunden mit meinem "Schatz" (wenn ich meiner Freundin erzähl, dass ich noch jemanden Schatz nenne gibts Ärger:-D) und konnte den Lüfter noch nicht wahrnehmen. Nebenbei bleibt das Macbook auch angenehm kühl bis lauwarm.

    Mit der Akkulaufzeit bin ich auch sehr zufrieden. Hab das Notebook inkl. WL AN aktiviert und benutze das Internet und bin jetzt bei 48 % (Restzeit beträgt 2:38 Stunden).

    5. Qualität
    Kein Vergleich mit anderen Marken (MEINE Meinung). Nichts wackelt, fiept (oder doch?) oder macht sonst irgendwelche Geräusche. Nebenbei ist es noch ein schöner Blickfang mit meinem iPhone dazu.:eek:.

    Negative Sachen
    - schmutzanfällig
    edit:
    lüfter wurde getauscht
    festplatte wurde getauscht

    Fazit:
    Apple ist meiner Meinung eine Marke, die ihre Produkte sauber herstellt, auch wenn der Preis zu anderen Marken etwas höher ist. Das Macbook ist für mich als Student sehr geeignet und kann es jedem empfehlen die von Windows genug haben und (fast) nicht spielen wollen (obwohl Warcraft 3 usw.. auch läuft). Ich bin mit meinem Laptop sehr zufrieden und freue mich auf weitere Appleprodukte.

    greetz von einem weiteren (neuen) Appleuser,

    reality2004


    Bilder:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    #1 reality2004, 06.03.08
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.08
    PapzT gefällt das.
  2. tigerlilly

    tigerlilly Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    145
    Ja, auf so eins spar ich :)
     
  3. reality2004

    Dabei seit:
    02.02.08
    Beiträge:
    37
    na dann, auf zum Kauf:-D
     
  4. tigerlilly

    tigerlilly Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    145
    :D würd ich ja gern, aber bei mir wirds voraussichtlich noch bis Ende Jahr dauern. Aber das geht schon :)
     
  5. reality2004

    Dabei seit:
    02.02.08
    Beiträge:
    37
    aso, naja ich könnts nimma so lang aushalten ^^
     
  6. tigerlilly

    tigerlilly Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    145
    Man muss nur Geduld haben ;)
     
  7. iRob

    iRob Cox Orange

    Dabei seit:
    01.03.08
    Beiträge:
    98
    hallo!

    zunächst - glückwunsch zu deinem mb !! - will demnächst auch zuschlagen... :-D bin nur noch am überlegen, ob ich´s in schwarz oder in weiss nehme... - du hast gepostet unter dem pkt. negativ, dass es "schmutzanfällig" wäre - ist das beim weissen mb wirklich sehr störend oder erträglich?

    würde mich va auch interessieren, wie du mit office 2008 zufrieden bist!?
    mit welchem programm hast du deine "alten" .docs erstellt gehabt??

    lg
     
  8. Freddy

    Freddy Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    18.07.05
    Beiträge:
    104
    Hallo Reality

    Sorry dem kann ich nicht ganz folgen. Ich selber besitze auch genauso ein solches Gerät. Deins ist jetzt der erste Mac der ohne Betriebssystem geliefert wurde?!
    Kann es sein, dass du vielleicht ein bisschen überschwenglich warst in deiner Freunde?

    Gruß
    Freddy.
     
  9. crownhead

    crownhead Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.01.08
    Beiträge:
    567
    das wundert mich auch. nen mac der ohne system geliefert wird ?
     
  10. reality2004

    Dabei seit:
    02.02.08
    Beiträge:
    37
    naja das system war installiert, aber startete nicht.
    jetzt geht alles einwandfrei^^
     

Diese Seite empfehlen